Alesis Crimson II SE Mesh Kit

17

E-Drum Set

  • Crimson II Drum-Modul mit 671 Sounds
  • 54 Preset- und 20 Userkits
  • "Dynamic Articulation" ändert dynamisch Klangnuancen während des Spiels
  • Real-Time Recording
  • 6,3 mm Mono-Klinken Ausgänge (L/R) zum Anschluss an Lautsprechern oder Mischpulten
  • 2x 6,3 mm Mono-Klinke Aux Ausgänge
  • 3,5 mm, Stereo-Klinken Kopfhörerausgang
  • 3,5 mm Stereo-Klinken Eingang zum Anschluss eines MP3- oder CD Players
  • MIDI Ein- und Ausgang
  • USB für MIDI-Verbindungen und zum Laden neuer Songs von einem USB-Stick
  • benötigte Grundfläche: ca. 130 x 100 cm
  • inkl. Drumrack und Snare-Ständer

Set-Konfiguration:

  • 1 x 12" Zwei-Zonen Mesh Head Snare Pad
  • 2 x 08" Zwei-Zonen Mesh Head Tom Pad
  • 1 x 10" Zwei-Zonen Mesh Head Tom Pad
  • 1 x 08" Mesh Head Kick Pad
  • 1 x 12" Zwei-Zonen Hi-Hat Pad
  • 2 x 12" Zwei-Zonen Crash Cymbal Pad mit Abstoppfunktion
  • 1 x 14" Drei-Zonen Ride Cymbal Pad

Hinweis: Bass Drum Pedal nicht im Lieferumfang enthalten

Inkl. Rack Ja
Inkl. Hocker Nein
Inkl. Fußmaschine Nein
Inkl. Kopfhörer Nein
Mesh Head Pads Ja
Pads in Stereo Ja
Anzahl der Direct Outputs 0
Erhältlich seit Juni 2020
Artikelnummer 495636
835 CHF
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
20 Verkaufsrang

16 Kundenbewertungen

M
Starkes Kit für Fortgeschrittene - noch besseres Kit für Neulinge
Mayo13 28.03.2021
Da mir die Corona-Pandemie einen Strich durch die regelmäßigen Proberaumtage gemacht hat, musste ein Ersatz für den heimischen Einsatz im Keller her.
Kurz vorab: Ich spiele seit 13 Jahren Schlagzeug und dies ist mein erstes E-Schlagzeug überhaupt. Da ich trotzdem hauptsächlich noch akustisch unterwegs bin, habe ich eine preiswerte Alternative gesucht, die aber ebenso etwas höheren Ansprüchen gerechteren soll.
SPOILER: Ich bin hier fündig geworden! :) Lediglich sollte es bei Thomann mehr preisgünstige Angebote Schalldämmung von elektronischen Drumkits geben.

Aufbau
Vom Auspacken bis zum ersten eintrommeln hat es nicht länger als knapp eine Stunde gedauert. Der Aufbau ist logisch und auch die Kabelführung sehr gut gelöst. Lediglich die Aufbauanleitung hätte ggf. ein klein wenig mehr Text gebrauchen können - das ist aber nicht weiter schlimm.

Verarbeitung
Die Verarbeitung ist top. Die Mesh-Heads sind im Vergleich zu den Gummipads eine echte Bereicherung und auch der Gesamteindruck des Sets ist wirklich stabil.

Spielgefühl/Sounds
Entgegen vielerlei Kritik finde ich die Soundpalette zwar (wie bei irgendwie jedem E-Drumset oder E-Piano) zu künstlich aufgeplustert mit Sounds gefüllt , die niemand auch nur einmal ernsthaft benutzen würde, allerdings gibt es doch gute akustische Kits vorinstalliert. Über USB-Midi lässt sich außerdem jeder x-beliebige Drumsampler auf dem Rechner ansteuern und profitiert hier von den zahlreichen Zonen des Crimson II SE.

Das Spielgefühl auf den Trommeln und Becken ist für ein E-Drumset wirklich erstaunlich gut. Die Hi-Hat ist aufgrund der fehlenden mechanische Komponente sehr künstlich und hier und da wirklich unrealistisch.

Ich habe zwar keine weitreichenden E-Drum-Erfahrungen, kann jedoch nach 13 Jahren Dasein als aktiver Drummer sagen, dass man hier eine wirklich schöne alternative für das Geräuscharme üben finden kann.

Die Freude über mein neues E-Drumset war also groß - jedoch nicht von langer Dauer. Nach 10 Minuten kam der Nachbar und hat sich über den Trittschall beschwert (hauptsächlich von der Bassdrum mit meinem Doppelpedal). Hier finde ich bei Thomann leider nur wirklich (zu) teure Noise-Eater und die klassischen Drum-Teppiche, die zwar schallhemmend wirken, Trittschall allerdings nicht 100% abfedern können. Da würde ich mich über einen kleinen Ratgeber und mehr kostengünstigere Auswahl sehr freuen, da ich denke, dass ich nicht der einzige mit diesem Problem bin.
Zur Einschätzung: Es war der Nachbar über mir und ich habe es im Keller aufgebaut.

Das Set selbst ist super!
Bespielbarkeit
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

t
Gutes Drumkit mit einigen richtig schönen Sounds
tombjarne 31.07.2021
Ich habe mir das E-Drumkit zum Aufnehmen und vor allem zum leisen Üben gekauft und bin insgesamt sehr zufrieden; besonders zu diesem Preis.

1. Spielbarkeit
Mega! Die einzelnen Drums lassen sich super anspielen und die Mesh Felle auch (wie bei einer Akustiktommel) einstellen. Das Feel und der Rebound sind auf jeden Fall recht realistisch und das Spielen fühlt sich "unverfälscht" an. Die Becken sind ebenfalls gut unspielbar, die verschiedenen Zonen zu treffen ist manchmal aber etwas schwieriger, da manchmal ein anderer Sound getriggert wird.

2. Sounds
Mir persönlich gefallen nicht alle Sounds besonders gut. Es sind auch viele 808 und andere elektronische Sounds dabei, die mir nicht wirklich taugen. Zum Spielen aus Spaß ist es sicher ganz witzig, mehr aber auch nicht. Zum Glück kann man sich auch eigene Kits zusammenstellen, die dann genau so klingen wie man es möchte. Es gibt wirklich viele Sounds für Trommeln und Becken aus denen man diese Kits zusammenstellen kann. Gerade für Rock/Pop/Jazz ist einiges an Sounds dabei, die auch super klingen. Die Samples lassen sich außerdem auch im Ton an- oder abheben, um den Effekt einer kleineren oder größeren Drum nachzuahmen.

3. Fazit
Super Drumkit, dank der beiden Klinkenausgänge auch perfekt über einen Mischer verwendbar. Für den Preis wirklich eine super Angelegenheit, die ich jedem wärmstens empfehlen kann, der bspw. in einer Wohnung wohnt oder einfach Aufnahmen bzw. leise spielen möchte :-)
Bespielbarkeit
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

L
Der rote Streifen machts!
LWTD 15.12.2020
Von der Optik ist das Set top. Das Rack ist sehr stabil. Nichts wackelt. Die separat stehende Snare ist für mich optimal.
Die Einstellungen der Sounds sind schier Endlos. Aber machbar. Ich habe drei Grundeinstellungen etwas nach meinem Geschmack verändert, und gut.

Manko: Mein E-Drum steht im kalten Proberaum. Das unkontrollierte triggern der Snare habe ich mit einstellen nicht in den Griff bekommen. Meine Lösung: ich nehme die Snare mit ins warme. Dann funktioniert es.
Bespielbarkeit
Features
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

nr
gutes Teil
no rust 20.04.2021
Material gut bespielbar, die Sounds nutze ich nicht, steuere über MIDI ezdrummer in Cubase an, läuft super.
Bespielbarkeit
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung