Arturia KeyLab 88 MkII Black Edition

USB/MIDI Controllerkeyboard

  • mit 88 Tasten und CV-Anschlüssen
  • gewichtete Fatar TP100LR Tastatur mit Hammermechanik
  • mit Anschlagsdynamik und Aftertouch
  • 16 beleuchtete Pads mit Chord Memory Funktion
  • 9 Fader
  • 9 Drehregler
  • LC-Display
  • Transport-Sektion
  • Pitch- und Modulation-Rad
  • MIDI Ein- und Ausgang
  • Pedal-Eingang Sustain und Expression: 6,3 mm Klinke
  • 3 zuweisbare Pedal-Eingänge 6,3 mm Klinke
  • CV-Eingang 3,5 mm Miniklinke
  • Pitch- und Gate-Ausgang 3,5 mm Miniklinke
  • Mod 1 und Mod 2 Ausgang 3,5 mm Miniklinke
  • USB
  • Netzteileingang 9 - 12 V DC 1.0 A
  • Aluminium-Gehäuse mit Holzseitenteilen
  • Abmessungen: 1293 x 322 x 112 mm
  • Gewicht: 15 kg

Lieferumfang:

  • DAW-Steuerung: magnetische Schablonen für Ableton Live, Logic Pro X, Pro Tools, Cubase, Studio One, Reaper sowie Standard-Mackie- und HUI-Setups
  • iPad/Noten-Ständer
  • abnehmbare Laptop-Auflage
  • Softwarepaket bestehend aus Analog Lab 4 mit 6000 Synth Sounds, Ableton Live Lite, Arturia Wurli V, Arturia VOX Continental V sowie Arturia Piano V

Weitere Infos

Hammermechanik Ja
Aftertouch Ja
Splitzonen 1
Layerfunktion Nein
Pitch Bend / Modulation Ja
Drehregler 9
Fader 9
Pads 16
Display Ja
MIDI Schnittstelle 1x In, 1x Out
Anschluss für Sustainpedal Ja
USB Anschluss Ja
Netzbetrieb Ja
Bus-Powered Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Arturia KeyLab 88 MkII Black Edition
51% kauften genau dieses Produkt
Arturia KeyLab 88 MkII Black Edition
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
969 CHF In den Warenkorb
Native Instruments Komplete Kontrol S88 MK2
14% kauften Native Instruments Komplete Kontrol S88 MK2 999 CHF
Arturia KeyLab 88 MkII
13% kauften Arturia KeyLab 88 MkII 909 CHF
M-Audio Hammer 88
5% kauften M-Audio Hammer 88 438 CHF
Studiologic SL88 Studio
4% kauften Studiologic SL88 Studio 415 CHF
Unsere beliebtesten Masterkeyboards mit 88 Tasten
15 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Zuerst skeptisch, jetzt total begeistert
Xhris, 18.08.2019
· Übernommen von Arturia KeyLab 88 MkII
Ich nutze das Arturia KeyLab 88 MKII nun seit knapp 3 Wochen in meinem Homestudio. Die Hardware wird sowohl unter Windows, als auch unter LINUX (Debian Stretch) Plug&Play sofort erkannt.

Die DAW-Steuerung funktioniert bei mir dank dem unterstützten MCU-Protokoll nun sowohl unter MAGIX Samplitude (Windows), als auch unter Reaper und Ardour (LINUX).
Das Gleiche gilt auch für das Anlernen der Fader für diverse VST-Instrumente unter Windows und LINUX.

Das KeyLab 88 MkII verfügt über drei verschiedene Betriebsmodi, zwischen denen über drei Hardwarebuttons hin- und hergeswitched werden kann:
- "Analog Lab"-Modus
(zum Betrieb mit der hauseigenen Softwaresuite von Arturia - hier werden out-of-the-Box alle Fader und Regler den Softwareinstrumenten richtig zugewiesen - auch als VST innerhalb einer DAW)
- "DAW"-Modus
(In diesem Modus werden die Fader und Regler den entsprechenden Spuren der DAW zugewiesen - z.B. um die Lautstärke oder Pan der Spuren zu regulieren - kann aber in den DAW-Einstellungen auch entsprechend kalibriert werden)
- "USER"-Modus
(in dem Modus können die Fader und Regler u.a. VST-Instrumenten zugewiesen werden).

Während des Arbeitens in der DAW kann jederzeit zwischen dem DAW- und dem USER-Modus hin- und hergeswitched werden, was ein sehr dynamisches und schnelles Arbeiten ermöglicht.

Ein paar subjektive Worte zur Tastatur:
Da ich über 10 Jahre mit einem einfachen Masterkeyboard ohne Hammermechanik musiziert habe, war ich bezgl der Hammermechanik zuerst ziemlich skeptisch eingestellt und die ersten Töne waren ziemlich ungewohnt schwergängig. Aber schon nach wenigen Stunden habe ich mich an das neue Spielgefühl gewöhnt und mittlerweile frage ich mich, wie ich 10 Jahre lang auf der alten Klimpertastatur meines alten Geräts habe spielen können. Mit dem Arturia kriege ich Dynamiken hin, die mir mit dem alten Keyboard gar nicht möglich waren. Ich persönlich bin von der Tastatur absolut begeistert - neben dem neuen Spielgefühl ist sie meines Empfindens nach auch sehr leise beim Anspielen und klackert nicht.

Soweit ich das gesehen habe, verfügt das Arturia auch über eine Splitzone. Dieses Feature habe ich selbst allerdings noch nicht benötigt.

Das einzige Manko, was das Gesamtpaket meiner Ansicht nach noch etwas abgerundet hätte, wären motorisierte Fader. Die Fader passen sich also nicht automatisch den in der Software hinterlegten Werten an (Cutoff, Volume, etc). Für mich aber definitiv verkraftbar.

Fazit:
Alles in allem bin ich total begeistert vom Produkt und bin froh, dass ich mich für dieses Exemplar entschieden habe - besonders in Bezug auf die freie und universale Konfigurierbarkeit (auch unter LINUX - für mich ein großes Plus) in Kombination mit der für mich sehr wertigen Tastatur.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Alu, Holz und Fatartastatur
HNGit, 03.03.2020
· Übernommen von Arturia KeyLab 88 MkII
Wollte ursprünglich eine Workstation im mittler Preissegment kaufen. Was aber gar nicht geht, ist die Fertigungsqualität einiger Produkte. Bin seit über 30 Jahren dabei und weiß, wie mies sich u.a. Tastaturen (nicht Sounds) entwickelt haben.
Also Sprung in DAW und Aurturia KeyLab 88II bestellt.
Haptik ist überragend: Alu, Holz und Fatartastatur.
Bedienung: Zunächst via Midi als Keyboard für mein Yamahe reface cp und Mikro Korg. Da tun sich jetzt nochmals Welten auf. Sagenhaft, was in diesen zwei Zwergen mit der rechten Tastatur steckt; teilsweil kann ich über Patches und Regler die Instrumente steuern.
Dann an den Rechner und die mitgelieferten Instrumente (Vox Continental, Wurlizzer, Piano V und vor allem Arturia Lab) angesteuert; Download null Problem. Musste ein wenig basteln (u.a. Veränderung der Latenzzeiten), um live zu sehr guten Ergebnissen zu kommen. Aber hier habe ich dann schon wahnsinnig tolle Sounds einer Workstation. Die automatische Vernetzung mit den Schieberegler u.a. ist nicht nur bei Orgelsounds der Hammer. Und ja - es wäre schön, wenn die 9 Fader mit Motörchen ausgestattet wären wie bei Digitalmischpulten, um das was auf dem Rechner und auf dem Keyboard ist, synchron zu haben.
Einbindung in Reaper u.a. DAW steht noch an - werde später nachtragen.
In Summe war für mich der Sprung in DAW kleiner als gedacht. Die Soundwelten sind gigantisch. Kann das Produkt aufgrund von Wertigkeit und Vielseitigkeit wärmstens weiterempfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Super MIDI-Keyboard
beatsbylouiss, 24.11.2020
· Übernommen von Arturia KeyLab 88 MkII
Wirklich ein tolles Produkt. Hat alles was man braucht. Leicht zu bedienen. Gute Software
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Eine Klasse für sich!
Constantin B, 25.02.2020
· Übernommen von Arturia KeyLab 88 MkII
+ Qualität / Verarbeitung
+ Habtik / Spielgefühl
+ Design & Funktionalität

- Beleuchtung

Trotzdem klare Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 899 CHF verfügbar
969 CHF
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Masterkeyboards
Mas­ter­key­boards
Der Markt bietet eine verwirrende Vielzahl an Modellen von Mas­ter­key­boards. Unsere Übersicht verschafft Ihnen den Überblick.
Online-Ratgeber
Controller
Controller
Musiker erleben hautnah die zunehmende Komplexität ihrer Gerätschaften und Instrumente - gewinnen Sie ein Stück Kontrolle zurück!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 199 CHF versenden wir versandkostenfrei. Wir kümmern uns um die Verzollung, Sie müssen keine Zollgebühren zahlen. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in CHF ausgestellt.
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.