Arturia Keystep 37 Black Edition

16

USB Controller-Keyboard

  • 37 anschlagdynamische Mini-Tasten (Slimkey) mit Aftertouch
  • 64-Step Sequenzer
  • Akkord- und Skalenfunktionalität
  • Arpeggiator
  • LED-Display
  • 4 frei belegbare Regler
  • Transport-Tasten
  • Touch Stripes für Pitch- und Modulation
  • RGB LED-Leiste
  • Abmessungen (B x H x T): 550 x 35 x 147 mm
  • Gewicht: 1,6 kg
  • inkl. Download-Softwarepaket: Arturia Analog Lab Intro und Ableton Live Lite
  • inkl. 3 CV/Gate-Kabel, USB-Kabel, Anti Ground Loop

Anschlüsse:

  • 3 CV-Ausgänge 3,5 mm Miniklinke
  • Clock Sync Ein- und Ausgang 3,5 mm Miniklinke
  • USB
  • MIDI Ein- und Ausgang
  • Sustainpedal Eingang 6,3 mm Klinke
  • Eingang für externes Netzteil (optional, nicht im Lieferumfang enthalten)
Erhältlich seit Juli 2021
Artikelnummer 523779
Verkaufseinheit 1 Stück
Aftertouch Ja
Splitzonen 0
Layerfunktion Nein
Pitch Bend / Modulation Ja
Drehregler 4
Fader 0
Pads 0
Display Ja
MIDI Schnittstelle 1x In, 1x Out
Anschluss für Sustainpedal Ja
USB Anschluss Ja
Netzbetrieb Ja
Batteriebetrieb Nein
Bus-Powered Ja
Maße 550 x 35 x 147 mm
Gewicht 1,6 kg
Besonderheiten integrierter polyphoner Step Sequenzer, CV/Gate Ausgang, Arpeggiator
Mehr anzeigen
182 CHF
Inkl. MwSt. zzgl. 15 CHF Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

16 Kundenbewertungen

13 Rezensionen

G
Kann mehr als ein Novation-Masterkeyboard fürs Dreifache
G3CD  07.12.2021
Ich hatte bisher als Masterkeyboard ein Novation 61SL MKIII, den Arturia Keystep und jetzt den Keystep 37 (in schwarz) und letzterer ist der beste von allen. Die Einstellung von MIDI-Kanal oder Tonart ist ein Klacks (kein Menu-Diving wie beim 61SL!), die Tasten ansprechend und der Aftertouch gut, aber das beste sind die Chords (und der Strum-Effekt) - sowas gab's noch nicht mal bei Novation und als "Piano-Anfänger" nutze ich das die ganze Zeit! Den Sequencer habe ich noch nicht benutzt (dafür habe ich den Polyend Seq) und anzumerken ist noch, dass die "Thru"-Funktion im Webinterface aktiviert werden muss. Und anders als der normale Keystem saugt der Keystep 37 12V 1,5A anstelle von 9V 0,5A, ich kann ihn also leider nicht mehr an der Pedal Power Supply zusammen mit meinen Effektpedalen betreiben. Das wäre dann aber echt das einzige Manko, ansonsten bin ich wunschlos glücklich … und schwarz passt viel, viel besser zu meinem Synths und ich habe keinen grellen weißen Punkt mehr auf meinem Tisch, wenn ich nachts was mache. Ich bin sehr zufrieden.
Bedienung
Features
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Als Eurorack keyboard absolut empfehlenswert
Maximil 04.08.2022
Das Arturia Keystep ist einfach zu Bedienen, gut verarbeitet und in schwarz finde ich es besonders hübsch.
Der Apreggiator ist mit einigen interessanten Funktionen ausgestattet, die Sequencer-Funktion ist auch ganz witzig, auch wenn die eher selten nutze.
Für mich dank cv, gate und synch in/out als keyboard controller für mein euroracksystem alternativlos.
Top Preis-leistungsverhältnis!
Bedienung
Features
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Endlich!
Mariossss 23.07.2021
Über die Keystep 37 muss man nicht viel schreiben da das Altbekannte Arbeitstier in jedem Studio ein zuhause findet. Nur jetzt gibt es sie eeeendlich in Schwarz!!!!
Bedienung
Features
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
V
Didn't disappoint
Vygantas 28.08.2021
The whole keyboard feels very sturdy. The keys feel great, very smooth and nice to touch. The sequencer and arpeggiator are nice features, especially the randomiser, great way to make new melodies. I like that it's fully powered by USB, don't need extra cables. I can easily recommend this one.
Bedienung
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube