Denon DJ Prime 4

4-Deck Standalone DJ System

  • 10" HD Multi-Touch Display (gesture controlled)
  • Serato DVS kompatibel
  • Dedicated XLR zone output (sendet optional separate Playlist in einen zweiten Raum)
  • eingebauter 2.5" SATA Laufwerksschacht
  • direkte Audioaufnahme von Sets auf USB-Stick / SD Karte / 2.5" SATA Festplatte möglich
  • robustes 6-Zoll Jog Wheel aus Metall mit zentralem HD-Display
  • 4 zuweisbare Eingangskanäle für externe Medienquellen
  • 2 dedizierte XLR-Eingänge für Mikrofone mit eigener Steuerung
  • StagelinQ Verbindung für Event/Pro DJ-Beleuchtung und Video-Steuerung
  • spielt unkomprimierte Audioformate ab (FLAC, ALAC, WAV), präzise 24-Bit Denon DJ Legacy Audio
  • 4 USB-Eingänge und 1x SD-Eingang für Musik Playback
  • unterstützt USB Tastatur
  • 2 XLR Ausgänge Master (links/rechts, symmetrisch)
  • 1 RCA Ausgangspaar Master (links/rechts, unsymmetrisch)
  • 2 XLR Ausgänge Booth (links/rechts, symmetrisch)
  • 2 XLR Ausgänge Zone (links/rechts, symmetrisch)
  • 1x 6,35 mm (1/4") Stereoausgang (Kopfhörer)
  • 1x 3,5 mm (1/8") Stereoausgang (Kopfhörer)
  • 2 RCA Eingangspaare (Line-Level, unsymmetrisch)
  • 2 RCA Eingangspaare (Phono- oder Line-Level, unsymmetrisch)
  • 2 XLR-/Klinken-Kombibuchsen
  • Abmessungen: 728 x 497 x 104 mm
  • Gewicht: 9,7 kg
  • inkl. Serato DJ Pro

Unterstützte Audioformate:

  • AAC/M4A
  • AIF/AIFF (44.1 – 192 kHz, 16 – 32 Bit)
  • ALAC
  • FLAC
  • MP3 (32 – 320 kbps, VBR)
  • MP4
  • Ogg Vorbis
  • WAV (44.1 – 192 kHz, 16 – 32 Bit)
  • 24 Bit Denon DJ Legacy Audio

Weitere Infos

Art des Controllers All in one
Software inkl. Keine
Mikro-In 2
Master Out XLR
Stand-Alone-Mixer Funktion Ja
Mobile Support Nein
USB Player Ja
Stereo Line-In 4
19 Nein

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 8 % sparen!
Denon DJ Prime 4 + Millenium Laptopstand Dock +
3 Weitere
Bundle konfigurieren
ab 1.849 CHF
Denon DJ Prime 4 + Magma DJ Controller Case Prime 4 +
1 Weitere
Bundle konfigurieren
ab 1.939 CHF

Bundle-Angebot 1

Sie sparen 105 CHF
1.939 CHF

Bundle-Angebot 2

Sie sparen 85 CHF
1.875 CHF

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Denon DJ Prime 4
75% kauften genau dieses Produkt
Denon DJ Prime 4
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.849 CHF In den Warenkorb
Denon DJ MCX8000
14% kauften Denon DJ MCX8000 922 CHF
the t.mix 201-USB Play
2% kauften the t.mix 201-USB Play 91 CHF
Hercules DJ Party Set
1% kauften Hercules DJ Party Set 101 CHF
Numark Party Mix Pro B-Stock
1% kauften Numark Party Mix Pro B-Stock 175 CHF
Unsere beliebtesten DJ-Komplett-Sets
23 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Noch nicht ganz ausgereift
Christian2891, 03.05.2020
Also vorab ich bin ein denon Fan, habe jahrelang mit denon controller gearbeitet, kenn auch pioneer etc.
Als ich erfuhr das es ein standalone Gerät dachte ich mir nur das Ding brauche ich.
(Ich bin das ganze Jahr und hauptberuflich als DJ unterwegs, spiele Apre Ski, Hochzeiten, Geburtstage, versch. Feste, etc. PP, Spiele ca. 200x im Jahr)
Wobei eine Umstellung von einem alten System immer kleine Problemme mit sich bringt. Letztendlich war ich ziemlich entäuscht, aber nur von dem, bis ich das Teil in Betrieb habe, hatte ich sehr viel Zeit benötigt. Dank meiner Leute die ich kenne konnte ich das Gerät dann annähernd nutzen wie ich es will.
Das Gerät ist ideal für DJ?s die auf Festivals für ein Set spielen.. D.h. USB anschliessen dann ab gehts. Für das ist es zur Zeit perfekt ausgelegt. Ich wollte immer ein Archiv mit Songs auf dem Controller haben und dann die Lieder per Suchfunktion wieder finden und da sind die Problemme angegangen.
Zu meiner Erfahrung:
Ich kaufte mal eine TB Festplatte auf USB, lud die Lieder rauf und habe die Festplatte angeschlossen. Man bedenke das das kopieren der Lieder je nach PC eine sehr lange Zeit dauern kann. Ja auf alle Fälle ging ich auf suchen der Lieder und............................ der controller fand auf suchen nix!!!!
Nicht zu vergessen das man die Festplatte zuerst auf Fat 32 oder exFat programmieren muß :-) Hab ich nähmlich nicht gesehen also doppelte Zeit aber der Fehler ging auf mich.
Ich kaufte dann noch zusätzlich eine 1TB SSD Karte die man intern einbauen kann, lud die Lieder hoch und........ die Suchmaschine fand nix :-(
Also bis dahin ist schon mal eine Zeit drauf gegangen.
Ich suchte dann auch auf Youtube Videos und Beschreibungen aber fand nichts wo man fand wie man die Lieder ins Archiv bringt sprich SSD Festplatte und kontaktierte dann irgendwann nach einer langen Zeit einen Freund der bereits ein solch Gerät hat. Und dann gibs noch einen zweiten Bekannten der die Teile für denon testet und auch teilweise für die Programmierung zuständig ist, den habe ich auch kontaktiert. So ich dachte ja bis dato hin, man kann muß aber nicht eine PC anschliessen. Doch für die Programmierung, sprich Lieder auf den Controller zu spielen benötigt man einen PC und ein DJ Programm (engine prime). Ich lud das Programm auf meinen Laptop. DJ Programm ist sehr gewöhnungsbedürftig. So erstens muß man die Lieder auf das DJ Programm spielen und dann auf die Festplatte oder umgekehrt. D.h. doppelter Aufwand. Jetzt war mein Laptop zu langsam also der Prozessor das heißt das laufend das Gerät abgestürzt ist, ich die Lieder auf der SSD Karte nicht mehr fand etc. Ich holte mir einen Laptop der dementsprechend genügend Ressourcen hat. Man benötigt bei Windows einen i5 Prozessor oder höher. Ich holte mir einen Laptop mit einem Prozessor i7. Das Gerät lief zwar besser blieb aber dann beim laden wieder stehen, die CPU Auslastung lag oft bei 95% d.h. gesamt über 100% was den Ladevorgang nicht gerade beschleunigt. Meine Kollegen die ja bereits Profis auf dem Gerät waren, hatten auch keine Erklärung dafür, sie arbeiten mit einem Mac book. Ich hollte mir dann einen Mac (man bedenke ich kaufte die Festplatten und den Mac) und interessanterweise hat es dann mit diesem Gerät funktioniert. Das gilt jetzt für das laden der internen Festplatte. Also jetzt habe ich mal mein Archiv sprich die Festplatte geladen und das hat schon sehr sehr viel Zeit gekostet!!!
So nun zum denon prime 4:
1) Die Sprache auf dem Gerät ist nur auf englisch, das kannst du nicht auf deutsch umprogrammieren,
2) Mit dem Kopfhörer vorhören kannst du nur, wenn das Lied bereits in der Spur liegt und nicht vom Ordner aus,
3) Suchen dauert immer min. 5 sec. oder mehr;
4) Bei einer Playliste kannst du die Übergänge nicht einstellen (Ausser man spielt auf dem Ausgang Zone) d.h. zwischen dem alten und neuen Lied kann schon mal eine Pause dazwischen liegen;
5) Noch was interessantes, wenn du mit dem PC verbunden bist, diesen abschliesen willst mußt du zuerst die Festplatte am standalone Gerät auswerfen. Machts du das nicht kann es leicht passieren das der prime die interne Festplatte nicht mehr kennt und somit deine Arbeit verloren geht. Ich schalte, bevor ich die Verbindung zum denon prime 4 trenne, den PC aus damit alles herunter gefahren ist und dann schließe ich die Verbindung ab. Für mich persönlich ist die software für den denon prime 4 noch nicht ausgereift den das Gerät an und für sich ist ideal zum arbeiten.
Ich persönlich würde so viel Zeit nicht mehr in Anspruch nehmen, aber jetzt nachdem es funktioniert mit meinem neuen Wissen darüber finde ich es ein geiles Teil.
Mir wurde zugesichert das bis Herbst einige Sachen umprogrammiert werden (vorhören, Playlist, Sprache etc). Ich denke auch das der denon prime 4 eher für MAC ausgelegt ist, aber ich bin kein Computertechniker!
Das Teil ist in Wirklichkeit wirklich Mega wenn man die Zeit dafür aufwenden möchte ideal.
Und ich denke auch das am Ende vom Jahr 2020 sich in der programmierung sehr viel getan hat.
D.h. auch das die Bedinbarkeit leichter und verständlicher gemacht wird.
Aber zur Zeit ist es so, deswegen habe ich ihn auch gekauft, einschalten und spielen..... spielt sich nicht, erst dann wenn man ihn dementsprechend programmiert hat :-) Aber wenn er mal programmiert ist, die Vorhörfunktion passt, und die Playliste einwandfreie Übergänge hat, eventuell noch die Bediensprache deutsch ist, ein ganz tolles Teil.
Daher auch meine Überschrift "Noch nicht ganz ausgereift" aber denon ist am besten Weg dahin, davon bin ich überzeugt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Das Beste was ich jemals hatte
LabelPresident, 05.02.2020
Das Gerät ist der Hammer, hier können sich Pioneer und co. noch ne Menge lernen. Nur kurz ich hatte eine Numark NS7FX+Pioneer XDJ-RX+Pioneer XDJ-RX2 und einen Pioneer DDJ-SB. Die ganzen Pioneer Geräte stinken völlig ab gegen den Prime4, nur der Numark war eine klasse für sich.
Der Bildschirm ist super, die Bedienung sagenhaft, alles ist völlig sinnvoll angeordnet das Auslesen der Tracks klappt wunderbar un der Beatgritt passt einwandfrei. Die Haptik ist herrlich und was der absolute Wahnsinn ist, mit jedem Update wird das Gerät besser und besser. Wer plant denn ein WLAN Modul und aktiviert es erst 2 Jahre später. So so der Hammer.
Für alle Mobilen DJs ist der PRIME4 das NONPLUSULTRA!!! Von Rock?n Roll zu den Charts, Black, RMB bis über House und selbst die härtesten Techo Veranstaltungen gehen Beat to Beat :-).
@Thomann nochmals super vielen Dank für die irre schnelle Lieferung und dem Service....Greez Euer LabelPresident
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Hervorragend!
NicodemusP, 03.04.2020
Einfach unglaubliches Gerät, bin super zufrieden, vor allem in Verbindung mit dem MAGMA Case.
Macht was es soll und das großartig. Ein Manko ist die Software für den Computer - Prime Engine - sie funktioniert auf meinem Mac seit Monaten nicht richtig und hängt sich ständig auf, egal welche Maßnahmen ich aufbringe.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Einfach eine neue Welt des digitalen Auflegens.
marcus gaitzsch, 03.09.2019
Ich bewerte selten Produkte, aber hier ist es mal angebracht :)
Hier nur die wichtigsten Punkte. Was ich nicht anspreche, ist wie zu erwarten tadellos.
Ich bin mit dem Prime4 sehr zufrieden. Die Verarbeitung ist ok - nicht Weltklasse aber auf jdenfall zweckmäßig. Der View Button ist bei mir schief im Gehäuse und wackelt, funktioniert aber. Aufgrund der aktuellen Liefersituation ignorieren wir das mal - zumal ich das problem mit einem mini stückchen gummi lösen konnte.
Da es die erste Charge Prime4's ist, nehme ich das aber nur für einen Stern Abzug bei der Verarbeitung.
Als Mobil- DJ Controller ein Traum. Die Funktionalität ist im Grunde 1:1 wie alle gängigen Software Lösungen ala Serato und co - nur eben OHNE Laptop.
Sound ist sehr sehr gut.
Jetzt das beste:
Das Geräte hat mit Version 1.3.2 drauf (aktuell) KEINE Bugs!
Keine Audioaussetzer, keine unspielbaren Dateien. KEINE Bugs! Wow! :)
Man kann einfach damit arbeiten - ohne PC. Mit einer tollen, überirdisch schnellen und zuende gedachten Tracksuche.
Das Crate und Playlist System ist, wenn man einmal drin ist, perfekt.
Info für Mobil- DJS: man kann die Mics auf dem Booth, aber NICHT auf dem Zone Out routen. Das ist ein kleines Blödes Ding, denn am Zone könnte man toll auch mal Delay Boxen oder sowas anschließen. Das geht quasi nicht (im Moment).
Denoch hat man ja 4 vollwertige XLR Ausgangsbuchsen - auch das ist schon echt gut. Ich habe das Gerät jetzt für 10 Hochzeiten benutzt - bisher keinerlei Probleme. Die Software zum bespielen der Sticks oder der SSD die man selbst einbauen kann, ist so lala. Sie macht ihren Job, aber nicht mehr. Syncronisation von Sticks mit Master Playlisten im Rechner ist tricky. Nicht weiter dramatisch, man muss halt etwas mitdenken beim bespielen. Also die Editor Software Engine Prime hat Luft nach oben, die Hardware läuft tadellos.

Der erste All in One der zu 110% für mobile Djs geeignet ist. Wenn Engine Prime noch nachzieht und das versprochene Update mit Tidal streaming kommt - Gamechanger 2.0.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
1.849 CHF
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-441
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
DJ Setups
DJ Setups
Setze ich als DJ auf Turntables oder auf MP3's? Benötige ich einen Controller für das Laptop, oder einen analogen Mixer? Hier finden Sie Antworten.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(3)
Kürzlich besucht
Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set

Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set, Set beinhaltet 1x 10" Zwei Zonen Mesh Snare Pad, 3x 10" Zwei Zonen Mesh Tom Pads, 1x 8" Mesh Head Kick Pad inklusive Bass Drum Pedal, 1x 10" Hi-Hat Pad mit Controller auf Stativ, 1x...

(3)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

(2)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
SE Electronics Reflexion Filter X White

SE Electronics Reflexion Filter X White, Akustikschirm zur Reduzierung von Raumeinflüssen bei Mikrofonaufnahmen, wirkungsvolle Multi-Layer-Technologie, durch geringes Gewicht nahezu mit jedem Mikrofonstativ kompatibel, Abmaße und Gewicht: Durchmesser/Breite: 41cm, Höhe: 31cm, Tiefe: 20cm, Gewicht mit Klemme: 1,6kg, Gewicht ohne Klemme: 1,1kg

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

Kürzlich besucht
Yamaha PSR-E273

Yamaha PSR-E273 Keyboard, 61 Standard-Tasten, 384 Sounds + 17 Drum/SFX Kits, 143 Preset Styles, 112 interne Songs, 32 stimmige Polyphonie, Effekte: Reverb, Chorus, Ultra-Wide Stereo, Master EQ; One Touch Setting, Metronom, Transpose, Duo-Modus, Lernfunktion, Quizmodus, Record, Anschlüsse: AUX In (Stereo-mini),...

(2)
Kürzlich besucht
AKG K-371-BT

AKG K-371-BT Bluetooth Kopfhörer - Bluetooth 5.0, bis zu 40 Std. Betriebszeit ohne Kabel, 50 mm Treiber, einseitige Kabelführung, geschlossen, ohrumschließend, faltbar, ovale Kunstlederpolster, Impedanz 32 Ohm, Empfindlichkeit 114 dB SPL/V @ 1 kHz, Übertragungsbereich 5 - 40000 Hz, inkl....

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

Kürzlich besucht
Behringer 121 Dual VCF

Behringer 121 Dual VCF; Eurorack Modul; Authentische Reproduktion der originalen "System 100M" Schaltung; 2 Tiefpassfilter mit Grenzfrequenz- und Resonanzsteuerung; jeder Filter verfügt über 3 Audioausgänge und 3 CV-Eingänge mit Abschwächer; jedes VCF verfügt über einen zusätzlichen schaltbaren 3-Modus Hochpassfilter; 3-Kanal-Mixer...

(1)
Kürzlich besucht
K&M 80320

K&M 80320 Desinfektionsmittelständer für Eurospender; Aufstellmaß ø: 275 mm; Rundsockel; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; zwei verschiedene Bohrbilder, so können Eurospender für Behältnisse mit 350/500 ml und 1.000 ml befestigt werden ; Gewicht: 4,1kg; Farbe: reinweiß; Desinfektionsmittel nicht im...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.