Fender Bassbreaker 15 Combo

E-Gitarren Combo

  • Leistung: 15 W
  • Bestückung: 1x 12" Celestion V-Type 8 Ohm Lautsprecher
  • 1 Kanal mit schaltbarer Amp Voice
  • Class A/B
  • Vorstufenröhren: 3x 12AX7
  • Endstufenröhren: 2x EL84
  • Regler für Bright, Gain, Structure, Bass, Middle, Treble, Master, Reverb
  • schaltbarer Emulated Line Out (XLR mit Ground Lift)
  • Lautsprecher Ausgang: 4 / 8 / 16 Ohm
  • Effekt Loop
  • Power Amp Mute Schalter
  • Gehäuse aus Birkensperrholz mit grauem Tweed und schwarzer Frontbespannung
  • Gewicht: 18,6 kg
  • Maße (H x B x L): 44,45 x 49,68 x 26,7 cm
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues
  • Blues Line
  • Funk
  • Indie
  • Indie Line
  • Metal
  • Metal Line
  • Rockabilly
  • Rock
  • Rock Line
  • Funk Line
  • Rockabilly Line
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Leistung 15 W
Lautsprecher Bestückung 1x 12"
Endstufenröhren EL84
Kanäle 1
Hall Ja
Externer Effektweg Ja
Recording Ausgang Ja
MIDI Schnittstelle Nein
Anschluss für externe Lautsprecher Ja
Kopfhöreranschluss Nein
Fußschalter Anschluss Nein
Inkl. Fußschalter Nein
Gewicht 18,2 kg
13 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
9 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Eigentlich ein toller Amp...
Electra_Blues, 20.11.2017
Ich habe mir den Bassbreaker 15 bestellt weil ich einen Amp suche der ein paar Features mehr bringt als mein Blues Junior III.
Der BB sollte mit seinen 3 Grundsounds und vor allem dem Recording Ausgang da genau richtig sein.
Aber...
Der Clean "Kanal" klingt ein wenig matt wenn ich ihn mit dem Junior vergleiche.
Außerdem muss man genau vor dem Lautsprecher stehen um das volle Klangspektrum zu hören.
Wenn man nur wenige Grad oben oder seitlich steht, klingt es als ob man eine Wolldecke über den Amp gelegt hat.
Das ist kein Problem wenn der Abstand groß genug ist, aber wenn man zum Üben direkt vor dem Amp steht ist das extrem ungünstig.
Der zweite Kanal könnte den Junior gut ersetzen.
Warm, auch in der Übersteuerung klar und deutlich.
Passt :-)
Der dritte Kanal ist mir persönlich viel zu unsauber.
Harsch, kratzig mit unangenehmen Obertönen.
Ob das an meinem Exemplar liegt oder ein allgemeines Problem ist kann ich nicht sagen.
Aber diese Gainstufe 3 hab ich eh nicht gesucht und sie ist für Manchen vielleicht genau richtig.
Wenig gelungen finde ich das Umschalten zwischen den Grundsounds.
Es reicht nicht einfach den Regler auf den anderen Sound zu schalten (Fußschalter gibt es eh nicht).
Um von Sound 1 zu Sound 2 oder 3 zu wechseln und dann das Gewünschte zu erreichen muss so gut wie jeder Regler angefasst werden.
Um beim Junior von Clean zu Drive zu wechseln muss ich nur Volume und Master ändern und habe was ich suche.
Der Hall ist zwar digital aber warm und sehr brauchbar.
Das Brummen bei Sound 2 und 3 ist zwar da, aber:
1. bei Stellung 2 nicht wirklich störend
2. bei Stellung 3 einfach dem Overdrive geschuldet und auch abhängig vom Abstand zum Amp. Mit einer Strat bei 2 Meter Abstand unangenehm aber bei 3 Meter schon deutlich weniger.
Sehr schön ist auch die einigermaßen lineare Lautstärkenregelung.
Die Fenster bleiben auch bei 1/3 aufgedrehtem Volume noch drin.

Fazit:
Für den Preis auf jeden Fall zu empfehlen und wenn ich nicht schon den Junior hätte, hätte ich den BB15 auf jeden Fall behalten.
So aber ist er leider keine Alternative.
Auch wenn mir der Recording Ausgang und die Möglichkeit noch eine Box anzuschließen schon gefallen hätten.
Wenn bringt Fender endlich mal einen Amp raus der nicht gleich die Fenster rausbläst und trotzdem all die schönen Features hat die man von anderen Fender Modellen schon kennt?
15-20 Watt, Hall, 2-3 per Fußschalter schaltbare Kanäle, Recording Ausgang und lineare Regelung in einem Amp unter 1.000? sind doch heute wirklich kein Hexenwerk mehr oder?
Baut doch einen Blues Deluxe oder Hot Rod mit 15 Watt und Recording Out und alles ist abgedeckt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Hammer-Amp zum fairen Kurs!
Car, 05.12.2017
Wer nicht jedes Wochenende bei Rock am Ring spielt, braucht im allgemeinen keine 100W-Amps. Selbst viele 20-40 Watter liefern in Clubs oder noch kleineren Locations zu viel Leistung. Übrig bleiben taube Mitmusiker oder kopfschüttelnde FOH-Mischer ("Ich würde dich gerne leiser machen, aber du bist gar nicht auf der PA...").
Seit geraumer Zeit gibt es nun Lunchbox-Amps mit wenig Watt und netter Röhrensättigung fürs Wohnzimmer.
Die Lücke dazwischen füllt der Bassbreaker 15.
Dank Mastervolumen kann man das Teil im Schlafzimmer betreiben. Der Druck geht natürlich schon ein wenig flöten, das liegt aber weniger am Ampsound als daran, dass man halt weniger Luft bewegt!
Auf der Bühne oder im Proberaum machen die 15W auch eine gute Figur. Es reicht vielleicht nicht für Hörstürzler, die ihre 4x12er im Proberaum abnehmen, um die Gesangsanlage zu übersteuern, für Musiker, welche ihre Ohren noch eine Weile behalten wollen, aber durchaus.
Der Amp hat 3 Gainstages, die sich leider nicht per Pedal schalten lassen, und verträgt sich mit vorgeschalteten Pedalen sehr gut. Mein Tipp: auf Low-Gainstage bleiben und mit Pedalen den Crunch rauskitzeln. Dann hält sich auch das Eigenrauschen im Rahmen.
Der eingebaute Hall ist jetzt kein wundervoller Fender Federhall, klingt aber wirklich brauchbar, hat einen besseren Regelweg (im Vergleich zum Federhall, der nur "aus" und ab 9 Uhr "etwas zu arg" hat) und scheppert nicht, wenn man den Amp tritt :)
Die Optik und Verarbeitungsqualität sind sehr gut. Das Gerät kommt retro- vintagemässig rüber und klingt entsprechend. Für alles von Jazz bis Classic Rock sehr zu empfehlen, für härtere (und lautere) Gangarten eher nicht.
Wenn das Teil jetzt noch den Langzeittest übersteht (kann der Mexiko-Amp das China-Trauma überwinden?), wird dieser Verstärker eins meiner Hauptarbeitspferde!
Well done 7ender!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 553 CHF verfügbar
595 CHF
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Gitarrenverstärker
Gitar­ren­ver­stärker
Wenn es doch nur so leicht wäre, den richtigen Gitar­ren­ver­stärker zu finden, dann bräuchte man nicht diesen Online-Rat­geber.
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 218.4 CHF versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in CHF ausgestellt.
(9)
Kürzlich besucht
Behringer Pro-1

Behringer Pro-1; analoger Synthesizer; dualer VCO-Aufbau auf CEM3340-Basis; Sägezahn- und Puls-Wellenform für VCO A; Sägezahn-, Dreieck- und Pulse-Wellenform für VCO B; Pulsweitenmodulation; Rauschgenerator; 24dB Tiefpass-Filter mit Resonanz; zwei ADSR-Hüllkurven für VCF und VCA; LFO mit Sägezahn-, Dreieck- und Rechteck-Wellenform; two...

Kürzlich besucht
Casio CT-S300

Casio CT-S300 Keyboard, 61 anschlagdynamische Tasten, 48 stimmig polyphone, 400 Sounds, 60 Preset Songs, Reverb, Volume Sync EQ, Lern-Funktion, Begleitautomatik, 77 Preset-Rhythmen, One-Touch-Preset, Dance Music Mode, Registrierung, Pitchbend Rad, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung,...

Kürzlich besucht
Steinberg UR816C

Steinberg UR816C; 16x16 USB 3.0 Audiointerface mit iPad connectivity; 32-Bit integer / 192 kHz; 8 Class-A D-PRE Mikrofonvorverstärker mit +48 V Phantomspeisung; Latenzfreies DSP-unterstütztes Monitoring mit REV-X Hall, Channel Strip und Guitar Amp Classics (auch als VST 3 und AU...

Kürzlich besucht
Singular Sound Aeros Loop Studio

Singular Sound Aeros Loop Studio; Effektpedal; 4,3" (10,9 cm) Touchscreen mit farbcodierten Cues und Wellenformen; 6 parallele Spuren und 6 Song-Parts für insgesamt 36 verschiedene Loops pro Song und gleichzeitig paralleles und sequentielles Looping; Unbegrenzte Overdubs; Wenn Sie das Aeros...

Kürzlich besucht
Yamaha THR10II

Yamaha THR10II, Modeling Combo Verstärker für E-Gitarre; 5 Speicherplätze; realistische Röhrenverstärkerklänge und Spielgefühl; 15 Gitarrenverstärker, 3 Bassverstärker, 3 Mikrofonmodelle und Flat Mode; Drei Amp-Modi pro Amp-Typ: Modern, Boutique & Classic; 6 Effects; eingebautes Stimmgerät; Bluetooth und USB; THR Remote Editor/Librarian...

Kürzlich besucht
Harley Benton ST-20HSS SBK Standard Series

Harley Benton ST-20HSS SBK Standard Serie; All Black E-Gitarre; Linde Korpus; geschraubter Ahorn Hals mit modernem C-Halsprofil; Amaranth Griffbrett mit DOT Griffbretteinlagen; Griffbrettradius: 350 mm; 22 Bünde; 648 mm Mensurlänge; 42 mm Sattelbreite; Double-Action Halsstab; HSS Tonabnehmer Bestückung; 1x Volumen-...

Kürzlich besucht
Levys Pad. Garm. Leather Strap 3" BK

Levys Padded Garment Leather Strap 3" BK; MSS2-BLK; Gitarren-, & Bassgurt; Gurtmaterial: Bekleidungsleder; Längenverstellung: Leiterverstellsystem; Polsterung: Schaumstoff; Breite: 76 mm; Länge verstellbar von 94 cm bis 130 cm; Farbe: Schwarz; made in Canada

Kürzlich besucht
Harley Benton PB-20 SBK Standard Series

Harley Benton PB-20 SBK Standard Serie; All Black E-Bass; Bolt-On Construction; Linde Korpus; Ahorn Hals mit Modern C-Shape; Amaranth Griffbrett mit DOT Griffbretteinlagen; 20 Bünde; 864 mm Mensurlänge; Sattelbreite 42 mm; Double-Action Trussrod; 1x PB-Style Pickup; Elektronik: 1x Volume &...

Kürzlich besucht
Mackie ProFX12v3

Mackie ProFX12v3, 12 Kanal Mixer, 7x Mikrofoneingänge mit 3-Band-EQ, 4 Inserts und 4x Einknopf-Kompressoren, Die Kanäle 5-10 verfügen über Mikrofoneingänge und Stereo-Line-Eingänge, 1x 3,5 mm Stereoklinken Lineeingang, 2x4 USB Interface, eingebautes GigFX™ Effektgerät mit 24 Effekten, 100 Hz Low Cut...

(2)
Kürzlich besucht
Universal Audio Apollo Twin X Duo

Universal Audio Apollo Twin X Duo; 10x6 Thunderbolt 3 Audiointerface mit UAD-2 DUO Prozessor für nahezu latenzfreie Aufnahmen über Plug-In-Emulationen klassischer Kompressoren, EQs, Bandmaschinen, Mikrofonvorverstärker und Gitarrenverstärker; 24-Bit / 192 kHz AD/DA Wandler; 2x Unison Mikrofonvorverstärker; +48 Phantomspeisung; integriertes Talkback-Mikrofon;...

Kürzlich besucht
Yamaha THR10IIW

Yamaha THR10IIW, Modeling Combo Verstärker für E-Gitarre; eingebauter drahtloser Empfänger kompatibel mit dem Line6 Relais G10 Sender (Art.-Nr. 398255 - nicht im Lieferumfang enthalten), integrierter wiederaufladbarer Akku, 5 Speicherplätze; realistische Röhrenverstärkerklänge und Spielgefühl; 15 Gitarrenverstärker, 3 Bassverstärker, 3 Mikrofonmodelle und...

Kürzlich besucht
Takamine TKSS3 Guitar Strap Grasflower

Takamine TKSS3 Guitar Strap Grasflower; Gitarrengurt made by Levy´s; Wildleder, breite 7cm, Länge verstellbar von 100 - 140cm, Farbe Schwarz, Grasflower Motiv, made in Kanada

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.