Harley Benton Kahuna-S Arrow

1

Sopran-Ukulele

  • Korpus: Mahagoni
  • Hals: Okoume
  • Griffbrett: Purpleheart
  • 15 Bünde
  • Bundmarkierungen auf Position 5/7/10/12/14
  • Sattelbreite: 35 mm
  • Matching Kopfplatte mit gelasertem Logo
  • DLX Chrom Mechaniken mit schwarzen Knöpfen
  • Purpleheart Holzsteg
  • Knochensattel und -stegeinlage
  • Besaitung ab Werk: Aquila
  • Farbe: Natur matt mit gelasertem "Arrow" Motiv
Erhältlich seit Dezember 2020
Artikelnummer 500610
Verkaufseinheit 1 Stück
Korpus Mahagoni
Decke Mahagoni
Bünde 15
Hals Okume
Tonabnehmer Nein
21,70 CHF
Inkl. MwSt. zzgl. 15 CHF Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
W
Sehr viel Instrument fürs Geld
Werker 07.02.2022
Ich hatte mir die Kahuna-S Arrow eigentlich nur wegen der Optik bestellt, da ich sie für spontane Geburtstagsständchen auf unserem Bogenparcours nutzen wollte. Der Sound, die Verarbeitung und die Bundreinheit lassen jedoch auf ein deutlich teureres Instrument schließen. Da stört es auch nicht, dass die Bünde etwas kratzen. Alle Achtung, Harley Benton!
Wahrscheinlich gibt sich das mit den Bünden in den nächsten Tagen, da das Instrument jetzt mit recht hoher Luftfeuchtigkeit in einer meist ungeheizten Holzhütte zurecht kommen muss und die Bundstäbe im Gegensatz zum Hals keine Feuchtigkeit aufnehmen. Ich werde an dieser Stelle berichten, ob die Arrow das aushält. Falls nicht, wäre das aber kein Grund zur Abwertung.
Grundsätzlich hoffe ich, dass zur Realisierung des niedrigen Preises nur Maschinen und keine Menschen ausgebeutet wurden. Ich kann mir auch nicht so recht vorstellen, dass so eine ressourcenschonende und nachhaltige Produktion finanzierbar ist. Es ist aber inzwischen so, dass viele dieser 'Billiginstrumente' sehr taugliche Geräte sind und damit nicht mehr, wie es noch vor 30 Jahren war, unnütz produziert wurden, weil sie dann 'unrockbar' waren. Doch ein leicht mulmiges Gefühl bleibt. Vielleicht kann ja bei Thomann mal jemand dazu Stellung nehmen und über die Produktion bei Harley Benton berichten. Ich würde mich über solche Informationen jedenfalls mehr freuen als über das neueste Design der angesagtesten Heavy Metall Gitarre der Musikmesse- die kann ich mir ja schließlich sowieso im Katalog ansehen.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden