IK Multimedia iRig Pre

Mikrofonvorverstärker

  • für iOS Geräte
  • zum Anschluss am Kopfhöreranschluss inkl. 400 mm-Kabel
  • XLR-Eingang
  • Stereo-Kopfhörer-Ausgang
  • seitlicher Level-Regler
  • 48 V Phantomspeisung für Kondensatormikrofone - bis zu 15 Stunden Betrieb (benötigt 9 V-Batterie)
  • Ein-/Ausschalter

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

IK Multimedia iRig Pre
39% kauften genau dieses Produkt
IK Multimedia iRig Pre
In ca. einer Woche lieferbar
In ca. einer Woche lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
37 CHF In den Warenkorb
IK Multimedia iRig 2
14% kauften IK Multimedia iRig 2 35 CHF
TC-Helicon GO VOCAL
7% kauften TC-Helicon GO VOCAL 32 CHF
Apple Lightning to 3,5 mm Adapter
6% kauften Apple Lightning to 3,5 mm Adapter 10,60 CHF
Manfrotto MCPIXI Smartphone Clamp
3% kauften Manfrotto MCPIXI Smartphone Clamp 12,80 CHF
Unsere beliebtesten Zubehör für Mobile-Devices
151 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 /5
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Sehr praktisches Werkzeug!
Tristan aus M., 02.04.2013
Ich war schon länger auf der Suche nach einem mobilen Audiorecorder mit XLR-Eingang und Phantomspeisung . Leider liegen vernünftige Geräte bei 300 € aufwärts, und das war mir zunächst zuviel.

Mittlerweile sollte jeder von uns ein Smartphone haben, und was liegt da näher, als dieses als Recorder zu nutzen. Das ist zwar gut und schön, aber spätestens wenn ein externes Mikro mit XLR-Stecker angeschlossen werden soll, kommen Probleme auf.
Der iRig Pre löst dieses Problem: Es lässt sich jedes Mikrofon mit XLR-Stecker anschließen, und für Kondensatormikros wird gleich die benötigte Phantomspeisung mitgeliefert.

An dem Gerät befindet sich ein ca. 25cm langes Audiokabel mit 3,5mm-Klinkenstecker (4 Ringe), welcher ideal an das iPhone/iPad etc. passt.

Die eingebaute Kopfhörerbuchse liefert das Signal des Aufnahmegeräts, nicht direkt das des Mikrofons. Man kann also erst die Aufnahme kontrollieren, wenn man die Recording-App startet.

Die mitgelieferte 9V-Batterie liefert genug Energie für viele Stunden, ich habe sie bis jetzt nicht wechseln müssen und habe damit schon ca. 15 Stunden aufgenommen.

Nun aber das Wichtigste - die Audioqualität:

Etwas gewöhnungsbedürftig ist der Gain-Regler am iRig, dort die richtige Einstellung zu finden erfordert etwas Übung.
Die Aufnahmen sind klar und detailreich, vergleichbar mit weitaus teureren Geräten.
Mit der kostenlosen (aber leider auch nicht werbefreien) Recording-App des Herstellers gelingen die Aufnahmen sehr gut. Sie werden nach Datum und Zeit gespeichert und lassen sich in vielen Formaten (wav, mp4 etc.) über WLAN, FTP oder E-Mail von iPhone auf den PC bringen.

Noch ein Tipp: Mit einem günstigen Y-Adapterkabel (4-Pol-Klinkenbuchse auf 2x 3-Pol-Klinkenstecker) lässt sich das Gerät auch mit jeder DSLR-Kamera mit Mikrofoneingang verwenden, wenn diese keinen XLR-Anschluss oder Phantomspeisung hat.

Fazit: Für den Preis ein hervorragendes Gerät, das hier tatsächlich eine Marktlücke füllt. Sollte ich in Zukunft aber regelmäßig unterwegs Aufnahmen machen müssen, lege ich mir dennoch einen mobilen Recorder zu.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Verspricht mehr, als es hält
Problemlöser, 15.09.2014
Die Idee und der Ansatz sind in der Tat genial: XLR-Mikrofon, gerne auch mit Phantomspeisung, an das Smartphone anschließen. Und dann noch mit Kopfhörerbuchse.
Zu dem Preis? Unglaublich!

Okay, es funktioniert. Und: Ja, es geht damit besser als mit dem eingebauten Mikrofon des Smartphones.
Aber das war es dann schon: Auch mit einem externen Mikrofon ist die Qualität immer noch bescheiden. Es ist und wird auch keine Alternative zu einem einfachen Pocketrecorder mit Mikrofonanschluss, Preis hin oder her.

Am meisten ärgert mich das fehlende Direct Monitoring, das zumindest ich, trotz Kopfhöreranschluss, einfach nicht hinbekommen habe. Ich habe nur den vom Telefon ausgehenden Sound gehört. Da ich keine App gefunden habe, die diese Funktion softwareseitig unterstützt und es hardwareseitig nicht vorhanden zu sein scheint, hat man schon verloren.

Mir half - nicht lachen! - ein Freund am Telefon... und auch wenn der Gain-Regler etwas versteckt ist, ist er für unterwegs (dazu ist es ja da) immer noch viel zu leicht verstellbar, nicht markiert usw.
Das ist für Außenaufnahmen ein totales NoGo - allein der Unterschied zwischen einem dynamischen und einem Kondensatormikrofon ist so nicht zu wuppen.

Auch das Handling ist unbefriedigend: 40 cm Kabel sind zu lang und zu kurz gleichermaßen. Man muss das Smartphone, das iRig Pre und das Mikrofon jonglieren (Kopfhörer nicht vergessen), und irgendwann geht das ohne Reporterweste nicht mehr. Auch das mitgelieferte Klett gab sowohl einem Freund wie auch mir Rätsel auf: Keiner wusste, was das soll und beschrieben war es auch nicht.

Alles in allem eine Enttäuschung, selbst für diesen Preis. Für mich ist es ein krasser Fehlkauf, und wer schon ein XLR-Mikrofon hat, sollte es auch an einen guten Vorverstärker anschließen.
Mein Tipp: Diese Ausgabe vermeiden und auf was besseres sparen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
iPhone 4 und iRig Pre (IK Multimedia) im Einsatz
Ottorabs, 12.09.2012
Für Filmberichte, mit dem iPhone gedreht, verwende ich ein Mikrofon oder eine Funkstrecke (über XLR) und iRig Pre. Die Apps "iRig Recorder" und "PCMRecorder" hatte ich getestet, wobei "iRig Recorder" mehr Möglichkeiten bietet.

Der Ein-/Umschalter ist nicht so praktisch, da man leicht zu weit schiebt und dann 48V Phantomspeisung eingeschaltet hat. Der seitliche Level-Regler wirkt gut, ist aber ebenfalls gewöhnungsbedürftig. Die Tonkontrolle über Kopfhörer ist leider nur "Hinterband" möglich, d.h. wenn kein iOS-Gerät angeschlossen ist hört man nichts.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Handy / Mikro Adapter
Michael864, 02.04.2021
Das Teil nutze ich für Homevideos mit Akustikgitarre bei Handyaufnahmen. Funktioniert bestens, der Klang ist sofort und Glasklar da. Würde ich jederzeit wieder kaufen, volle Punktzahl.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 32 CHF verfügbar
37 CHF
Inkl. MwSt. zzgl. 15 CHF Versand
In ca. einer Woche lieferbar
In ca. einer Woche lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 199 CHF versenden wir versandkostenfrei. Wir kümmern uns um die Verzollung, Sie müssen keine Zollgebühren zahlen. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in CHF ausgestellt.
2
(2)
Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

2
(2)
Kürzlich besucht
Line6 Pod GO Wireless

Line6 Pod GO Wireless; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; über 300 Effekte und Modelle von Helix-, M-Serie- und Legacy-Produkten, bis zu 6 gleichzeitige Verstärker-, Boxen- und Effektmodelle inklusive eines Loopers und einer Lautsprecherboxensimulation (Third-Party IR loading), Relay G10TII Transmitter enthalten, integriertes Expressionspedal,…

1
(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth

Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth, kompakter Verstärker, Funktionalität fürs mitsingen und mitspielen durch die integrierte Bluetooth-Funktion, ideal für Akustikgitarre, Ukulele, Electric Guitar, Gesang und Musik, 30 Watt RMS, 1x 5" Bass Woofer + 1x 1" Tweeter, Kombi-Buchse: 6,35 mm Instrumenten-Anschluss…

Kürzlich besucht
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtueller Synthesizer; vier Sound-Engines mit variablen Klangquellen; Harmonic Engine mit bis zu 512 Teiltönen; Wavetable Engine mit insgesamt 164 Wavetables; Utility Engine mit Sub-Oszillator und zwei Noise-Sample Layern; Jup-8 V4 Tiefpassfilter; Filter-Routing und In-App-Tutorials sowie 200…

1
(1)
Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

1
(1)
Kürzlich besucht
Korg SQ-64

Korg SQ-64; Polyphoner Step-Sequenzer mit 4 Spuren; 3 Melodiespuren mit 8-facher Polyphonie und 16 Pattern à 64 Steps; Drum-Spur mit 16 monophonen Sub-Spuren; 64-Tasten-Matrix mit beleuchteten Tastern; OLED-Display; Editier-Modi pro Melodiespur: Gate, Pitch und Modulation; Keyboard-Modi für die Step-Taster: Keys,…

Kürzlich besucht
Alesis Harmony 61 MKII

Alesis Harmony 61 MKII Keyboard - 61 Tasten im Pianostil, 300 Sounds mit Layering- und Split-Modi, One-Touch Songmodus mit 300 integrierten Rhythmen, 40 Demo Songs, Lautsprecher, Kopfhörerausgang 3,5 mm, inkl. Skoove 3 Monate Skoove Premium Online-Lektionen, Abmessungen in mm (B…

Kürzlich besucht
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Serie SiX Channel; Channel Strip; Kanalzug mit SuperAnalogue Mikrofonvorverstärker und 5-fach LED Anzeige; +48V Phantomspeisung; mit Phasen- und HPF-Schalter; separater Instrumenten/Line Eingang auf der Frontseite mit Hi-Z Schalter (1MO); zuschaltbarer 2-Band EQ mit Bell- und Shelving Charakteristik…

Kürzlich besucht
Lewitt LCT 140 Air Matched Pair

Lewitt LCT 140 Air Matched Pair - 2 aufeinander abgestimmte Kleinmembran-Kondensatormikrofone, Richtcharakteristik: Niere, Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz, Empfindlichkeit: 14.6 mV/Pa, -36.7 dBV/P, max. SPL: 135 dB, Low-Cut: 80 Hz (12 dB/Okt), Pad Schalter: -12dB, Dynamikumfang: 115 dB, schaltbare…

Kürzlich besucht
Rode VideoMic Me-C

Rode VideoMic Me-C; Kondensator-Richtmikrofon; passend für Android-Geräte mit USB-C Anschluss; integrierter USB Typ-C Stecker; 1/2“-Kondensatorkapsel; Richtcharakteristik: Niere; Einsprechwinkel: 90°; robustes Aluminiumgehäuse mit kratzfestem Keramiküberzug; eingebauter Mikrofonvorverstärker mit DA-Wandler (24Bit / 48kHz); integrierter Kopfhörerausgang: Klinke (3,5mm); Frequenzbereich: 20Hz – 20kHz; Eigenrauschen:…

1
(1)
Kürzlich besucht
Universal Audio UAFX Starlight Echo Station

Universal Audio UAFX Starlight Echo Station; Stereo Delay Effekt Pedal mit Tape, Analog und Digital Effekten; True oder Buffered Bypass; Preset abspeicherbar; Tap Tempo Modus; zusätzliche Effekte dowloadbar; Dual-Prozessor UAFX Engine; Live/Preset Modus; benötigt externes 9V DC 400mA Netzteil (nicht…

Kürzlich besucht
IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop

IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop; analoger Synthesizer; paraphoner Analogsynthesizer mit Step-Sequenzer, Arpeggiator und Effektsektion; drei Wave-Morphing-Oszillatoren mit PWM, Sync, Frequenz- und Ringmodulation; duales State-Variable-Filter mit 24 Modi, Verstärker; original OTA-Filter aus dem UNO Synth sowie SSI-basiertes Filter mit Selbstoszillation;…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.