IK Multimedia UNO Drum

Analog/PCM-Drumcomputer

  • 6 echte analoge Stimmen für Kick, Snare, Clap und Hi-Hat
  • 12 PCM-Stimmen mit 54 Samples
  • frei kombinierbare Analog- und PCM-Klänge mit 11-stimmiger Polyphonie
  • Drumsounds über zahlreiche Parameter wie Level, Tune, Decay etc. editierbar
  • analoge Verzerrungs- und Kompressionseffekte
  • 12 Pads mit je zwei Velocity-Zonen
  • 3 Performance-Effekte Stutter, Zufall und Roll
  • Speicherplatz für 100 Pattern und 100 Drumkits
  • 64-Step-Sequenzer mit 8 automatisierbaren Paramatern pro Schritt
  • Echtzeit- oder Step-Recording
  • bis zu 64 Pattern lassen sich im Song-Mode verketten
  • MIDI über USB und Miniklinken-DIN-Adapter
  • komplette MIDI-Implementation aller Parameter sowie Clock
  • Stromversorgung über 4x AA Batterie oder Micro-USB-Anschluss
  • Audioeingang 3,5 mm Stereominiklinkenbuchse mit Monosummierung
  • Audioausgang 3,5 mm Stereominiklinkenbuchse mit Monosummierung
  • Abmessungen: 256 x 150 x 49 mm
  • Gewicht: 0,4 kg (ohne Batterien)
  • inkl. Micro-USB auf USB-Kabel, 2 MIDI-Adapter von Miniklinke auf DIN-Buchse und 4 AA Batterien

Weitere Infos

Klangerzeugung Analog, Samplebasiert
Pads 12
Effekte Ja
Bass Nein
Display Ja
Anzahl der analogen Ausgänge 1
Kopfhöreranschluss Ja
Netzbetrieb Ja
Batteriebetrieb Ja
1 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
3 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
1 Textbewertungen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Kleiner kompakter Drumcomputer mit Schwächen
Matthias671, 06.06.2019
Den UnoDrum habe ich gekauft, um schnell und einfach Drum-Loops zu spielen und keinen Rechner laufen zu haben.

Er ist leicht und kompakt, passt in fast jede Tasche, kann also gut mitgenommen werden.
Er hat 100 verschiedene Sounds, die man noch ein wenig verbiegen kann.
Mit Batterien kann er unterwegs gespielt werden.
Und man kann ein anderes Gerät anschließen, um es auch mit dem UnoDrum zu hören.

Soweit so gut.

Aber:
Der UnoDrum hat ein sehr deutliches Grundrauschen. Per Kopfhörer hört man es sofort. Über eine PA wird es auch schnell sehr deutlich.
Das ist inakzeptabel.

Mit Batteriestrom hält der Unodrum nur knapp 2 Stunden lang aus - das finde ich viel zu wenig.

Nur mit einem Mini-USB-Anschluss muss er mit Netzstrom versorgt werden. Ein viel zu kurzes USB-Kabel ist dabei. Das soll man immer dafür nutzen, aber es reicht nicht einmal vom Tisch bis auf den Boden.
Ein Netzadapter ist nicht dabei. In dem Manual steht auch nicht, wie stark das USB-Netzteil sein soll. So habe ich zwei meiner USB-Netzteile damit verbraten.
Warum zieht das Ding soviel Strom? Und warum steht das nirgendwo?

Für MIDI stehen nur 2,5mm Klinkenstecker zur Verfügung. Es gibt zwar zwei Adapter auf DIN-Stecker - aber warum werden nicht 3,5mm Buchsen verbaut? Platz dafür wäre ja.

Im Live-Spielbetrieb ist der UnoDrum leider nicht gut zu spielen, weil die Pads zu dicht beieinander sind und die Folientatstatur für meine Finger nicht passend "anspringen".
Warum man bei den wichtigsten Pads ein grau auf schwarz genommen hat - das wissen wohl nur die Designer - optimal ist anders.

Das Metronom ist schlecht zu hören und konnte von mir auch nicht in der Lautstärke verändert werden - So taugt es leider nichts.

Angeschlossene andere Instrumente sind viel zu leise. Es gibt keine Möglichkeit die Lautstärke zu erhöhen.
Schöne Idee - klappte mit meinen Instrumenten leider nicht.

Für knapp 300,- gibt es 100 verschiedene Drum-Sounds und 100 Speicherplätze.
Weil es aber hörbar rauscht und live schlecht zu spielen ist - leider doch zu teuer.
Schade - die Leichtigkeit und die kompakte Größe sind schon praktisch.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 246 CHF verfügbar
304 CHF
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
E-Drums
E-Drums
Elektronische Drumsets sind absolut ernst zu nehmende Instrumente. Sie haben ihren eigenen Platz gegenüber ihren akustischen Geschwistern.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 217.7 CHF versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in CHF ausgestellt.
(2)
Kürzlich besucht
Focusrite Scarlett 8i6 3rd Gen

Focusrite Scarlett 8i6 3rd Gen; 8-Kanal USB2.0 Audiointerface mit USB-C Anschluss; 24-Bit / 192 kHz; 2 Scarlett Mikrofon-Preamps; +48V Phantomspeisung; zuschaltbare Air-Funktion; Anschlüsse: 2x Mic-/Instrument-/Line-Eingang XLR/6.3 mm Klinke Combo symmetrisch, 4x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 4x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke...

(2)
Kürzlich besucht
Antares Auto-Tune EFX+

Antares Auto-Tune EFX+ (ESD); Tonhöhenkorrektur-Plugin; Software zur automatischen oder manuellen Intonationskorrektur in Echtzeit; Retune-Speed-Parameter zur genauen Geschwindigkeitseinstellung der Intonationsanpassung von subtil bis zum bekannten Auto-Tune-Effekt; Humanize-Funktion zur Verringerung von Artefakten; Auto-EFX Multieffektrack mit 6 verschiedenen Effektmodulen und XY-Pad zur Echtzeitparametersteuerung;...

Kürzlich besucht
Marshall Fridge 4.4 Black

Marshall Fridge 4.4 Black; Kühlschrank half stack design; Mattschwarze Ausführung innen und außen; 7 blaue LED´s; Innenraum Beleuchtung 3 Watt E14; Transparente, abnehmbare Ablagen; Seitlich angebrachter Thermostat für Temperatur Reglung; Kapazität 117 Liter, Erhöhter Ablageplatz in der Tür mit zusätzlichem...

(2)
Kürzlich besucht
Peterson StroboStomp HD

Peterson StroboStomp HD; Kompakter Strobe Tuner Pedal mit einem großen HD-Display, Speichern Sie Ihre bevorzugten Tunings in einzigartigen Farben, um sie einfach wieder aufrufen zu können, True Strobe bietet ± 0,1 Cent genauigkeit, Über 100 Sweetened-Tunings mit USB-Anschluss für benutzerdefiniertes...

Kürzlich besucht
Darkglass Microtubes X Ultra

Darkglass Microtubes X Ultra; Effektpedal für E-Bass; verfügt über alle Bedienelemente des Microtubes X7, die es dem Benutzer ermöglichen, genau die Frequenzen auszuwählen, die er komprimieren und sättigen möchte, aber mit vier Ergänzungen: 6-Band-Grafik-EQ; Impulse Response Lautsprechersimulation; Aux Input &...

Kürzlich besucht
Line6 Spider V 30 MkII

Line6 Spider V 30 MkII; Modelling Combo; 30 Watt, 1x 8" Custom Fullrange Lautsprecher & Hochtöner; Classic Speaker' Mode für organischen Klang und natürliches Spielgefühl; Amp-Presets, die von renommierten Sounddesignern (z.B. Dan Boul von 65 Amps) abgestimmt wurden; Design und...

Kürzlich besucht
Zoom LiveTrak L-20R

Zoom LiveTrak L-20R; rackfähiger Digitalmixer, Audio Interface und Recorder; 20 Eingangs-Kanäle (16 Mono- plus zwei Stereokanäle); 16x XLR / TRS Kombi-Buchsen; Stereokanäle mit 2x 6.3mm Klinke und Cinch-Buchsen; pro Kanal: Gain-Regler, 3-Band Equalizer, Panorama, Kompressor und 2 Effektbusse; Hi-Z-Anschlüsse (Kanäle...

Kürzlich besucht
Presonus Eris E5 XT

Presonus Eris E5 XT; Aktiver Studiomonitor; 5.25” Tiefttöner, 1" Hochtöner mit Seidenmembran; 48 Hz – 20 kHz; Übergangsfrequenz: 3 kHz; Gain-Regler; Mittenregler (Bell EQ,1 kHz, +/-6 dB), Höhenregler (Kuhschwanzfilter, +/-6 dB); LowCut schaltbar bei 80 oder 100 Hz; Acoustic-Space-Schalter (-2...

Kürzlich besucht
Roland CB-BTRMX

Roland CB-BTRMX; Transporttasche für Roland TR-8, TR-8S und MX-1; beständiges Polyestergewebe; Vlies Innenfutter mit Schaumstoffpolsterung; verstärkter Tragegriff

Kürzlich besucht
Focusrite Scarlett 18i8 3rd Gen

Focusrite Scarlett 18i8 3rd Gen; 18-Kanal USB2.0 Audiointerface mit USB-C Anschluss; 24-Bit / 192 kHz; 4 Scarlett Mikrofon-Preamps; +48V Phantomspeisung; zuschaltbare Air-Funktion; Anschlüsse: 4x Mic-/Instrument-/Line-Eingang XLR/6.3 mm Klinke Combo symmetrisch, 4x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 4x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke...

Kürzlich besucht
Rockboard MOD 2 V2 Midi & USB Patchbay

Rockboard MOD 2 V2 All-in-One TRS, Midi & USB Patchbay; All-in-One Patchbay für Pedalboards; passend für MOD slots in RockBoard Pedalboards; kompatibel mit einer weiten Reihe von anderen Pedalboards; fungiert als zentraler Zugangspunkt zum Effekt Setup; etabliert klare Kabelwege zum...

Kürzlich besucht
Boss EQ-200 Graphic Eq

Boss EQ-200 Graphic Eq, Stereo Sound in Studioqualität mit 32-bit/96 kHz für Gitarre und Bass, 2x 10 Band EQ, wahlweise parallel, seriell oder stereo, 4 Speicherplätze, LED Display, MIDI, USB, Regler: 10 Schieberegler 30 hz-12,8k, Level, Channel, Memory, 2 Fußschalter,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.