Kawai ES-110 B

Digitalpiano

  • Responsive Hammer Compact Action (RH-C) Tastatur mit 88 gewichteten Tasten und Harmonic Imaging Klangfarben
  • 8 Piano Klangfarben + 11 weiter Sounds (Strings etc.)
  • Bluetooth MIDI-Technik
  • 192-stimmige Polyphonie
  • 100 Rhythmen
  • Transponierung
  • Metronom
  • interner Recorder
  • Dämpferresonanz
  • Dual Modus
  • Split Modus
  • 12 Demo Songs
  • Lernfunktion
  • 2 Kopfhöreranschlüsse
  • Bluetooth 4.0
  • Line Out (L/Mono, R)
  • MIDI In/Out
  • Netzteilbuchse
  • Lautsprechersystem: 2x 7 W
  • Abmessungen (B x T x H): 1312 x 286 x 145 mm
  • Gewicht: 12 kg
  • Farbe: Schwarz
  • inkl. Sustainpedal F-10H, Notenablage und Netzteil PS-129
  • passendes Thon Case: Art. 373821 (nicht im Lieferumfang enthalten)
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • E-Piano
  • Bass-Vibes
  • Church Organ
  • Harpsichord
  • Organ
  • Piano 1
  • Piano 2
  • Piano 3
  • Piano Strings
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Design Schwarz
Oberfläche Satiniert
Holztastatur Nein
Ivory Feel Tastatur Nein
Begleitautomatik Ja
Anzahl der Rhythmen 100
Polyphonie 192
Anzahl der Sounds 19
Speichermedium Keine

Ein Leichtgewicht für unterwegs oder zu Hause

Das Kawai-ES110 ist ein portables Digitalpiano, das neben einem authentischen Spielgefühl und hochwertigen Flügelklängen eine Vielzahl nützlicher Funktionen bietet. Die Tastatur kann zum unabhängigen Spiel zweier Sounds gesplittet werden - im Umkehrschluss können zwei Sounds zu einem Layer kombiniert werden. Die neue RH-C-Tastatur adaptiert durch bewegliche Hämmer und eine federlose Konstruktion das Spielgefühl sowie den natürlichen Anschlag eines Flügels. Unterschiedliche Gewichtszonen der Tasten erlauben einen enormen Dynamikbereich bei ermüdungsarmem Spiel mit perfekter Kontrolle. Das ES110 reproduziert den Klang des weltbekannten Kawai-Konzertflügels. Alle 88 Tasten wurden aufgezeichnet und werden beim Spiel auf dem ES110 reproduziert. Darüber hinaus lassen sich sogar das Hammerrückfallgeräusch, das Dämpfergeräusch, die Dämpferresonanz sowie die Intonation individuell anpassen, wodurch ein lebendiger, beeindruckender und authentischer Klavierklang entsteht.

Beeindruckende Features zum fairen Preis

Die aus mattem Kunststoff hergestellten Tasten verfügen über jeweils zwei Sensoren und lassen sich softwareseitig in vier Anschlagsdynamikkurven unterscheiden: Light, Normal, Heavy, Off. Die 192-stimmige Polyphonie wird vermutlich selbst beim Layern zweier Sounds nur in den seltensten Fällen an ihre Grenzen stoßen. Um auch über Kopfhörer einen räumlichen Klang erhalten zu können, stehen drei verschiedene Reverbs zur Verfügung: Room, Small Hall sowie Concert Hall. Das mitgelieferte Sustain-Pedal ist Halbpedal-fähig, das bedeutet, dass nicht nur zwischen „getreten“ und „nicht getreten“ unterschieden wird, sondern mehrere Zwischenschritte erkannt werden - so wie bei einem akustischen Instrument. Dieses Feature ermöglicht es zum Beispiel musikalische Legato-Linien zu erzeugen, die in dieser Art sonst nicht möglich wären.

Nicht nur für Einsteiger

Der preisliche Rahmen mag die Vermutung nahelegen, dass Kawai sich mit diesem Instrument vor allem an Anfänger richtet. Die integrierte Lesson-Funktion, die aus einer auf dem Piano gespeicherten Sammlung typischer Etüden (u. a. Burgmüller) besteht, bestärkt diese Annahme: die linke und die rechte Hand können separat geübt werden, die Geschwindigkeit ist einstellbar und auch ein Metronom ist enthalten. Doch auch für Fortgeschrittene ist das Piano beispielsweise als Instrument für unterwegs interessant - und das nicht nur aufgrund seines geringen Gewichts! Die Line-Outs (Klinke) ermöglichen eine unkomplizierte Verbindung zu einem Mischpult oder einem Interface; die eingebauten Lautsprecher können auf der Bühne als Monitor dienen und lassen sich bei Bedarf abschalten. Eine weitere Besonderheit ist die integrierte Bluetooth-MIDI-Schnittstelle: Sie ermöglicht eine kabellose Kommunikation mit Smart Devices (Smastphone, Tablet etc.) und erspart auf unkomplizierte Art den bisher notwendigen Kabelsalat.

Über Kawai

Kawai ist ein japanischer Hersteller, der sich seit seinem Gründungsjahr 1927 dem Bau von Klavieren und Flügeln verschrieben hat. Seit 1986 produziert Kawai darüber hinaus auch Digitalpianos. Von Anfang an stand der Name „Kawai“ für Innovation: So stellte Kawai beispielsweise das erste Digitalpiano mit Tasten, die komplett aus Holz gefertigten waren her und fertigte außerdem die erste Tastatur, die eine echte Nachbildung einer Flügelmechanik darstellte. Die Liste der Künstler, die sich für Kawai entschieden haben, ist lang. Sie enthält mit Warren Mailley Smith, Ashley Fripp und Mikhail Pletnev einerseits Künstler aus dem klassischen Bereich und andererseits Musiker moderner Genres, wie zum Beispiel Herbert Grönemeyer, Ingo Reidl (Pur) oder Don Airey (Deep Purple).

Der perfekte erste Begleiter

Die Anwendungsmöglichkeiten dieses Digitalpianos sind ungewöhnlich vielfältig. Durch die Möglichkeit, zwei Kopfhörer gleichzeitig an das Instrument anschließen zu können, ist das ES110 prädestiniert für den Einsatz im Unterricht, vor allem in lärmempfindlichen Umgebungen. Und auch im Gruppenunterricht können auf diese Art zwei Schüler an einem Instrument sitzen, ohne die anderen durch ihr Klavierspiel zu stören. Das geringe Gewicht macht das Instrument darüber hinaus zum perfekten Reisebegleiter. Der geringe Preis lässt das Digitalpiano besonders für Einsteiger interessant werden. Und durch den optional erhältlichen Ständer wird das ES110 schon fast zum Möbelstück. Bei all den Facetten ist eine Sache sicher: Egal, was ansteht - das ES110 spielt mit.

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 5 % sparen!
Kawai ES-110 B + Millenium KS-2010 +
4 Weitere

Bundle-Angebot 1

Sie sparen 16,90 CHF
648 CHF

Bundle-Angebot 2

Sie sparen 14 CHF
649 CHF

Bundle-Angebot 3

Sie sparen 20 CHF
711 CHF

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Kawai ES-110 B
55% kauften genau dieses Produkt
Kawai ES-110 B
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
615 CHF In den Warenkorb
Thomann DP-28 Plus
6% kauften Thomann DP-28 Plus 411 CHF
Roland FP-30X BK
5% kauften Roland FP-30X BK 719 CHF
Thomann SP-5600
4% kauften Thomann SP-5600 389 CHF
Yamaha P-45 B
3% kauften Yamaha P-45 B 449 CHF
Unsere beliebtesten Stage Pianos
164 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
prima Tastatur- guter Klang- Bedienung aber umständlich
Gunter aus B., 14.05.2020
Ich suchte ein Klavier mit eingebauten Lautsprecher letztlich als Instrument um auch an 2tem Ort ( WE- Aufenthalt) unkompliziert ohne viel zusätzliches Zeug etwas spielen zu können
Mein Standard Set ist Nord Stage 3 Compact +Kurzweil PC 3 A 8
Aber ich dachte für zwischendurch müsste das reichen.
Vorab:
die Tastatur vom Kawai ist für den Preis richtig gut spielt sich prima, der KlavierSound auch gut, in Teilen besser als vom Roland FP 30 und auch teils vom Kurzweil, erwartungsgemäss kommt es aber an Nord nicht dran...wundert nicht...andere Preisklasse.
Die eingebauten Lautsprecher sind ganz nett, aber etwas flach, da ist das FP 30 von Roland deutlich besser.
über Anlage klingt das Kawai gut.
Klänge:
Klavier:gut, E-Piano ok, der Rest ist Standard, nix besonderes, so richtig Spass machen diese Klänge nicht.
Eingebaut ist zusätzlich zum Metronom eine Art elektronische Drums, mit erstaunlichen 100 verschiedenen Rhythmen, recht gut klingend, brauchbar.
Hervorzuheben ist noch das wirklich gute Fusspedal- ist dabei.
MIDI out und in ist vorhanden, Steuerung und Spielen des Nord macht richtig Spass damit... deswegen hatte ich sogar auch die Idee, das Kawai wegen der guten Tastatur ggf im Set zu nutzen.
soweit- so gut.
Für mich aber völlig inakzeptabel ist das Bedienkonzept, mit dem Erfordernis über eine Kombination von z.B. der Funktionstaste und ein Klaviaturtaste Rhythmen zu wählen , oder die Geschwindigkeit einzustellen. etc. Klangwahl geht ähnlich: Taste Piano wählen plus eine Taste der Klaviatur... oder mehrfach drücKen, quasi durchschalten.
Man braucht also zum Klangwechsel 2 Hände oder muss paarmal drücken..
davon abgesehen, dass man ( zumindest ich) sich diese ganzen Kombinationen nicht merken kann/will.

Die Verarbeitung ist ok, das Gerät wirkt aber recht leicht, viel Plastik- mutet nicht so haltbar an... aber -> Preis beachten. vermutlich für Bühneneinsatz ungeeignet/ dafür nicht gedacht.

Ich werde aufgrund des inakzeptablen Bedienkonzeptes das Piano wieder zurückschicken, hatte beim FP 30 von Roland das gleiche.. nur noch extremer, da konnte man noch nicht mal die Klänge durch mehrfach drücken anwählen... Hatte leider übersehen ,dass das Kawai das auch so macht .
Fazit:
Schönes preiswertes Piano für daheim , mit guter Tatstatur, wer nur PIANO benötigt/spielen möchte ohne etwas zu schalten wird zurecht kommen.

Ich werde noch mal weiter schauen, vermutlich doch noch etwas mehr Geld die Hand nehmen muessen,
Schade , dass die Firmen solche komischen Bedienkonzepte liefern, so teuer könne doch ein paar Schalter mehr oder ein Poti nicht sein.....
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Tolles Instrument!
Stefan9758, 17.07.2017
Wenn ein akustisches Klavier aus bestimmten Gründen (Kosten, Gewicht, Platz etc.) im Wohnzimmer nicht in Frage kommt, ist das ES-110 eine erstklassige Alternative. Der Klang ist über die eingebauten Lautsprecher klar und deutlich, zumindest in der Mietwohnung kommt kein Bedarf für zusätzliche Lautsprecher auf. Probehalber hab ich das ES-110 an eine Hifi-Anlage angeschlossen und dabei keinen signifikanten Unterschied im Klangbild festgestellt. In Verbindung mit der sehr guten Tastatur kommt hier echtes Klavierfeeling auf.

Mir kommt es vor allem auf einen guten Pianoklang an, mehr brauche ich nicht. Mit dem voreingestellten "Concert Grand" sind meine Erwartungen voll und ganz erfüllt. Auch die anderen Klänge sind von guter Qualität. Richtig gut z.B. für Balladen, gefällt mir das "60?s E.Piano" (Rhodes), oder die "Jazz Organ" für gemäßigte Stile. Hervor zu heben ist das mitgelieferte, massive, halbpedal-fähige Fußpedal, das bei der Konkurrenz zusätzlich Geld kostet.

Die eingebaute Lesson-Funktion hat den Charakter einer erweiterten Demo-Funktion. Es lassen sich die Lieder in der Geschwindigkeit regeln und getrennt nach rechter, linker Hand, oder beide gleichzeitig abspielen.

Mit dem Rekorder können drei Lieder in verschiedenen Speicherplätzen aufgenommen werden. Loop oder sonstige Editierfunktionen gibt es nicht. Die Lieder lassen sich über den Umweg der MIDI-Aufnahme, mit geeigneter Software (DAW), auf den PC übertragen.

Das eingebaute Metronom stellt gängige Taktarten, und auch einen einfachen Klick zur Verfügung. Darüber hinaus ist es möglich einen der 100 Schlagzeug-Rhythmen statt des Metronoms zu verwenden.

Seinen Lieblingsklang kann man mit weiteren Einstellungen in der "Startup-Einstellung" abspeichern, und hat so direkt nach dem Einschalten "seine Konfiguration" zur Verfügung. Weiterhin lassen sich bevorzugte Klänge zusammen mit Einstellungen auf einem der vier Speicherplätze ablegen.

Man hat zu Gunsten eines gediegenen Äußeren, auf Aufdrucke auf dem Gerät verzichtet. Man sollte aber die Schnellanleitung zur Hand haben. Wie in dieser Geräteklasse üblich, werden die Funktionen mit einem der vorhanden Knöpfe, in Verbindung mit einer der 88 Klaviertasten gesteuert. Bluetooth ist vorhanden. Unverständlich warum es keine Software von Kawai, für Android gibt, um z.B. das Gerät per Smartphone kompfortabel zu Konfigurieren.

Das ES-110 ist für Leute die Klavier spielen wollen, trotz, oder gerade wegen, der zum Teil rudimentären Zusatzfunktionen eine gute Wahl. Tastatur und Klang sind große Klasse. Mit dem ES-110 muss man sich nicht verstecken. Wer was "besseres" will muss sehr viel tiefer in die Tasche greifen. Das ES-110 überzeugt, in den Bereichen auf die es ankommt, voll und ganz. Man bekommt ein richtig gutes Instrument. Deshalb, volle Punktzahl.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Top Stagepiano dieser Preisklasse!
Faolan, 22.02.2021
Ich habe kürzlich mit Klavierspielen angefangen und mir das Kawai ES-110 zugelegt.
Es ist schon beeindruckend, wie viel Digitalpiano man für unter 600,- Euro bekommt! Die Pianosounds klingen "echt" gut nach Klavier und die Tastatur vermittelt ein angenehmes Spielgefühl.

Ein wirklich tolles Feature ist die Bluetooth MIDI Schnittstelle - damit können verschiedenste Piano (Lern-) Apps wie z.B. Flowkey, Korg Module etc. oder auch Synthesizer Apps verbunden und bedient werden.
Das einzige, was ich am Gerät vermisse, ist ein Audioeingang, damit man beispielsweise gleichzeitig das iPad und das E-Piano am Kopfhörer hat - zu diesem Zweck setze ich einem günstigen "The T.Bone" Mixer ein.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Great Entry-Level E-Piano
Janonym, 02.02.2021
The sound with speakers is okay, but with headphones it becomes quite nice and warm. The keyboard action is also very good and although it is on the lighter side, it still feels very realistic and gives a nice, almost "piano-like" response. Of course, it will never be as good as a grand, however, I believe it is the best digital piano you can buy for the price. It also has a very good pedal included, which supports half-pedaling as well.

The only downsides I noticed, was the sometimes inconsistent key spacing but that does not matter when playing and only slightly affects the optics. The usability of all the functions could be better, but I only need it for the piano sound anyways. Also, the Bluetooth MIDI App only works with Apple devices, which is disappointing but I work around that with normal MIDI-USB cables connected to my laptop.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Kawai ES-110 B
(164)
Kawai ES-110 B
Zum Produkt
615 CHF

Kawai ES-110 B Digitalpiano - Responsive Hammer Compact Action (RH-C) Tastatur mit 88 gewichteten Tasten und Harmonic Imaging Klangfarben, 8 Piano Klangfarben + 11 weiter Sounds ( Strings etc ),...

Kawai ES-110 W
(32)
Kawai ES-110 W
Zum Produkt
615 CHF

Kawai ES-110 W Digitalpiano - Responsive Hammer Compact Action (RH-C) Tastatur mit 88 gewichteten Tasten und Harmonic Imaging Klangfarben, 8 Piano Klangfarben + 11 weiter Sounds ( Strings etc ),...

615 CHF
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Tel: 09546-9223-34
Fax: 09546-9223-24
Youtube
 
 
 
 
 
Testbericht
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Instrumente für Einsteiger
Instrumente für Einsteiger
Welches Instrument wähle ich nach der musikalischen Grund­aus­bil­dung für mein Kind? Hier finden Sie Hilfe.
Online-Ratgeber
Digitalpianos
Digitalpianos
Inzwischen sind Digitalpianos mit aus­ge­zeich­neten Klang­ei­gen­schaften erschwinglich geworden. Sind sie eine Alternative zum Klavier?
Online-Ratgeber
Klaviere
Klaviere
Bei der Fülle von Infor­ma­tionen, die ein Klavierkauf mit sich bringen kann, möchten wir Ihnen den besten Überblick verschaffen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Video
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 199 CHF versenden wir versandkostenfrei. Wir kümmern uns um die Verzollung, Sie müssen keine Zollgebühren zahlen. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in CHF ausgestellt.
Kürzlich besucht
iZotope Community Appreciation Bundle

iZotope Community Appreciation Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 11 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, BreakTweaker, Stutter Edit 2, Iris 2, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2

3
(3)
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier DLX Amp/Cab Sim

DSM & Humboldt Simplifier Deluxe Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger 0 Watt Zweikanal-Verstärker, mit Boxensimulator, mehrstufigem Reverb und vielseitigen Anschlussmöglichkeiten; alles in einem extrem kleinen Format; 2 Vorverstärker in Studioqualität; jeder Kanal bietet: 3…

2
(2)
Kürzlich besucht
Quilter Superblock US

Quilter Superblock US, Transistor Pedalboard Verstärker für E-Gitarre; Drei klassische US-Verstärker Voicings: 60 Tweed, 62 Blonde & 65 Black; vergleichbare Leistung wie ein 25-Watt-Röhrenverstärker, mit dem mitgelieferten PS-24 Netzteil oder 1-Watt Low-Power Modus mit einem herkömmlichen 9-V-Netzteil; zwei Cab Sims…

Kürzlich besucht
Blackmagic Design Web Presenter HD

Blackmagic Design Web Presenter HD; Komplettlösung fürs Streaming; Hardware-Streaming-Engine, um per Ethernet direkt an YouTube, Facebook, Twitter und andere Plattformen zu streamen; kann per Ethernet ins Internet zu streamen oder über ein angeschlossenes 5G- oder 4G-Handy mobile Daten nutzen; Da…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1BK

Casio CT-S1BK Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

Kürzlich besucht
Polyend Tracker AE Legowelt

Polyend Tracker AE Legowelt; Limited Artist Edition; individuelles Design; inkl. orig. Projektdateien und Sample Packs; Stand Alone Hardware Tracker; Step Sequencer & Song Arranger; Sampler (Forward, 1 Shot, Backward, Ping-Pong); Granular Synthesizer; Wavetable Synthesizer (kompatibel zu Ableton Wave und Serum);…

Kürzlich besucht
RAV Vast D Major red

RAV Vast2 D-Dur red edition, d/ g, a,h, c#1, d1, e1, f#1, a1, Zungentrommel in Handpan-Optik, 2mm Stahl, Durchmesser 51cm, Höhe 17cm, Gewicht 5,9kg, inkl.Tasche

2
(2)
Kürzlich besucht
Austrian Audio Hi-X65

Austrian Audio Hi-X65; offener Studiokopfhörer; ohrumschliessend; Scharniere und Bügel aus Metall für maximale Haltbarkeit; klappbar zum einfachen Transport; Frequenzbereich: 5 Hz – 28 kHz; Empfindlichkeit: 110 dBspl/V; Klirrfaktor (@ 1kHz): < 0.1%; Impedanz: 25 Ohm; Nennbelastbarkeit: 150 mW; inkl. abnehmbare…

39
(39)
Kürzlich besucht
Blue Microphones Yeti Blackout

Blue Microphones Yeti Blackout; Multi-Pattern USB Kondensatormikrofon für Recording und Streaming; drei 14 mm Kondensatorkapseln mit vier unterschiedlichen Richtcharakteristiken; Richtcharakteristik: Niere, Acht, Kugel, Stereo; Frequenzbereich: 20Hz - 20kHz; Max. Schalldruck: 120 dB (THD: 0,5% 1 kHz); Samplerate: 48 kHz; Auflösung:…

3
(3)
Kürzlich besucht
Universal Audio UAFX Golden Reverberator

Universal Audio UAFX Golden Reverberator; Stereo Reverb Pedal mit Spring, Plate und Vintage Digital Effekten; True oder Buffered Bypass; Preset abspeicherbar; zusätzliche Effekte dowloadbar; Live/Preset Modus; Dual-Prozessor UAFX Engine; benötigt externes 9V DC 400mA Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten); Anschlüsse:…

2
(2)
Kürzlich besucht
Thomann Cats Kalimba Brown

Thomann Cats Kalimba Brown, aus Mahagoni, 17 Zungen in C-Dur Stimmung, Farbe: braun, Schalloch in Form zweier Katzen, inklusive robustem case, Stimmhammer und Reinigungstuch

Kürzlich besucht
Polyend Tracker AE Pete Cannon

Polyend Tracker AE Pete Cannon; Limited Artist Edition; individuelles Design; inkl. orig. Projektdateien und Sample Packs; Stand Alone Hardware Tracker; Step Sequencer & Song Arranger; Sampler (Forward, 1 Shot, Backward, Ping-Pong); Granular Synthesizer; Wavetable Synthesizer (kompatibel zu Ableton Wave und…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.