Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set

Komplettes E-Drum Set

  • Drummodul mit 20 Preset und 20 Userkits
  • 697 Sounds
  • 55 Songs
  • 4-Band Equalizer
  • Fader zur Kontrolle der Lautstärke der Pads, der Effekte oder des Equalizers
  • Line Out (L/R)
  • Kopfhörerausgang
  • Line In
  • USB
  • 2 zusätzliche Triggereingänge
  • Bluetooth
  • inkl. Netzteil, Verkabelung und Sticks

Set beinhaltet:

  • 10" Zweizonen Mesh Snare Pad
  • 3x 10" Zweizonen Mesh Tom Pads
  • 8" Mesh Head Kick Pad
  • 13" Hi-Hat Pad mit Controller
  • 12" Zweizonen Crash Pad mit Abstoppfunktion
  • 14" Dreizonen Ride Pad mit Abstoppfunktion
  • MPS-750 Drummodul

Enthaltene Hardware:

  • Drumrack
  • Hi-Hat Maschine
  • Fußmaschine

Weitere Infos

Inkl. Rack Ja
Inkl. Hocker Nein
Inkl. Fußmaschine Ja
Inkl. Kopfhörer Nein
Mesh Head Pads Ja
Pads in Stereo Ja
Anzahl der Direct Outputs 0

Mehr ist mehr

Das Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set ist ein äußerst robustes, umfangreich ausgestattetes und komplett mit Mesh Heads bestücktes E-Drumset, das aufgrund seiner zahlreichen Modulfunktionen zum Experimentieren einlädt. Es stehen knapp 700 Sounds und nicht weniger als vier verschiedene Effektarten, darunter auch Distortion oder Kompressor, zur Bearbeitung zur Verfügung. 20 Drumkits sind als Presets ausgelegt, weitere 20 können vom User frei belegt werden. Zum Üben unterschiedlicher Styles gibt es 55 Play-Along-Songs, die alle denkbaren Genres wie Rock, Pop, Funk, Electro, Jazz, Latin und vieles mehr abdecken.

Sound-Manipulation in Echtzeit

Auffälligstes Merkmal des Millenium MPS-750X ist die Fader-Sektion auf der Bedienoberfläche. Sechs Schieberegler erlauben Echtzeitzugriff auf Instrumentenlautstärken sowie Effektintensität, sodass ein Abtauchen in unübersichtliche, komplexe Untermenüs nicht nötig ist. Für das Aufnehmen selbst eingespielter Patterns stehen 15 Song-Speicherplätze zur Verfügung - das ist deutlich mehr als andere E-Drumkits dieser Preisklasse zu bieten haben. Für ein ausdrucksstarkes Spiel verfügt das 14“-Ride-Pad über drei Triggerzonen und - wie auch das 12“-Crash - über eine Choke-Funktion, die ein Abstoppen des Ausklangs wie bei einem herkömmlichen Becken ermöglicht.

Experimentieren erwünscht

Wer gerne eigene Sounds bastelt und Spaß daran hat, mit Effekten zu experimentieren, kommt beim MPS-750X voll auf seine Kosten. Alle Sounds sind über einen großen Bereich transponierbar, zudem können sie mit Reverb oder Distortion versehen und mit einem Compressor oder 4-Band-Equalizer bearbeitet werden. 20 frei belegbare User Kits bieten reichlich Speicherplatz für die eigenen Kreationen. Wer das Kit nachträglich erweitern möchte, hat die Möglichkeit, noch zwei weitere Pads anzuschließen. USB- und MIDI-Schnittstellen gewährleisten eine reibungslose Kommunikation mit dem Rechner und erlauben auch das Ansteuern externer Soundquellen.

Über Millenium

Seit 1995 ist die Eigenmarke des Musikhauses Thomann eine fester Bestandteil im Sortiment. Insgesamt über 800 Produkte aus den Bereichen Drums und Percussion, aber auch Zubehör wie z.B. Mikrofonständer, Racks oder Recording-Workstations tragen das Label Millenium. Die Produkte werden von namhaften Herstellern gefertigt, die auch für viele andere bekannte Marken produzieren. Da direkt ab Fabrik importiert wird und es keine weiteren Zwischenhändler oder Vertriebe gibt, können Millenium-Produkte besonders günstig angeboten werden. Übrigens hat bereits jeder vierte Thomann-Kunde mindestens einen Millenium-Artikel bestellt.

Im Land der unendlichen Möglichkeiten

In der unteren Preisklasse gibt es nicht viele E-Drumsets, die es dem Drummer ermöglichen, sich die Sounds quasi auf den Leib zu schneidern. Da bildet das Millenium MPS-750X ganz klar die Ausnahme. Zu wenig Hall auf der Snare? Etwas mehr „Schmutz“ bei den Tomsounds gefällig? Bassdrum klingt zu dünn? Becken zu scharf? Alles kein Problem, denn egal, welches musikalische Genre man bevorzugt: Das MPS-750X hat die passenden Werkzeuge an Bord, um die Sounds an die persönlichen Präferenzen anzupassen oder bei Bedarf sogar extrem zu „verbiegen“, und das alles ganz komfortabel über die sechs Schieberegler.

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 3 % sparen!
Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set + Millenium MDT4 Drum Throne Round +
6 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set
47% kauften genau dieses Produkt
Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
519 CHF In den Warenkorb
Millenium MPS-850 E-Drum Set
28% kauften Millenium MPS-850 E-Drum Set 625 CHF
Millenium MPS-450 E-Drum Set
5% kauften Millenium MPS-450 E-Drum Set 418 CHF
Millenium MPS-150X E-Drum Mesh Set
4% kauften Millenium MPS-150X E-Drum Mesh Set 319 CHF
Alesis Nitro Mesh Kit
3% kauften Alesis Nitro Mesh Kit 359 CHF
Unsere beliebtesten E-Drum Sets
40 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 /5
  • Bespielbarkeit
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bespielbarkeit
Features
Sound
Verarbeitung
Millenium MPS-750X
Jay1992, 30.10.2020
Ich habe mich für das MPS-750X und nicht für das MPS-850 entschieden aufgrund der Grösse der Rides und Toms. Und habe es bisher nicht bereut. Das Kit ist sauber verarbeitet und funktioniert einwandfrei. Triggering hat bei problemlos funktioniert. Ein Top Merkmal beim Kit ist sicherlich das Hi-Hat, welches von der bespielbarkeit und Soundmöglichkeiten einem akkustischen Set sehr nahe kommt. Alle Toms haben auf dem Rim einen eigenen Sound, welches die Möglichkeiten stark vergrössert! Das Ride ist ein 3 Zonen Ride, welches aber trotz vielen Einstellungen meiner Meinung nicht an ein akkustisches Ride ankommt, auch aufgrund der Empfindlichkeit und Sensititvität des im Kit mitgelieferten Rides. Also ein genaues spielen auf dem Ride ist für mich nicht immer möglich darauf. Nichts desto trotz ist es für diesen Preis unschlagbar. Das Rack hat bei mir nach Anlaufschwierigkeiten nun eine stabilere Form eingenommen, jedoch fehlt es meiner Meinung nach etwas tief aus. Ich werde mir wohl noch etwas kaufen müssen um das E-Drum etwas höher zu stellen. Ich bin ca. 180cm und empfinde die max. einstellbare Höhe als unangenehm zum spielen. Bluetooth für Backingtracks funktioniert gut. Nun zu den schlechteren Punkten, das Fusspedal hat kaum Einstellungsmöglichkeiten und die Verarbeitung ist eher unterer durchschnittlich. Dieser wird man sicherlich früher oder später freiwillig ersetzen. Das Soundmodul ist okay aber nicht grandios, nur wenige pre-sets sind auch brauchbar. Ich habe es aber nach sehr kurzen Zeit schon über ein Audiointerface und einer Drumsoftware getriggert, welches wie schon erwähnt problemlos funktioniert. Schade ist es das es nur ein Crash zum Kit gibt und diese nicht überall am Rack angemacht werden können. Ich werde hier noch ein zusätzliches Crash bestellen und ein Ständer für das Ride um es auf meinen Ansprüchen angenehmen Standort zu orientieren.
Mein Fazit für solch einen Preis ist natürlich ein freistehendes komplett bespielbares Hi-hat ein grosses Plus. Multiple Zonen und Meshheads sind für ein E-drum für solch einen Preis auch nicht verständlich und hat daher auch einen sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis, welches ich hier auch erwähnen muss. Ich würde das es wiederkaufen auch wenn ich noch einiges zusätzliches aufwenden muss. (Standbeine, 2. Crash etc.)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bespielbarkeit
Features
Sound
Verarbeitung
Super Preis/Leistungsverhältnis
chuimui, 07.11.2020
Mein Schlagzeuglehrer hat mir als Anfänger das MPS-450 empfohlen und ich habe mich dann entschieden für den relativ kleinen Aufpreis lieber das MPS-750X zu bestellen, um in den Genuss des realistischeren Hi-Hats und Bluetooth zu kommen.

Aufbau und Verarbeitung:
Der Aufbau war ganz in Ordnung - beim zusammenstecken des Racks hat sich hin und wieder Plastik abgeschabt, was mich erst ein bisschen beunruhigt hat, aber sobald es steht, steht es stabil. Das Drum-Modul fühlt sich etwas plastikig an, funktioniert aber einwandfrei.

Sound:
Die vorhandenen Sounds sind für mich als Anfänger zum üben völlig ausreichend (Studio (1), Radio (2) und Bluebay (20) find ich nicht schlecht), aber die allermeisten Kits klingen nach meinem Geschmack zu sehr nach Scherzartikel, als dass ich sie ernsthaft benutzen würde.

Bespielbarkeit:
Ich bin bisher sehr zufrieden mit dem Kauf und freue mich immer wieder an das Drumset zu sitzen und loszuspielen.
Als Anfänger habe ich zum Vergleich nur das deutlich teurere und eher wie ein akustisches Schlagzeug aussehende E-Drumset mit richtigen Becken, das ich im Unterricht bespielen darf. Das MPS-750X fühlt sich für mich beim Spielen soweit ähnlich an, was ich als gutes Zeichen werte.

Eine kleine Empfehlung an alle, die ähnlich naiv wie ich, ein E-Drumset kaufen und glauben damit ohne grössere Lärmbelastung in einer Mietwohnung im dritten Stock üben zu können: Kauft lieber einen schallabsorbierenden Teppich gleich mit dazu und stellt euch darauf ein noch weitere Dämmversuche (z.B. Vibrationsdämpfer für Waschmaschinen etc ) unternehmen zu müssen. Der Trittschall ist doch erheblicher als erwartet.

In Summe kann ich dieses preiswerte Drumset aber sehr empfehlen und würde es wieder kaufen. Ich hoffe sehr, dass es mich noch eine Weile begleiten wird!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bespielbarkeit
Features
Sound
Verarbeitung
Ein guter Deal, mit vernünftigen Preis.
xwraithin, 23.05.2020
Als Anfänger ist es oftmals nicht einfach bei der schier großen Anzahl an Marken und Anbieter eine Entscheidung zu treffen: "Ja welches soll es denn nun werden?"

Die Marke Millenium von Thomann ist den meisten dann ein Begriff, jedoch liest man oftmals von negativen Bewertungen oder gar Hohn ala: "Ja dann doch gleich lieber ein E-Drum X von Marke X"

Alles Stuss oder doch einen Funken Wahrheit? Meine Meinung als Anfänger möchte ich in dieser Bewertung wiedergeben um vielleicht manchen doch zu helfen.

=====================================
Mesh, in dieser Preisklasse? Funktioniert das?
=====================================
Kurz gesagt: "Ja".
In dieser Preisklasse ab und zu vorhanden, doch meistens bei anderen Produkten nicht überall. Bei diesem Drum Set besitzen jedoch alle Pads eines. Tolles Spielgefühl welches doch näher an ein akustisches Set rankommt als es mit reiner Gummierung möglich wäre.

======================
Bluetooth
======================
Von mir persönlich nur getestet, nicht regelmäßig im Einsatz, aber es funktioniert einwandfrei. Midi per Bluetooth kein Thema, Sound an das Drumset per Bluetooth ebenso.

=========
Aufbau & Verarbeitung
=========
Ist alleine zu bewältigen, Anleitung klar und verständlich.
Persönlich zum ersten mal ein Schlagzeug aufgebaut, war innerhalb von 2 Stunden erledigt mit Pausen dazwischen.

Material beinhaltet Kunststoff, bei dieser Preisklasse mehr als verständlich, wirkt jedoch stabil. Schnitte sind sauber angesetzt, hier und dar muss man jedoch allerdings ein wenig mehr Druck ausüben um Teile zu verbinden.

====================
Einzelne Pads
=====================
Technisch messbare Latenz liegt im einstelligen ms Bereich, zufriedenstellend bis gut. Sprechen genau an, lediglich bei der Ride ist ein feineres spielen nicht immer möglich. Verschiedene Zonen reagieren einwandfrei und lassen sich justieren.

========
Fußpedal
========
Auf lange Sicht wird man vermutlich irgendwann umsteigen auf ein anderes, für Anfänger vermittelt es jedoch ein gutes Gefühl. Justierung nicht so umfangreich wie bei anderen jedoch ausreichend für eine stabile und präzise Spielweise. Verarbeitung in Ordnung, lediglich Gummierungen geben ein wenig schnell nach, lässt sich jedoch einfach mit Kleber und co fixen.

===============
Onboard Sounds
===============
Geschmackssache, mein Fall ist es nicht und in dieser Preisklasse gibt es nun mal keine Alternative wenn dafür andere Komponenten wie multiple Zonen, Mesh etc. vorhanden sind.

=================
Bespielbarkeit & Fazit
=================
Das Drumset wurde von mir gleich in den ersten Tagen gekauft als es verfügbar war, ohne große Beschreibung, keine vorhandene Reviews.

Bespielbarkeit als Anfänger empfinde ich als gut bis sehr gut, laut eines Kollegen der professionell spielt ist es eine gute Alternative wenn ein akustisches nicht in Frage kommt und man auf den Preis achten muss, gleichzeitig aber features wie multiple Zonen und auf Meshpads nicht verzichten möchte, sowie die Möglichkeit auf ein Audiointerface oder DAW nicht vorhanden ist.

Anleitungen klar und verständlich, es wird alles erklärt.
Kaufentscheidung bereue ich nicht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bespielbarkeit
Features
Sound
Verarbeitung
Günstiges Set mit durchaus Überzeugungskraft
Chillipp, 23.09.2020
Ich hab mir nach langem Überlegen dieses Set gekauft, da ich ein Set haben wollte welches in mein Budget (unter 500€) passt, und das ist mit Marken wir Roland oder Yamaha einfach nicht erreichbar. Meine Entscheidung dieses Set und nicht das MPS 850 zu kaufen basiert darauf das es sich hierbei um ein aktuelleres Modell handelt, und fast alle Toms und Becken größer ausfallen als beim 850er Model. (z.b. 12" Ride vs 14" Ride)

Nun zum Kit
Alles ist sauber verarbeitet und funktioniert einwandfrei. Triggering funktioniert super.
Das Hi-hat bietet nicht nur Offen oder Closes sondern auch Spalsh, und Half open und ist allein stehend (für den Preis super).
Toms können auf Rims seperat Sounds zugewiesen bekommen.
Ride hat 3 zonen!

Das Rack ist auch gut verarbeitet, die Verbindungsstücke sind aus Kunststoff, was das ganze Kit aber nicht weniger stabil macht. Es könnte nur etwas größer sein. Bzw die Möglichkeit sollte gegeben sein die Toms etwas höher zu stellen.

Zum Modul selbst: Leider sind die Onbord Sounds nicht wirklich brauchbar. Ich würde jedem empfehlen sich ein Audio Interface zuzulegen und eine Drumsoftware zu triggern. Komme damit auf eine Durchschnittslatenz von ca 12-14 ms (ist schon etwas hoch aber für mich Annehmbar)

Alles im Allen ein Set das ich jedem Zum beginnen empfehlen kann.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
519 CHF
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Einsteiger Drumsets
Einsteiger Drumsets
Dieser Ratgeber hilft dem Anfänger, das passende Ein­steiger-Drumset samt Zubehör zu finden.
Online-Ratgeber
E-Drums
E-Drums
Elektronische Drumsets sind absolut ernst zu nehmende Instrumente. Sie haben ihren eigenen Platz gegenüber ihren akustischen Geschwistern.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 199 CHF versenden wir versandkostenfrei. Wir kümmern uns um die Verzollung, Sie müssen keine Zollgebühren zahlen. Der Mindestbestellwert beträgt 25 Euro. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in Euro ausgestellt.
(4)
Kürzlich besucht
Thomann DP-28 Plus

Thomann DP-28 Plus Digital Piano, 88 gewichtete Tasten mit Hammermechanik, 25 Sounds, Metronom 50 Rhythmen, 192-stimmige Polyphonie, Layer Mode, Split Mode, Duo Mode,Twinova, Master EQ, Reverb, Chorus, Harmony, Music Library: 100 Preset Songs, Metronom, Transpose-Funktion, Bluetooth Midi für Pianotool App...

(1)
Kürzlich besucht
Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge

Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge; Videokonverter, der einen H.264-Stream von einem beliebigen ATEM Mini Pro empfangen und in SDI- und HDMI-Video zurückwandeln kann; das gestattet es, Video an Remote-Standorte auf einem lokalen Ethernet-Netzwerk oder per Internet sogar in die ganze...

Kürzlich besucht
iZotope Holiday Bundle

iZotope Holiday Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 9 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Iris 2, Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2; unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2 /...

Kürzlich besucht
Behringer Modamp Module 1005

Behringer Modamp Module 1005; Eurorack Modul; Ringmodulator und VCA; 2 Signaleingänge mit Pegelregler; MOD- und UNMOD-Modus zur Verwendung als Ringmodulator oder VCA; 2 regelbare CV-Ausgänge zur Ansteuerung externer Oszillatoren; Gate-Eingänge zur Umschaltung der Modulationsmodi; integrierter VCA mit Gain-Regler und Umschalter...

Kürzlich besucht
Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m

Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m; Mobiler Chromakey-Hintergrund; Einfacher Transport und sichere Lagerung dank Roll-Up System im stabilen Aluminium-Case; schneller Auf- und Abbau durch zwei hydraulische Stützen; Stabiles und langlebiges Scheren-System; zwei klappbare Füße für sicheren Stand; Keine Falten dank automatischer...

Kürzlich besucht
Roland TD-07KV V-Drum Set

Roland TD-07KV V-Drum Set, bestehend aus: 1x TD-07 Sound Modul mit25 preset kits, 25 user kits, und 143 Instrumenten Sounds, V-Edit, EQ, ambience, und 30 multi-effects, Bluetooth, internes Metronom, Coaching Funktion, USB für Audio und MIDI, 1x 8" Zwei-Zonen PDX-8...

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Mainframe Bit Crusher

Electro Harmonix Mainframe Bit Crusher; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; eine Zeitreise zurück in die Zeit, als Pac Man und Donkey Kong die Arkaden beherrschten und der Commodore 64 High-Tech war; reduziert die Samplerate von 48kHz auf 110Hz, was zu...

Kürzlich besucht
Thomann 12H Ocarina C3 Roses blue

Thomann 12H Konzertocarina AC Rosen C3 Alt, Größe: 18,5 cm, Stimmung: C- Dur, Tonumfang professionell: a1-f3, inkl. 72-seitiger Anleitung, in farbiger Kartonbox, aus Keramik, Farbe: blau-weiß, Gewicht: 326g, laut dem weltberühmten Ocarinavirtuosen Satoshi Osawa ist dies die perfekte Wahl für...

(2)
Kürzlich besucht
Presonus PD-70

Presonus PD-70; dynamisches Sprecher und Recording Mikrofon; ideal für Sprachanwendungen wie Podcasts, Live-Streaming oder traditionelle Rundfunkanwendungen; Richtcharakteristik: Niere; Empfindlichkeit: 1.6mV/Pa; Frequenzgang: 20Hz - 20kHz; Nennimpedanz: 350 Ohm; robuste Konstruktion; integrierte Halterung und Windschutz

Kürzlich besucht
tc electronic PEQ 3000-DT

tc electronic PEQ 3000-DT; Equalizer-Plugin mit USB Hardware-Controller; 12-Band-Equalizer auf Basis der Midas Heritage 3000-Konsole; Stereo-, L/R- und M/S-Betrieb möglich; bietet vollparamtrische Glockenfilter, Cut-und Shelf-Filter und Phase-EQ; Echtzeit-Frequenzanalyse zur präzisen optischen Kontrolle; Steuerungs-Hardware für schnellen, präzisen und intuitiven Zugriff auf...

(3)
Kürzlich besucht
Arturia MicroFreak Vocoder Edition

Arturia MicroFreak Vocoder Edition - Limited Edition; Hybrid Synthesizer inkl. Schwanenhals Elektretmikrofon; kompaktes Performance-Instrument für experimentelle Klänge und neuartige Texturen; Touch-Keyboard mit 25 Tasten, anschlagsdynamisch und mit polyphonem Aftertouch; digitaler Oszillator mit Syntheseverfahren wie Karplus Strong, Harmonic OSC, Superwave und...

(4)
Kürzlich besucht
Nux MG-300

Nux MG-300; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; vielseitiges Multi-Effekt Pedal; realistisches Spielgefühl und Spielbarkeit; Studio-Klangqualität; Quick Tone™ Edit-Software zur Auswahl und optimieren von Patches; 3rd-party IRs laden, um die Klangmöglichkeiten zu erweitern; 56 Drumbeats; 60 Sekunden Phrase Loop mit Rhythmus Synchronisierung, Globaler...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.