Singular Sound Aeros Loop Studio

Effektpedal

  • 4,3" (10,9 cm) Touchscreen mit farbcodierten Cues und Wellenformen
  • 6 parallele Spuren und 6 Song-Parts für insgesamt 36 verschiedene Loops pro Song und gleichzeitig paralleles und sequentielles Looping
  • unbegrenzte Overdubs
  • speichern Sie Ihre Loops mit dem USB-Anschluss oder auf einer SD-Karte
  • 3 Stunden Mono- oder 1,5 Stunden Stereoaufnahmezeit mit internem Speicher und bis zu 48 Stunden Speicherplatz bei Verwendung einer SD-Karte
  • Wifi & Bluetooth-Konnektivität
  • integriertes Scrollrad für händefreies Mischen während einer Performance
  • wenn Aeros und BeatBuddy (Art. 349948 - nicht im Lieferumfang enthalten) zusammen verwendet werden, steuert der BeatBuddy das Tempo und die Taktart; auch Play und Stop Funktionen des Beatbuddy werden an das Aeros übertragen; Darüber hinaus synchronisieren beide Pedale die Änderungen der Song-Parts.
  • Regler: Hands Free Scroll Wheel
  • 4 Schalter mit Comfort+ Switch Tops
  • Fußschalter: Effekt Bypass
  • L (Mono) & R Eingang: 2x 6,3 mm Klinke
  • L (Mono) & R Ausgang: 2x 6,3 mm Klinke
  • EXP Eingang: 6,3 mm Stereoklinke
  • MIDI IN & Out: 5-Pin Din
  • Aux In & Out: 2x 6,3 mm Klinke
  • Netzadapteranschluss: Hohlsteckerbuchse 5,5 x 2,1 mm mit Minuspol Innen
  • Stromaufnahme: 360 mA
  • Abmessungen (B x T x H): 198 x 142 x 56 mm
  • Gewicht: 936 g
  • inkl. 9 V DC Netzteil

Hinweis: Batteriebetrieb wird nicht unterstützt.

Weitere Infos

Aufnahmezeit in Minuten 180 m
USB Anschluß Ja
MIDI Ja
Stereo Ja
XLR Input Nein
Inkl. Netzteil Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Singular Sound Aeros Loop Studio
37% kauften genau dieses Produkt
Singular Sound Aeros Loop Studio
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
699 CHF In den Warenkorb
Digitech Trio+ Band Creator
11% kauften Digitech Trio+ Band Creator 185 CHF
Digitech JamMan Stereo
10% kauften Digitech JamMan Stereo 133 CHF
Headrush Looperboard
8% kauften Headrush Looperboard 769 CHF
tc electronic Ditto X4 Looper
7% kauften tc electronic Ditto X4 Looper 203 CHF
Unsere beliebtesten Looper
5 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
3.4 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Leider unfertig.
Heini881, 01.01.2020
Ich habe mich sehr über die Ankündigung des Aeros gefreut und noch mehr als er endlich bei Thomann im Angebot war. Jedoch wurde diese Freude nach Erhalt schnell getrübt.

Im Auslieferungs-OS ist nicht mal Freeform-loopen möglich (heißt ohne Taktbindung). Warum das so ist, äußerst fragwürdig. Ein entsprechendes Update (in der Beta-Version!) kam auch erst vor ein paar Wochen raus. Generell verspricht Singular Sound sehr viel, von dem bisher wenig eingehalten wird.
Immer wieder hat man mit Bugs oder Unsauberkeiten zu kämpfen (Clicks nach jeder Aufnahme/Freezes/ usw. - von MIDI möchte ich gar nicht anfangen) Auch im Display und Handbuch angepriesene Details sind noch gar nicht fertig oder aufgespielt.
Was gut klappt ist das Updaten per WLAN und SD-Karte. Die Soundqualität ist auch in Ordnung (im Vergleich zum Pigtronix Infinity)

Eine Sache noch zur Verarbeitung: Das Gehäuse ist stabil und schwer, hat jedoch (z.B. beim SD-Karten-Slot) ein wenig Spiel bzw. Ecken an denen Schmutz und Feuchtigkeit einigen Schaden anrichten können. Ich habe mich ziemlich über die Footswitches geärgert, meine waren nicht ganz sauber verarbeitet, quietschten teilweise bzw. hatten merklichen mechanischen Widerstand, weil sie sich ein wenig verhakten, das scheint mir verbesserungswürdig bzw. ein großes Problem für die Zuverlässigkeit des Aeros.

Zum Touchscreen: Schön und gut, ist aber ein älteres Modell. Mehr kapazitiv als wirklich Touch. Derzeit auch mehr eine Spielerei meiner Meinung nach. Die Loops in Wellenform abzubilden, ganz cool, aber nicht wirklich hilfreich. Ich habe es Jahre auch gut ohne Display hinbekommen zu loopen. Weiter muss man sehen, ob der Touchscreen den Bühneneinsatz überleben wird.

Insgesamt hat das Gerät viel Potenzial, ruft aber nur einen Teil ab. Ich würde derzeit mit dem Kauf warten, sehen was die NAMM und das Jahr an Verbesserungen bringen (meiner Meinung nach wäre eine Revision des Geräts notwenig, um einige Grundschwächen auszumerzen) und dann abwägen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Beta-Version und Hardware könnte besser sein
goredon, 28.03.2020
Eigentlich hatte ich vor mit dem Looper Songs zu kreieren, um diese dann in der DAW weiterzubearbeiten. Mit dem 6x6-Mode (6 Song-Parts mit jeweils 6 Loop-Spuren) kann man dies auch für einfache Songsonstrukturen machen. Der Sound ist ziemlich gut und für die ersten Ideen reicht es aus.

Das User-Interface ist teilweise einfach zu bedienen, aber an einigen Stellen fehlen noch Optionen, die man vielleicht schon in YouTube-Videos gesehen hat - so ist z. B. noch kein SD-Card-Support vorhanden (soll noch kommen). Es gibt auch eine Metronom-Funktion, die man leider nur in der Haupteinstellung global de- und aktivieren kann - nervig, wenn die Funktion nur für den ersten Loop braucht.

Leider muss ich Heini881 zustimmen - das Teil ist noch nicht fertig und mehr oder weniger in der Beta-Phase. Es fehlen Features und teilweise verhält sich das Looping nicht so, wie man es von anderen Loopern kennt - im Non-Quantize-Mode fängt der Loop nicht sofort beim Drücken des Fußschalters an, was auf beim Overdubbing in allen Modes so ist. Wird vielleicht noch behoben. Midi-Out funktionierte zu Anfang März auch noch nicht.

Leider sind auch die Schalter nicht lautlos und haken manchmal. Das Scrollrad hakte bei mir auch manchmal, als ob es irgendwo dran reibt. Neben dem Scrollrad waren bei mir komische Flecken auf der glänzenden Oberfläche, die ich nicht wegwischen konnte (evtl. war noch eine Schutzfolie drauf?).

Es bietet auch keine Effekte wie Reverse oder Timestretch.

Ich habe das Pedal wieder zurückgeschickt, weil es in diesem Zustand zu teuer ist.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
SEEEHHHHR viel Potenzial!!
Sebastian263, 19.11.2019
Ich glaube was Singular Sound hier vorlegt könnte wirklich ein absolut großartiger Looper werden. Wichtig ist zu wissen (und das war mir vorher nicht ganz klar) ist das noch nicht alle Funktionen verfügbar sind. Die Jungs sind gerade am programmieren und es kommen laufend neue Funktionen dazu. Freeform Mode kommt in den nächsten Wochen. Für alle die ihn haben und sich wundern ;). Was absolut klasse ist, ist der Support. Ich bin im regen Emailkontakt mit Singular Sound und sie wollen alles wissen was man gut oder schlecht findet. Hier kann noch wirklich mit "geformt" werden! :) Unabhängig davon ist Sound und Verarbeitung sehr gut. Formfaktor besser als alles andere was nur halbwegs soviel kann. Es dauert vielleicht noch ein bisschen, aber das Teil wird richtig gut.
Auch das Bedienkonzept ist für die Größe und Anzahl der Knöpfe sehr gut erdacht.
Tolles Ding jetzt und geniales Ding bald. Ich freu mich!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Sehr gut, aber...
Werner897, 29.12.2019
Ich werde dieses Teil erst einmal zurücksenden und warten bis alle Kinderkrankheiten ausgemerzt sind.
Ich kann der obigen Bewertung nur zustimmen dass der Looper seeeehr viel Potential hat aber erst dann wenn alles, was der Looper eigentlich können sollte, auch zuverlässig funktioniert. Ich hatte regen Kontakt mit dem Supportteam und es stimmt dass der Suport sehr gut ist und auch viele Wünsche aufgenommen und berücksichtigt werden aber ich werde das ganze erst einmal beobachten und dann erst wieder einen Bestellen wenn das alles funktioniert wie es angeboten wird. Ich habe den Looper haupsächlich wegen seiner Miditauglichkeit gekauft und da ist man momentan zwar dabei aber noch nicht fertig.
Wie gesagt der Looper ist das beste was ich bisher in Händen gehalten habe, jedoch ist er noch nicht tauglich für den Einsatz einer Live Performance. Ich hoffe dass die Jungs bei SingularSound das in nicht allzu langer Zeit in den Griff bekommen denn das Zusammenspiel mit dem Beatbuddy funktioniert schon sehr gut.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 642 CHF verfügbar
699 CHF
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Looper
Looper
Kreative Kunststücke sind mit einem Looper kein Problem, aber sie sind keine Selbstläufer.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set

Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set, Set beinhaltet 1x 10" Zwei Zonen Mesh Snare Pad, 3x 10" Zwei Zonen Mesh Tom Pads, 1x 8" Mesh Head Kick Pad inklusive Bass Drum Pedal, 1x 10" Hi-Hat Pad mit Controller auf Stativ, 1x...

(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

(2)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
SE Electronics Reflexion Filter X White

SE Electronics Reflexion Filter X White, Akustikschirm zur Reduzierung von Raumeinflüssen bei Mikrofonaufnahmen, wirkungsvolle Multi-Layer-Technologie, durch geringes Gewicht nahezu mit jedem Mikrofonstativ kompatibel, Abmaße und Gewicht: Durchmesser/Breite: 41cm, Höhe: 31cm, Tiefe: 20cm, Gewicht mit Klemme: 1,6kg, Gewicht ohne Klemme: 1,1kg

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

Kürzlich besucht
Warm Audio WA-Classic

Warm Audio WA-Classic; Großmembran-Kondensatormikrofon; Richtcharakteristik: Niere, Kugel, Acht; Custom Warm Audio Kapsel; 100% diskrete Schaltung mit Fairchild FETs, Tantal, Polystyrol und WIMA-Folienkondensatoren; LoCut: 80Hz; Pad: -10db; Max. SPL: 125 / 132dBSPL (@ 1kHz 1kOhms 0.5% THD, 0 / -10dB); Frequenzgang:...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

Kürzlich besucht
Behringer 121 Dual VCF

Behringer 121 Dual VCF; Eurorack Modul; Authentische Reproduktion der originalen "System 100M" Schaltung; 2 Tiefpassfilter mit Grenzfrequenz- und Resonanzsteuerung; jeder Filter verfügt über 3 Audioausgänge und 3 CV-Eingänge mit Abschwächer; jedes VCF verfügt über einen zusätzlichen schaltbaren 3-Modus Hochpassfilter; 3-Kanal-Mixer...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.