Stairville M-Fog 2500 DMX Fog Machine

35

DMX-Nebelmaschine

  • die neue M-Fog-Serie ist eine Reihe professioneller Nebelmaschinen in verschiedenen Leistungsklassen
  • alle M-Fog Maschinen lassen sich per DMX 512 (3 Kanäle) oder einfach mittels der im Lieferumfang enthaltenen Multifunktionsfernbedienung ansteuern
  • das äußerst robuste Gehäuse macht die M-Fog Nebelmaschinen zum perfekten Nebler auf Bühnen und im Tourbereich, ebenso wie in Clubs oder Diskotheken
  • inkl. abnehmbarer Multifunktionsfernbedienung (Kabellänge: 2,70 m - nicht verlängerbar)

Technische Daten:

  • Leistung des Heizelements: 2.500 W
  • Fluidverbrauch: 75 ml/min
  • Aufheizzeit: ca. 2 min
  • maximaler kontinuierlicher Ausstoß: ca. 10 s
  • Nachheizzeit: ca. 8 s
  • Inhalt des Fluid-Tanks: 6 l
  • Nebelausstoß: ca. 470 m³ / min.
  • Ansteuerung: DMX-512 (3 Kanäle)
  • Schutzschaltung verhindert das Leerlaufen der Fluid-Pumpe
  • elektronische Temperatursteuerung
  • Stromversorgung: 230V AC 50 Hz
  • Sicherung: 12 A
  • Gesamtanschlusswert: 2.500 W
  • Abmessungen (T x B x H): 595 x 300 x 262 mm
  • Gewicht: 13 kg

Hinweis: diese Maschine ist ausschließlich für die Verwendung mit original Stairville-Fluid vorgesehen:

Erhältlich seit Mai 2015
Artikelnummer 355991
Verkaufseinheit 1 Stück
Leistung 2500 W
DMX Ansteuerung Ja
Ausstossrichtung horizontal
inkl. Timer-Fernbedienung Ja
inkl. On/Off-Fernbedienung Ja
inkl. Funk-Fernbedienung Nein
inkl. Licht-Effekt Nein
akkubetrieben Nein
Fluidverbrauch [ml/min.] 75 ml
Mit Aufhängebügel Nein
Ausstoß [m³/min] 0 m³
271 CHF
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 1-2 Wochen lieferbar
In 1-2 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

Ein Nebel-Kraftpaket

Die Stairville M-Fog 2500 DMX Fog Machine ist die größte Nebelmaschine der M-Fog-Serie. Mit einem für ihre Preisklasse überragenden Leistungsvermögen schleudert sie weißen Dunst auf große Bühnen und bedeckt weite Szenenflächen. Zur einfachen Ansteuerung hat sie ein kleines Bedienfeld. Dieses kann bei Bedarf aus dem Gehäuse gelöst werden und verwandelt sich dann in eine kabelgebundene Fernbedienung. Alternativ lässt sich der Fogger per DMX steuern. Man stellt ihn einfach auf. Der Nebel wird horizontal in den Raum katapultiert. Der riesige Tank hält lange Festivalnächte durch. Nach einiger Aufheizzeit gehen kraftvolle Nebelausstöße an den Start. Zur Auswahl stehen beachtlich viele optional erhältliche Fluide.

Einmal volltanken, bitte

Welche Nebelmaschine fasst schon sechs Liter Fluid? Die Stairville M-Fog 2500 DMX Fog Machine tut’s. Und sie bringt 2500 Watt Leistungsvermögen mit. Nach einer Aufheizzeit von etwa zehn Minuten ist ein Ausstoßvolumen von 470 m³/min drin, vielmehr draußen auf der Bühne. Um leicht aufsteigenden Dunst zu erzeugen, darf der Effekt auf eine Schräge von bis zu 15° gestellt werden. 20 cm Freiraum zu allen Seiten benötigt er. Für die zuverlässige Stromversorgung wurde ein Schukokabel fest montiert. Das DMX-Signal kann durch zwei dreipolige XLR-Buchsen ein- und ausgeführt werden. Die passende Adresse weist man an einem Mäuseklavier zu. Oder man greift zum herausnehmbaren Bedienfeld, dessen nicht verlängerbares Kabel 2,7 Meter lang ist. Das Gerät wiegt 13 kg. Einmal aufgewärmt ist der Fogger nach einer acht Sekunden kurzen Nachheizzeit sogleich wieder bereit zum Nebeln.

Für die große Show

Die Stairville M-Fog 2500 DMX Fog Machine ist bereit für große Einsätze. Betreiber mittlerer und großer Bühnen erhalten einen kraftvollen Fogger. Einsteiger haben das Bedienfeld ohne Vorkenntnisse im Griff. Es besteht lediglich aus drei Drehreglern und einem Schalter. Professionelle Anwender in Liveclubs und Theatern können per DMX mit drei Kanälen das Nebelvolumen, den Abstand zwischen zwei Impulsen sowie die Dauer jedes Ausstoßes steuern. Betreiber von Multifunktionsbühnen finden unter den zahlreichen optional erhältlichen Fluids für jeden Einsatzzweck das passende. Open Air-Veranstalter profitieren von speziellen Fluiden, die in Kombination mit der Leistungsstärke dieser Nebelmaschine auch im Freien gut sichtbar sind.

Über Stairville

Seit ihrer Einführung 1994 hat sich die Thomann-Eigenmarke Stairville als feste Größe im Sortiment des Musikhauses etabliert. Das Label bedient in erster Linie alles, was im weitesten Sinn mit Bühnenlicht zu tun hat. Dazu gehören Scheinwerfer, bewegtes Licht, Theaterbeleuchtung, aber auch Nebelmaschinen, Steuerelektronik und jedes andere erdenkliche Zubehör. Thomann führt ständig rund 1.600 Produkte unter dem Markennamen Stairville im Programm, und das mehr als erfolgreich: Statistisch gesehen hat jeder fünfzehnte Thomann-Kunde mindestens ein Produkt von Stairville zu Hause. Der Name „Stairville“ stellt übrigens eine smarte Übersetzung der thomännischen Heimat Treppendorf ins Englische dar.

Einfach mal weißen Dunst schleudern

Anschließen - aufheizen - losnebeln. So einfach ist das. Bei der Stairville M-Fog 2500 DMX Fog Machine kann man vorher noch ein Fluid aussuchen, das zum Anlass am besten passt. Fünf stehen zur Auswahl. Wer einen Effekt sucht, der sich schnell wieder in Luft auflöst, greift zum Stairville Fast Fog. Besonders gutes Reflexionsverhalten bringt der leichte Stairville E-M mit. Eine mittlere Dichte für Licht- und Laserdesign zeichnet das Stairville E Spezial aus. Wer eine große Bühne in lang anhaltenden Morgendunst tauchen möchte, greift zum Stairville E-C. Soll’s eine besonders dichte Novemberstimmung werden, passt das E-HD Nebelfluid. Diese Flüssigkeit eignet sich zudem bestens für Open Airs. Auch der größte Tank ist irgendwann leer. Bei der Stairville M-Fog 2500 DMX Fog Machine informiert darüber eine LED am Gehäuse. Leuchtet sie rot, ist Nachschub gefragt. Ist der Tank befüllt, erlischt die LED, nachdem man das Gerät ein- und wieder ausgeschaltet hat.

S
Läuft tadellos
ShowMustGoOn 26.11.2019
Das gute Stück ist bei uns seit mindestens einem Jahr praktisch täglich mehrere in Benutzung. Man muss echt sagen, die Eigenmarken von Thomann sind schon richtig gut und günstig. Das dazugehörige Fluid ist ja auch unschlagbar. Nach ca. 4 Maschinen in den letzten 6,5 Jahren hoffe ich mit dieser hier endlich "angekommen" zu sein.

Leider ist zuletzt eine namhafte Marke noch während ihrer Garantiezeit verreckt. Die Reparatur wurde dann vom (anderen) Verkäufer aus folgendem Grund abgelehnt: "Falsches Fluid benutzt, Heizelement überhitzt oder (!!) Flüssigkeitseintritt in die Maschine". Dieser absolut einleuchtende und eindeutige Grund wurde tatsächlich nach Einsendung der Maschine durch der Verkäufer festgestellt. Und es wurde angeboten, die Maschine für 50 € "Bearbeitungsgebühr" zurück zu erhalten, also als Ausgleich für die geniale Feststellung des Grunds des Defekts. Oder man konnte wählen, die Maschine kostenlos durch den Verkäufer "verschrotten" zu lassen (also evtl. repariert als gebraucht/refurbished zu verkaufen). Da sagt man doch Bravo. Und kauft danach nur noch bei Thomann.
Verarbeitung
Nebelmenge
3
1
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Output hoch, Gerät hat manchmal Startschwierigkeiten
Michael4663 19.09.2015
Die M-Fog 2500 DMX Nebelmaschine ist an sich ein solides Gerät. Das Metallgehäuse ist sauber verarbeitet, der Griff stabil am Gerät angebracht, sie tropft nicht (nach 3 Einsätzen) und die Fernbedienung hat ein ausreichend langes Kabel.

Die Aufheizzeit liegt etwa bei 10-15 Minuten, was völlig in Ordnung ist. Beim Ausstoß ist die Pumpe zu hören, aber auch das ist normal. Ich empfand sie weder lauter oder leiser als andere Nebelmaschinen. Was mich aber leider sehr stört ist, dass das Gerät manchmal einfach nicht nebeln will - auch nach 30 Minuten "Aufheizphase" noch nicht (obwohl bereits minimale (normale) Druckausgleichsdampfstöße austraten). Erst mehrmaliges Ein- und Ausschalten brachten das Gerät dazu, mit der Fernbedienung zu funktionieren. Das ist ärgerlich und im live-Betrieb störend. Bei meinen Einsätzen (mobile Disco, Club) ist das verschmerzbar, bei Live-Acts, Theatern, Filmproduktionen etc. würde ich die Maschine nicht empfehlen.

Fazit: Verarbeitung/Nebeloutput: Top, Zuverlässigkeit: Flop. 3 von 5 Sternen.
Verarbeitung
Nebelmenge
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
5 Geräte bestellt und alle kaputt
Alexander926 04.08.2019
War Anfangs recht zufrieden, mit dem Verbrauch und der auch mit der Nebelmenge. Jedoch wurde ich nach sehr kurzer Zeit(2 Wochen bis maximal 5 Monaten) sehr enttäuscht. Alle waren auf irgend eine Art kaputt. 1 hatte das Heizelement kaputt, bei 2 ging plötzlich gar nix mehr, 1 fing Feuer und 1 reagiert auf gar nichts mehr. Besser ein paar € mehr ausgeben.
Verarbeitung
Nebelmenge
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Das Stairville Flagschiff unter den Nebelmaschinen
Mario567 16.09.2015
Eine Monster Maschine, schick und fein erreicht mein Heim. Gespannt füllte ich das Fluid ein und schaltete das Gerät gleich ein.
Was wird mich hier erwarten? Ich warte ab bis die Maschine warm ist. Ich regel anfangs die Maschine mal lieber auf minimal. Nun kann ich es nebeln lassen. Langsam erhöhe ich die Ausstoßmenge.
Irre was die Maschine für einen gewaltigen Nebelausstoß hat.
Dieses Kaliber an Maschine eignet sich gewiss auch für Feuerwehrübungen.
Bin richtig begeistert.

Ich habe den kauf nicht bereut und würde diese jederzeit wieder kaufen.
Verarbeitung
Nebelmenge
2
1
Bewertung melden

Bewertung melden