Toontrack Metal Foundry SDX

Erweiterungspack

  • für Toontrack Superior Drummer 3 (Art. 420275) und Superior Drummer 2
  • großartige Heavy Metal & Nu Metal Schlagzeugsounds
  • 7 komplett neu aufgenommene Drumkits
  • bestehend aus 12 Kickdrums, 14 Snares, 5 Hihats, 40 Toms und 40 Becken
  • inkl. MIDI-Files

Hinweis: Lieferung auf DVD-ROM

Systemvoraussetzungen:

  • Toontrack Superior Drummer 2 oder Superior Drummer 3 (Art. 420275 - nicht im Lieferumfang enthalten)
  • 2 GB RAM
  • 35 GB HD

Weitere Infos

Akustikpianos Nein
Blasinstrumente Nein
Chöre / Vocals Nein
Cinematic / Effekte Nein
Drumcomputer Nein
Drums / Percussion Ja
E-Pianos Nein
Ethno / Folk Nein
Gitarren / Zupfinstrumente Nein
Loops / Construction-Kits Nein
Nachvertonung / Foley Nein
Orchesterinstrumente Nein
Orgeln Nein
Streichinstrumente Nein
Synthesizer Nein
Halion Nein
Kontakt Library Nein
MPC Expansion Nein
Reason NN-XT Nein
Rex Files Nein
Soundfont Nein
Steven Slate SSD Nein
Steven Slate Trigger Nein
Toontrack EZX Nein
Toontrack SDX Ja
Ueberschall Elastik Nein
Wave Files Nein
XLN Adpak Nein
Apple Loops Nein
BFD Add-On Nein
EXS24 Nein
Pianoteq Addon Nein

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 10 % sparen!
Toontrack Superior Drummer 3 + Toontrack SDX The Metal Foundry +
3 Weitere
181 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound/Qualität
  • Rechner Auslastung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
etwas enttäuscht - Leblos - undynamisch - unnatürlich
Soul-Café, 26.02.2017
Wie ich ja schon oben geschrieben habe, bin ich etwas enttäuscht, vor allem von den Snare-Drum Sounds. Diese sind zwar im Prinzip gut aufgenommen, aber die Snares wurden von der Stimmung her so hochgenallt, dass das Potenzial der eigentlich durchgäng sehr hochwertigen Snares zum grossen Teil verloren geht. Ich spiele und unterrichte selbst seit vielen Jahren Schlagzeug und habe schon so manche der Snares dieser Libary unter den Fingern gehabt.

Wenn ich zB. die Sonor Snares der Library anspiele, so klingen diese im vgl. zu den echten Snares ziemlich tot und verschenken 90% ihres Potenzials. Gerade die Sonor Snares waren ein Kaufgrund für mich.

Um so einen Sound hinzubekommen, wie hier kann man fast jede billig Snare (ab ca. 80,-) nehmen und diese halt hochknallen (sehr hoch stimmen), dann klingt die im Prinzip genauso.

Es ist aber eine Schande diese Weltklasse Snares so zu verstümmeln.
Außer einem "Pock" als Sound bleibt da nicht viel übrig. Die Ghost notes sind gut aber sobald die Lautstärke in den Bereich mf, f oder. ff (mittel laut bis sehr laut) geht wird es immmer schlechter bzw. toter vom Klang her.

Dies habe ich auch durch verschiedenste Einstellungen (Mikrofon, eq Hall...) nicht wesentlich änder können. Tiefer tunen (im Program) nützt natürlich auch nichts, da dadurch der Ton zwar tiefer wird aber der lebsose Klang bleibt. Ich behaupte mal, dass jeder der eine Snare halbwegs brauchbar stimmen kann hier wesentlich mehr rausholen hätte können. Hochknallen kann man eine Snare zur Not immer. Wenn sie das bei ein paar Snares gemacht hätten gut, aber dies bei allen zu tun ist echt schade. Dies ist vermutlich der Stilrichtung Metal geschuldet.

Ich hatte im Vorfeld mehrfach gelesen, dass die Library besonders natürlich klingen soll...... (echt jetzt?) und auch für andere Musikstile geeignet sein soll, was ich gerade was die Snaresounds betrifft etwas anzeifeln möchte.

Das ist absolut falsch! Ich weiß ja nicht, was sich manche Kommentatoren unter einem natürlichen Drumsound verstehen, aber natürlich klingt diese Library auf keinen Fall, da hier trotz der vielen Samples so gut wie jede Dynamik fehlt!
Leblos, statisch, tot trifft es hier wohl eher! Gerade beim Einspielen über drumtrigger, wird dieser Eindruck noch verstärkt und es entsteht anders als bei den anderen Libraries von Toontrack schnell der Maschinengewehreffekt.

Ich finde Superior drummer sonst eig. sehr gut und habe auch sehr viele Libraries davon (auch Ez drummer) die mir wesentlich besser gefallen gerade was Natürlichkeit anbetrifft.

Die Toms der Metall Foundry sind ganz o.k. bleiben aber auch hinter meinen Erwartungen und auch weit hinter (gut gestimmten) Orginalen zurück.

Die Becken sind eigentlich gut, da gibt es allerdings genügend hervorragende in den anderen Libraries von Toontrack.

Fazit:
Für Metal & Co vermutlich geeignet, aber für fast alle anderen Musikstile in denen lebendige Dynamik eine Rolle spielt nur sehr eingeschränkt zu empfehlen, da klanglich zu leblos und statisch.
Wer wirklich natürliche Drumsounds sucht: Finger weg!!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
Toontrack, wie immer meisterhaft, aber...
Rimshot666, 27.03.2020
Toontrack's SDX The Metal Foundry bietet wie immer großartige Qualität. Wenn es um Drum-Samples geht, die in einer schmucken GUI aufwarten, ist Toontrack ganz vorne mit dabei.

Vielleicht sind es gerade deshalb meine Erwartungen gewesen, die in Bezug auf die Metal Foundry einfach zu hoch waren. Verschiedenste Toontrack Libraries konnten mich stets überzeugen, aber diesmal ist das nicht zu 100% gelungen.

Out Of The Box wirkt kein Sample fertig und man hat stets mit etwas Eigeninitiative dazu beizutragen, das der Sound knallt und auch zum Unikat wird. Hier ist das nicht anders, allerdings wirken die Samples auf mich auch für ein 'out of the box' eher schwachbrüstig. Als jemand der ein Leben lang Metal hört, ist es erst einmal etwas entfremdend das nackte Set an sich zu hören und damit erstmal auf weiter Flur zu stehen.

Was The Metal Foundry auszeichnet ist allerdings eben genau das, was aus dieser anfägnlichen Schwäche entsteht. Wenn man sich erst einmal mit dem Set an sich auseinandersetzt und etwas zeit investiert, kann man hier das ultimative Metal-Schlagzeug erzeugen - aber dafür ist eben ein Haufen Arbeit nötig. Dafür knallt das Set am Ende dreimal so hart, ist ultra angenehm zu bedienen und man möchte seine Präsenz in seinen Mixen nicht mehr missen.

Was also auf anfänglichen Berührungsängsten eher negativ anmutet, wandelt sich schnell zu einem Pluspunkt - der sich offenbart, wenn man die Arbeit hinein steckt. Im Nachhinein bin ich nicht nur dankbar für die kreativen Möglichkeiten, die man hat, sondern auch über die ein oder andere Lehrstunde, die mir The Metal Foundry beschert hat.
Heute möchte ich die Bibliothek nicht mehr wegdenken und habe sie lieben gelernt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Drummer nur noch Live!
Michael675, 10.12.2010
Wer Metal Foundry sein Eigen nennt, der braucht den Drummer nur noch für´s Livespielen:-) Soundtechnisch bietet der Superior in Verbindung mit Metal Foundry alles, was man für ein Orginal klingendes Drumset braucht! Einziger Nachteil eines programmierten Drumsets ist, dass es steril klingt. Mit etwas Zeitaufwand ist dies aber auch porgrammierbar. Eine absolute Empfehlung für dieses Programm und vor allem für den Preis!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
Metal-Drums vom feinsten!
Odi97, 03.01.2019
Nutze den Superior-Drummer grundsätzlich im Studio. Das Erweiterungspack Metal Foundry ist der Wahnsinn.
Alleine die Presets (Messugah) sind endgeil!
Da lohnt sich fast die richtige Aufnahme von Drums nicht mehr.. alle Möglichkeiten zur Bearbeitung sind in einem Mixer vorhanden. Top
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
154 CHF
Inkl. MwSt. zzgl. 15 CHF Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Libraries
Libraries
Libraries sind das (Sound-) Futter für Sampler - ohne sie gäbe es keine natürlichen Klänge bei virtuellen Instrumenten.
Online-Ratgeber
PlugIns
PlugIns
Fügen Sie zusätzliche virtuelle Effekte oder Soft­ware­in­stru­mente in Ihre Audiosoftware ein - wie das geht, lesen Sie hier!
Online-Ratgeber
Software Instrumente
Software Instrumente
Software Instrumente sind beliebter denn je - wer kann schon auf einen Pool von ausgefallenen Instrumenten zurück­greifen, geschweige denn, sie auch spielen?
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

(2)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus ioStation 24c

Presonus ioStation 24c; Audio Interface und Controller; 2x2 USB 2.0 (USB C) Recording-Interface mit 24-Bit / 192 kHz; 2x Mic/Line/Instrument XLR Combo-Eingangsbuchsen; 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch; Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke; +48V Phantomspeisung zuschaltbar; 60dB Gain; berührungsempfindlicher 100...

Kürzlich besucht
Yamaha PSR-E273

Yamaha PSR-E273 Keyboard, 61 Standard-Tasten, 384 Sounds + 17 Drum/SFX Kits, 143 Preset Styles, 112 interne Songs, 32 stimmige Polyphonie, Effekte: Reverb, Chorus, Ultra-Wide Stereo, Master EQ; One Touch Setting, Metronom, Transpose, Duo-Modus, Lernfunktion, Quizmodus, Record, Anschlüsse: AUX In (Stereo-mini),...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(1)
Kürzlich besucht
K&M 80320

K&M 80320 Desinfektionsmittelständer für Eurospender; Aufstellmaß ø: 275 mm; Rundsockel; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; zwei verschiedene Bohrbilder, so können Eurospender für Behältnisse mit 350/500 ml und 1.000 ml befestigt werden ; Gewicht: 4,1kg; Farbe: reinweiß; Desinfektionsmittel nicht im...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.