Behringer K-2

Analoger semi-modularer Synthesizer

  • monophone Klangerzeugung
  • 2 VCOs mit 4 Wellenformen und Ringmodulation
  • VCO Mixer
  • Hochpass- und Tiefpassfilter mit Resonanz
  • LFO mit Dreieck-, Sägezahn- und Rechteck-Wellenformen
  • 2 analoge Hüllkurven für VCA und VCF
  • Signal-Prozessor mit Verstärker
  • Hochpass- und Tiefpassfilter und Envelope-Follower
  • semi-modularer Aufbau erlaubt Zugriff auf alle Bausteine der Klangerzeugung über 25 Buchsen (3,5 mm Klinke)
  • kann als vollständige Eurorack-Synthesizerstimme verwendet werden (Breite: 80 TE)
  • Poly-Chain Funktion zum Verbinden von bis zu 16 Geräten
  • 2 Line-Ausgänge: 6,3 mm und 3,5 mm Klinke
  • Stereo-Kopfhörerausgang: 3,5 mm Klinke
  • MIDI In/Thru und USB-MIDI
  • Abmessungen: 95 x 424 x 136 mm
  • Gewicht: 1,8 kg
  • inkl. 12 V DC Netzteil
  • passendes Cover: Art. 477466 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Weitere Infos

Bauweise Desktop
Anzahl der Stimmen 1
Tonerzeugung Analog
Speichermedium Keine
USB Anschluss Ja
Effekte Nein
Arpeggiator Nein
Anzahl der analogen Ausgänge 2
Digitalausgang Nein
Display Nein

Eine alte Bekanntschaft

Hinter dem K-2 von Behringer steckt ein monophoner Synthesizer, der dem einen oder anderen irgendwie bekannt vorkommen dürfte. Tatsächlich handelt es sich hierbei nämlich um einen Klon des beliebten MS-20 von Korg, der zwischen 1978 und 1983 angefertigt wurde. Im Gegensatz zum Original ist man hier jedoch nicht von einer internen Klaviatur abhängig und kann diese somit selbst wählen. Mit dem K-2 bietet Behringer eine preisgünstigere Alternative zum Vorbild.

Ausgestattet wie erwartet

Wie der MS-20 von Korg verfügt der K-2 von Behringer jeweils über zwei VCOs und LFOs. Diese können dreieckige, sägezahnförmige und rechteckige Wellenformen umsetzen. Dazu besitzt einer der beiden VCOs einen Rauschgenerator, während der andere über einen Ringmodulator verfügt. Mit an Bord sind außerdem zwei analoge Hüllkurven sowie jeweils ein seriell verschaltetes Highpass- und Lowpass-Filter und eine Sample-and-Hold-Einheit. Der semimodulare Aufbau gewährleistet mittels 28 Eingängen einen vollen Zugriff auf alle Module für 3,5-mm-Patchcord-Klinken. Ein interner Signalprozessor kann aus einem Audiosignal ein Steuersignal erzeugen und einen Hüllkurvenverfolger samt Trigger-/Gate-Funktion ausgeben. Dieser Vorgang funktioniert durch eine Tonhöhenanalyse und einen Bandpass-Filter. Auf diese Weise können wunderbar externe Klänge verarbeitet werden.

Ein Hauch von Nostalgie für Synth-Kenner

Kenner des Korg MS-20 werden bei dem K-2 kein Feature vermissen. Der K-2 bietet zudem beide Filterrevisionen, die damals in den unterschiedlichen Modellen des MS-20 verbaut waren. Die Charakteristik des ersten Filters war durch den rau klingenden IC35-Chip geprägt, wohingegen er in späteren Modellen durch eine saubere Schaltung ersetzt wurde. Der K-2 von Behringer ist in einem kompakten Desktop-Gehäuse verbaut und ist Eurorack-kompatibel. Anstatt in schlichtem Weiß, wie beim Original, ist die Beschriftung hier gelb gehalten. Natürlich darf auch ein USB-Anschluss im digitalen Zeitalter nicht fehlen, mit dem der K-2 von einem Computer angesteuert werden kann.

Über Behringer

Das in Deutschland von Uli Behringer gegründete und heute in China ansässige Unternehmen steht seit dem ersten Produkt, dem Studio Exciter F, für preiswertes Equipment. Mischpulte, wie das Eurodesk MX8000, sowie unzählige Signalprozessoren und später auch Beschallungsequipment ermöglichten es unzähligen Musikern auch bei begrenztem Budget ihre Heimstudios, Übungsräume und mobilen PAs mit Equipment auszurüsten, das sonst nicht erschwinglich war. Die Produktpalette von Behringer wuchs über die Jahre ständig weiter. Durch die Übernahme weiterer Firmen, u.a. Midas, Klark Teknik und TC Electronic, kamen nicht nur neue Produktgruppen hinzu, sondern es floss auch deren technisches Know How in die Produktentwicklung mit ein. Die noch junge Synthesizersparte von Behringer setzt die Firmenphilosophie des preiswerten Equipments mit überdurchschnittlicher Ausstattung fort.

Historische Klänge wieder neu aufleben lassen

Der MS-20 von Korg wurde von vielen Musiklegenden verwendet. So nutzte unter anderem Aphex Twin den internen Signalprozessor, um Drum-Sounds so mit dem Filter zu bearbeiten, dass sie zu verzerrten Soundeffekten avancierten. Ein Vorteil des K-2 ist, dass eine Gitarre oder ein Mikrofon angeschlossen und damit an den Sounds getüftelt werden kann. Den Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Mit den einzigartigen Filtern und ihrer Resonanz lassen sich in Kombination mit den LFOs ungewöhnliche Sound-Effekte erzeugen, die auf diese Art und Weise mit anderen Synthesizern nicht umsetzbar sind. Wer auf der Suche nach wuchtigen Klängen ist, die sich bereits in zahlreichen Musikproduktionen des vordigitalen Zeitalters bewährt haben, der wird bei dieser Ausstattung fündig.

56 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Schöner als das Original
Pete Midi, 01.10.2019
Da mich das Gehäuseformat bei meinem alten MS-20 doch eher gestört hat, habe ich es sehr begrüßt, dass nun der K-2 in einem optisch und haptisch ansprechenden Design zu einem KORG-untypischen Preis kommt. Behringer hat, wie beim Model D, vieles richtig gemacht. Einzig die Midi-Implementation gibt Anlass zur Kritik, hier ist man aufs absolute Minimum beschränkt: mehr als die Kontrolle der Tonhöhe (Midi Note & Pitch Bend) ist nicht vorgesehen. Den Modular-Fans dürfte wohl noch aufstoßen, dass Behringer nicht den Octave/Volt Standard implementiert hat, sondern die Hz/V Steuerung der Oszillatoren vom Original übernommen hat. Tatsächlich hat sich Behringer bei den technischen Aspekten eng am Original orientiert, deshalb gibt es auch zwei schaltbare Filter-Varianten, um den zwei unterschiedlichen MS-20 Serien gerecht zu werden. Und deshalb wurde wohl auch keine der möglichen Modifikationen, wie z.B. die Pulsbreitenmodulation, eingebaut. Vorhanden ist aber der "External Signal Processor", der wie beim Original sehr viel Spaß macht, z.B. mit einem angeschlossenen Volca FM (YT: "Wild Thing: Behringer K-2"). Den Sound kann man schlecht beschreiben, was mit dem kombinierten Filter bei hohen Resonanzwerten ("Peak"-Parameter) alles möglich ist, muss man hören. Einen A/B-Vergleich mit dem Original kann ich nicht mehr bieten, was allerdings auch ziemlich schwierig wäre, da die Parameterbereiche beim K-2 doch ganz anders skalieren als beim Original, weshalb Patches sich auch nicht einfach 1:1 übertragen lassen. Davon abgesehen ist der Nutzen eines typischerweise relativ statischen Sound-Vergleichs auch begrenzt. Entscheidend im musikalischen Zusammenhang ist vor allem das dynamische Verhalten bei sich ändernden Parametern ("Schrauben"!). Das fühlt sich beim K-2 wirklich gut an und hebt sich wohltuend vom gern aber viel gehörten Moog-Sound ab. Aber nicht vergessen: BEIDE Filter verwenden!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
gelungenes plagiat
tinguely, 10.02.2020
gut verarbeitet, sound ok, filtersektion bedarf bei langen env releases schon etwas an einer Überarbeitung bzgl. dem Rauschen ... ähnlich dem MS-20 mini im stöpselmodus ... mag aber dem Korg MS-20KIT nicht nach ... in jedem Fall „nörgeln“ auf hohem Niveau, wenn man den Preis mal vor Augen hat. Wäre jedenfalls froh gewesen so‘n Teil in den 90ern für den Preis kaufen zu können. Daher: gelungen
Auch hier, top prompter Versand, Danke !
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Sehr authentisch!
Jochen aus Z., 22.04.2020
Sehr gute Verarbeitung, authentischer Klang! Klar, im direkten Vergleich wird man einige kleine Unterschiede hören, aber für sich alleine angeschlossen ein fantastischer Synth. Ein Megateil von Behringer, danke!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Giftiger, böser 80iger Reminiszent!
GPunkt, 03.12.2019
Klingt wie ein MS20. Hat sogar zwei alternative LP-Filter. Klangmässig fantastisch. Man kann klingen wie Pyrolator (wen man den Plan hat!). Das einzige, was ich meckern würde: Ein MS20 hat eine unverwechselbare Form. Die hätte man (gerne auch für nen Hunnie mehr wie beim Odysee) nach meiner pedantischen Nase noch spendieren müssen. Aber bei Augen zu gibts nix mehr zu meckern. Wie ei fast allen Behringer Synths: Viiiiiiiel Klang für bezahlbare Preise! Grosses Lob!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Behringer K-2
(56)
Behringer K-2
Zum Produkt
319 CHF

Behringer K-2; analoger semi-modularer Synthesizer; monophone Klangerzeugung; 2x VCO mit 4 Wellenformen und Ringmodulation; VCO Mixer; Hochpass- und Tiefpassfilter mit Resonanz; LFO mit Dreieck-,...

  • Breite: 80 TE / HP
  • Bauweise: Desktop
  • Anzahl der Stimmen: 1
  • Tonerzeugung: Analog
  • Speichermedium: Keine
  • USB Anschluss: Ja
  • Effekte: Nein
  • Arpeggiator: Nein
  • Anzahl der analogen Ausgänge: 2
  • Digitalausgang: Nein
  • Optionale Erweiterungen: keine
  • Display: Nein
  • Besonderheiten: semi-modular
Moog Subharmonicon
(1)
Moog Subharmonicon
Zum Produkt
879 CHF

Moog Subharmonicon; polytonaler semi-modularer Synthesizer; zwei analoge Oszillatoren mit je zwei stimmbaren Subharmonischen; resonanzfähiges Moog-Ladder-Filter (Tiefpass, -24dB/Okt.); VCA- und...

  • Bauweise: Desktop
  • Breite: 60 TE / HP
  • Anzahl der Stimmen: 4
  • Tonerzeugung: Analog
  • MIDI Schnittstelle: Keine
  • Speichermedium: Keine
  • USB Anschluss: Nein
  • Effekte: Nein
  • Arpeggiator: Nein
  • Anzahl der analogen Ausgänge: 1
  • Digitalausgang: Nein
  • Optionale Erweiterungen: keine
  • Display: Nein
  • Besonderheiten: Stepsequencer
Behringer NEUTRON
(188)
Behringer NEUTRON
Zum Produkt
329 CHF

Behringer NEUTRON; semi-modularer Desktop Synthesizer; analoger Signalpfad; 2 VCOs mit CEM3340 Chips; stufenlose Überblendung zwischen 5 Wellenformen;, Paraphonie-Modus für zweistimmige Klänge;...

  • Bauweise: Desktop
  • Breite: 80 TE / HP
  • Anzahl der Stimmen: 1
  • Tonerzeugung: Analog, Synthese
  • Speichermedium: Keine
  • USB Anschluss: Ja
  • Effekte: Ja
  • Arpeggiator: Nein
  • Anzahl der analogen Ausgänge: 1
  • Digitalausgang: Nein
  • Optionale Erweiterungen: 0
  • Display: Nein
  • Besonderheiten: semi modular, Eurorack-kompatibel
Behringer CAT
(4)
Behringer CAT
Zum Produkt
325 CHF

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren...

  • Breite: 70 TE / HP
  • Anzahl der Stimmen: 1
  • Tonerzeugung: Analog
  • Speichermedium: Keine
  • USB Anschluss: Ja
  • Effekte: Nein
  • Arpeggiator: Nein
  • Anzahl der analogen Ausgänge: 2
  • Digitalausgang: Nein
  • Optionale Erweiterungen: keine
  • Display: Nein
  • Besonderheiten: keine
Behringer Pro-1
(97)
Behringer Pro-1
Zum Produkt
329 CHF

Behringer Pro-1; analoger Synthesizer; dualer VCO-Aufbau auf CEM3340-Basis; Sägezahn- und Puls-Wellenform für VCO A; Sägezahn-, Dreieck- und Pulse-Wellenform für VCO B; Pulsweitenmodulation;...

  • Bauweise: Desktop
  • Breite: 80 TE / HP
  • Anzahl der Stimmen: 1
  • Tonerzeugung: Analog
  • Speichermedium: Intern
  • USB Anschluss: Ja
  • Effekte: Nein
  • Arpeggiator: Ja
  • Anzahl der analogen Ausgänge: 1
  • Digitalausgang: Nein
  • Optionale Erweiterungen: keine
  • Display: Nein
  • Besonderheiten: Stepsequencer, Arpeggiator
Behringer Model D
(148)
Behringer Model D
Zum Produkt
329 CHF

Behringer Model D; analog Desktop-Synthesizer mit klassischem Aufbau; analoger Signalweg (VCO-Mixer-VCF-VCA); 3x VCO mit 5 Wellenformen;, 24dB Ladder-Filter mit Resonanz; Hochpass/Tiefpass Modi;...

  • Breite: 70 TE / HP
  • Bauweise: Desktop
  • Anzahl der Stimmen: 1
  • Tonerzeugung: Analog, Synthese
  • Speichermedium: Keine
  • USB Anschluss: Ja
  • Effekte: Nein
  • Arpeggiator: Nein
  • Anzahl der analogen Ausgänge: 2
  • Digitalausgang: Nein
  • Optionale Erweiterungen: 0
  • Display: Nein
  • Besonderheiten: semi modular, Eurorack-kompatibel
Moog Mother-32
(116)
Moog Mother-32
Zum Produkt
615 CHF

Moog Mother-32, semi-modularer analog Desktop Synthesizer, VC gesteuerter 32-step Sequenzer mit 64 Sequenz-Locations, Low Pass & High Pass Moog Ladder Filter (20Hz-20kHz) mit VC gesteuerter...

  • Breite: 60 TE / HP
  • Bauweise: Desktop
  • Modul: Nein
  • Anzahl der Stimmen: 1
  • Leergehäuse: Nein
  • Tonerzeugung: Analog
  • MIDI Schnittstelle: 1x In
  • Basissystem: Ja
  • Zubehör: Nein
  • Speichermedium: Keine
  • USB Anschluss: Nein
  • Effekte: Nein
  • Arpeggiator: Nein
  • Anzahl der analogen Ausgänge: 1
  • Digitalausgang: Nein
  • Optionale Erweiterungen: Keine
  • Display: Nein
  • Besonderheiten: Semi-modular
Intellijel Designs Atlantis
(3)
Intellijel Designs Atlantis
Zum Produkt
711 CHF

Intellijel Designs Atlantis; Subtraktive Synthesizerstimme; Modulation VCO: Dreiecks-Kern mit 4 Wellenformen, Rauschen, S&H, Hard-Sync und Link-Schalter zur Pitch-Sykronisation zwischen Mod VCO und...

  • Breite: 40 TE / HP
  • Analog: Ja
  • Digital: Nein
Mutable Instruments Elements
(2)
Mutable Instruments Elements
Zum Produkt
492 CHF

Mutable Instruments Elements; Eurorack Modul; Physical Modeling Synthesizerstimme; Elements verwendet drei mischbare Klangeneratoren (in Anlehung an Streichinstrumente, Blasinstrumenze und...

  • Breite: 34 TE / HP
Erica Synths Bassline
(1)
Erica Synths Bassline
Zum Produkt
361 CHF

Erica Synths Bassline; Eurorack Modul; analoge Synthesizer-Stimme für Bass- und Lead-Sounds; VCO mit drei Wellenformen (Sägezahn, Rechteck, Dreieck); Suboszillator; Erica Synths Acidbox-Filter...

  • Breite: 14 TE / HP
Make Noise tELHARMONIC
Make Noise tELHARMONIC
Zum Produkt
389 CHF

Make Noise tELHARMONIC; Eurorack-Modul; mehrstimmiges Multi-Algorithmus Synthesizer-Modul programmiert von Tom Erbe: drei-stimmige additive harmonische Synthese inspiriert von Thaddeus Cahill's...

  • Breite: 14 TE / HP
  • Modul: Ja
  • Leergehäuse: Nein
  • Basissystem: Nein
  • Zubehör: Nein
319 CHF
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Synthesizer
Synthesizer
Tauchen Sie in die Welt der synthetischen Klang­er­zeu­gung ein! Hier wird der Einstieg leicht gemacht.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

(2)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus ioStation 24c

Presonus ioStation 24c; Audio Interface und Controller; 2x2 USB 2.0 (USB C) Recording-Interface mit 24-Bit / 192 kHz; 2x Mic/Line/Instrument XLR Combo-Eingangsbuchsen; 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch; Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke; +48V Phantomspeisung zuschaltbar; 60dB Gain; berührungsempfindlicher 100...

Kürzlich besucht
Yamaha PSR-E273

Yamaha PSR-E273 Keyboard, 61 Standard-Tasten, 384 Sounds + 17 Drum/SFX Kits, 143 Preset Styles, 112 interne Songs, 32 stimmige Polyphonie, Effekte: Reverb, Chorus, Ultra-Wide Stereo, Master EQ; One Touch Setting, Metronom, Transpose, Duo-Modus, Lernfunktion, Quizmodus, Record, Anschlüsse: AUX In (Stereo-mini),...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(1)
Kürzlich besucht
K&M 80320

K&M 80320 Desinfektionsmittelständer für Eurospender; Aufstellmaß ø: 275 mm; Rundsockel; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; zwei verschiedene Bohrbilder, so können Eurospender für Behältnisse mit 350/500 ml und 1.000 ml befestigt werden ; Gewicht: 4,1kg; Farbe: reinweiß; Desinfektionsmittel nicht im...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.