Neural DSP Quad Cortex Bundle

Set bestehend aus:

Neural DSP Quad Cortex Multi-Effektpedal für E-Gitarre & E-Bass

  • leistungsstarke und kompakte Bodeneinheit mit 2 GHz dedizierter DSP aus der Quad-Core SHARC Architektur
  • einzigartige neuronale "Neural Capture" Netzwerk Architektur ermöglicht die Analyse und Nachbildung der Dynamik und des Klangs von anderen Verstärkern
  • integriertes Wifi für das Teilen von Rig-Capture Presets, Backups sowie Firmware-Updates
  • die integrierte Superior Modeling Technology ermöglicht eine ständig wachsende Sammlung von Algorithmen mit kompromissloser Klangqualität
  • mit Custom Rig-Captures von einigen der besten Produzenten und Sound Designer
  • sehr niedriger Latenz und beispiellose routing Flexibilität
  • 7"-Multi-Touch-Display
  • Cabsim mit über 1000 Impulsantworten
  • 11 neuentwickelte Kombi-Fußchschalter mit Drehregler Funktion
  • Volumeregler
  • Netzadapter Anschluss: Hohlstecker Buchse 5,5 x 2,1 mm, Minuspol Innen
  • Stromversorgung über 12 V DC Netzadapter (im Lieferumfang enthalten)
  • Abmessungen (B x T x H): 290 x 191 x 48 mm
  • Gewicht: 1,6 kg

Hinweis: kein Batteriebetrieb möglich.

Anschlüsse:

  • Eingang 1 & 2: Kombi XLR / 6,3mm Klinke
  • FX Loop 1: 2x 6,3 mm Klinke
  • FX Loop 2: 2x 6,3 mm Klinke
  • Ausgang 1 & 2: 2x XLR
  • Ausgang 3 & 4: 2x 6,3 mm Stereoklinke
  • Kopfhöreranschluss: 6,3 mm Stereoklinke
  • Expression 1 & 2: 2x 6,3 mm Stereoklinke
  • MIDI In & Thru/Ou
  • USB

Thon Case Neural DSP Quad Cortex Haubencase

  • maßgefertigt für Neural DSP Quad Cortex
  • aus 6,8 mm Multiplex phenolharz beschichtet
  • 22 x 22 mm Alukante
  • 2 kleine Butterfly-Verschlüsse
  • 1 Koffergriff
  • 4 Gummifüße 38 x 10 mm
  • Gerät kann im Unterteil bedient werden - hinten Platz für Kabel
  • min. 10 mm Schaumstoffpolsterung
  • Außenmaße (B x T x H): ca. 365 x 330 x 137 mm
  • Gewicht: ca. 3,2 kg
  • Farbe: Braun
  • hergestellt in Deutschland
Erhältlich seit November 2020
Artikelnummer 506868
Verkaufseinheit 1 Stück
Design Floorboard
Röhre Nein
Amp Modeling Ja
Effekte Ja
Kopfhöreranschluss Ja
Direkt Out Ja
MIDI-Schnittstelle Ja
Integriertes Expression Pedal Nein
Anschlüsse für Pedale oder Fußleiste Ja
Aux-in Ja
Integriertes Stimmgerät Ja
USB Anschluss Ja
Drumcomputer Nein
Bauform Bodeneffekt
Bauweise Floorboard
Integrierte Effekte 1
Inkl. Stimmgerät 1
MIDI Schnittstelle 1
Line Out 1
Inkl. Netzteil 1
Mehr anzeigen
1.845 CHF
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 1-2 Wochen lieferbar
In 1-2 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

High-End-Effektpedal für Gitarre und Bass

Mit einem extrem leistungsstarken 2GHz-Quadcore-SHARC-Prozessor, dem integrierten USB-Audio-Interface, vollwertiger MIDI-Kompatibilität, einem 7“-Touchscreen-Display und den zahlreichen Anschlüssen zeigt sich das Neural DSP Quad Cortex als professionell klingendes Pedal für Gitarristen und Bassisten. Über 50 Ampmodelle, mehr als 70 erstklassige Effekte und weit über 1.000 Cabsim IRs erwarten die Nutzer des kompakten Geräts. Als völlig neuer Ansatz erweist sich dabei die Neural Capture Technologie, mit der sich die Klangeigenschaften jedes Verstärkers und jeder Box nachbilden lassen: Das Neural DSP Quad Cortex nimmt das nachzubildende Setup dabei genauso auf wie das menschliche Gehör. Damit bietet dieses System eine sehr natürlich klingenden Amp-Simulation. Mit dazu gibt es in diesem Bundle ein hochwertiges, in Deutschland gefertigtes Case der Marke Thon.

Touchscreen für eine übersichtliche Bedienung

Mit dem zentral angeordneten farbigen 7“-Touchscreen-Display können die gewünschten Patches per Drag-and-drop im Handumdrehen übersichtlich zusammengestellt werden. Zudem agieren die 11 robusten Metallschalter als Drehregler, sodass Korrekturen im Klang blitzschnell vorgenommen werden können. Die integrierte Superior Modeling Technology ermöglicht eine ständig wachsende Anzahl von Algorithmen in kompromissloser Klangqualität, die zusätzliches Equipment überflüssig machen. Dennoch besitzt Board zwei Effektwege, die das Einbinden der unverzichtbaren „Schätzchen“ ermöglichen. Zudem sorgen symmetrische Stereoausgänge, zwei Anschlüsse für Expression-Pedale, eine MIDI-Schnittstelle sowie kombinierte Klinken-XLR-Eingänge für eine enorme Flexibilität. Weiterhin lassen sich die Stereoeingänge dank Phantomspeisung auch prima für Gesang oder andere akustische Instrumente nutzen.

Drei Modi, Setlists und Gig View

Das Neural DSP Quad Cortex verfügt über drei verschiedene Modi, mit denen sich das Pedal an jede Situation anpassen lässt. Im „Stomp-Modus“ verhält sich das Pedal wie ein analoges Pedalboard, der „Scene-Modus“ hingegen steuert eine beliebige Anzahl von Effektblöcken innerhalb eines Rigs, während der „Preset-Modus“ den direkten Zugriff auf bis zu acht Virtual Rigs ermöglicht. Durch das Erstellen von sogenannten „Setlists“ lassen sich die Patches übersichtlich organisieren und verwalten – jede Setlist kann bis zu 32 Bänke mit acht Voreinstellungen umfassen. Damit können die Presets nach Kategorien, Projekten oder Alben geordnet und in Sekundenschnelle abgerufen werden. Ein weiterer praktischer Aspekt ist die Gig-View-Funktion, mit der sich die momentanen Funktionen der Fußschalter auf der kompletten Größe des Displays zeigen.

Über Neural DSP

Die 2017 gegründete Firma aus Finnland sieht sich als Entwickler und Anbieter computerbasierter Lösungen für die Musikindustrie. Befeuert von innovativen Technologien wie fortschrittlichen Algorithmen und Machine Learning enstehen bei Neural DSP Technologies zunächst Software-Plugins. In regelmäßigen Abständen erscheinen neue Produkte, die meist legendäre Amps detailgetreu nachbilden oder in Zusammenarbeit mit angesagten Gitarristen wie Plini oder Tosin Abasi deren charakteristische Sounds exakt reproduzieren. Im Jahr 2021 erschien mit dem Quad Cortex das erste Hardware-Produkt des noch jungen Unternehmens und es soll, getreu dem Firmen-Credo, durch technologische Innovationen die kreativen Möglichkeiten von Künstlern beflügeln.

Eine echte Workstation

Mit der riesigen Anzahl hochwertiger Amp-Simulationen, den über 1.000 Cab-Simulationen, den zahlreichen Effekten sowie der intuitiven Steuerung über das Touchscreen-Display ist das Neural DSP Quad Cortex zweifellos eine Profi-Maschine für den uneingeschränkten Einsatz im Proberaum, dem Studio oder beim Live-Gig. Neben den überzeugenden Sounds besticht das Board zudem mit seinen vielseitigen Anschlüssen, die es für nahezu jeden Einsatz qualifiziert. Hinzu kommt die Möglichkeit, mittels einzigartiger „Neural Capture Technologie“ den Klang und das Klangverhalten von Verstärkern oder Rigs nachzubilden und sie dauerhaft zu sichern, sodass die Vielfalt an möglichen Sounds stetig erweitert werden kann.

Für live und Studio geeignet

Sei es im Studio, im Proberaum oder beim Live-Gig: Das Neural DSP Quad Cortex behauptet sich in all diesen Situationen und besticht durch ein ausgereiftes Bedienkonzept mit beispielloser Routing-Flexibilität und cleveren Features, wie z.B. dem kombinierten Fußschalter, der auch gleichzeitig als Potis arbeitet. Primär für Gitarristen und Bassisten entwickelt kann das Quad Cortex dank seiner Mikrofoneingänge und der Phantomspeisung auch prima für die Bearbeitung von Gesang, Keyboards oder vielen anderen akustischen Instrumente eingesetzt werden. Das Haubencase ist solide gefertigt und das Gerät kann direkt im Unterteil des Cases genutzt werden, nachdem die Haube einfach abgenommen wurde.