PSI Audio AVAA C20 Black B-Stock

B-Stock mit voller Garantie
Versandrückläufer, ggf. mit leichten Gebrauchsspuren

Aktiver Bassabsorber

  • absorbiert Raummoden zwischen 15 und 150 Hz
  • Nachhallzeit wird in diesem Frequenzbereich deutlich reduziert
  • Effektivität entspricht einem Absorber der 25-fachen Größe
  • keine Einmessung oder Einstellung auf den Raum erforderlich
  • mobile und flexible Lösung
  • Abmessungen (B x H x T): 424 x 509 x 300 mm
  • Gewicht: 13 kg
  • Farbe: Schwarz
Erhältlich seit Februar 2018
Artikelnummer 438687
Verkaufseinheit 1 Stück
Material k. A.
Farbe Schwarz
Maße pro Stück in mm 424 x 509 x 300 mm
Auch als Neuware verfügbar 2.390 CHF
2.077 CHF
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

Effektive Abhilfe bei Bassproblemen

Der AVAA C20 von PSI Audio ist eine hervorragende Lösung zur Bekämpfung von Raummoden unterhalb von 100Hz. Dank aktiver Elektronik und innovativem akustischen Konzept sorgt er für ein differenziertes Klangbild, indem eine Reduzierung der Nachhallzeit tiefer Frequenzen stattfindet, vergleichbar mit der Effektivität eines passiven Bassabsorbers in 25-facher Größe. Dabei verzichtet der AVAA C20 auf die Erzeugung von Gegenschall im Raum und kommt ohne aufwendige Kalibrierung oder teure Baumaßnahmen aus. Auf diese Weise ist das System gegenüber herkömmlichen Lösungen deutlich flexibler einzusetzen, und auch die Integration in bereits bestehende Räume ist einfacher.

PSI Audio AVAA C20 Black Bassabsorber

Ausgefuchste Wirkungsweise

Die genaue Bezeichnung des PSI Audio AVAA C20 lautet „Active Velocity Absorber“. Vereinfacht gesagt wandelt er den an der Begrenzungsfläche entstehenden Maximalschalldruck mithilfe eines akustischen Widerstands (feine Metalllochplatte) in Schallgeschwindigkeit um. Ein integriertes Mikrofon an der Begrenzungsfläche überträgt die erfassten Messdaten an die aktive Elektronik. Über einen Lautsprecher hinter dem akustischen Widerstand wird die Schallgeschwindigkeit kompensiert, indem er mit entgegengesetzter Phase in eine stark gedämpfte Akustikkammer abstrahlt. Dabei entspricht der AVAA C20 mit einer Oberfläche von gerade einmal 0,2m2 einer äquivalenten Absorptionsfläche von 0,6 bis 4m2 – abhängig von der Frequenz und Position im Raum.

PSI Audio AVAA C20 Black Rückseite mit Bedienelementen

Bessere Akustik in allen Räumen

Der in Zusammenarbeit mit zwei Schweizer Universitäten entwickelte AVAA C20 von PSI Audio verbessert die Akustik in Tonstudios, Übertragungswagen, Wohn- und Geschäftsräumen. Raummoden, die durch Frequenzüberhöhungen an den Wänden und Auslöschungen im Raum ein undifferenziertes Klangbild bewirken, werden reduziert, was zu einer deutlichen Verbesserung des Klangs führt. Dank seiner Kompaktheit und Breitbandeigenschaften ist der AVAA C20 außerdem wesentlich flexibler, günstiger und platzsparender als konventionelle Passivabsorber, die für eine hohe Effektivität exakt auf die Probleme breitenden Frequenzen abgestimmt werden müssen.

PSI Audio AVAA C20 Black Herstellerlogo

Über PSI Audio

PSI Audio ist eine Marke von Relec SA mit Firmensitz in Yverdon-les-Bains, Schweiz. Bereits 1977 gründete Alain Roux das Unternehmen Roux Electroacoustique, das sich anfänglich mit der Entwicklung von Hi-Fi-Lautsprechern beschäftigte. 1988 erfolgte die Umwandlung in eine GmbH und die Umbenennung in Relec SA. Daraufhin erweiterte man die Produktion um die Bereiche PA und Studio und fertigt seitdem nicht nur eigene Modelle, sondern auch OEM-Produkte für viele namhafte Hersteller, unter anderem für Studer von 1992 bis 2003. Im 2004 Jahr fiel der Startschuss für die Marke PSI Audio. Relec SA produziert unter diesem Markennamen Oberklasse-Monitore für professionelle Anwender und setzt dabei auf vollständig analoge Schaltungskonzepte und handwerkliche Fertigung in der Schweiz.

Wirksamkeit ist abhängig von der Position

Die Wirksamkeit des PSI Audio AVAA C20 ist stark von der Aufstellung im Raum abhängig. Es empfiehlt sich, den aktiven Bassabsorber an einer Wand aufzustellen, idealerweise in einer Raumecke. Dabei ist es wichtig, dass eine ausreichende Luftzirkulation hinter der Einheit gegeben ist, um die integrierte Elektronik vor Überhitzung zu schützen. Der AVAA C20 wirkt auf Raummoden zwischen 15 und 150Hz in einem Umkreis von 1 bis 1,5m um den Aufstellort. Deshalb sollte man dort große reflektierende Objekte vermeiden, die zu einer Verminderung der Effektivität beitragen können. Auch sollten die Raumwände in diesem Bereich bestenfalls glatt sein und keine Unterbrechungen aufweisen.