Rode NT-USB

USB-Kondensatormikrofon

  • Studioqualität für den Schreibtisch
  • 1,27 cm Kapsel
  • integriertes Audio-Interface mit 16 Bit / 48 kHz
  • Class Compliant für Mac und PC, keine Treiber notwendig
  • iPad-kompatibel (benötigt optionales Apple Camera Connection Kit, nicht im Lieferumfang enthalten!)
  • Richtcharakteristik: Niere
  • Übertragungsbereich: 20 bis 20.000 Hz
  • Grenzschalldruckpegel: 110 dB SPL
  • Dynamikumfang: 96 dB
  • JFET-Impedanzwandler auf SMD-Platine
  • 3,5 mm Stereo-Kopfhörerbuchse mit Lautstärkeregler
  • Balanceregler (Direktsignal Mikrofon / Playback vom Rechner)
  • Stromversorgung über USB (5 V DC)
  • Abmessungen: 184 x 62 x 50 mm
  • Gewicht: 520 g
  • inkl. Metall-Popschutz, Dreibein-Tischstativ, Befestigungsring mit Stativgewinde, USB-Kabel (6 m) und Staubschutzbeutel
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Ballad Male
  • Ballad Male Processed
  • Soul Male
  • Soul Male Processed
  • Ballad Female
  • Ballad Female Processed
  • Soul Female
  • Soul Female Processed
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Tischmikrofon Ja
Kopfhöreranschluss Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Rode NT-USB
61% kauften genau dieses Produkt
Rode NT-USB
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
175 CHF In den Warenkorb
Rode NT-USB Mini
15% kauften Rode NT-USB Mini 99 CHF
the t.bone SC 420 USB Desktop-Set
6% kauften the t.bone SC 420 USB Desktop-Set 63 CHF
Fun Generation USB One
3% kauften Fun Generation USB One 20,90 CHF
Audio-Technica AT2020 USB+
3% kauften Audio-Technica AT2020 USB+ 144 CHF
Unsere beliebtesten USB/Podcast Mikrofone
303 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
So klar und natürlich klang mein Stottern noch nie!
NOOBCHEN, 06.05.2017
Als Österreicher hat man es schwer in Sprachchats mit Deutschen verstanden zu werden und das, obwohl man nicht einmal jodelt.
Konnte zwar alles sagen, was ich wollte, aber nur, weil ich nie verstanden wurde, wenn ich im Dialekt sprach.

Als ich dann das neue Mikro bekam, wurde ich zugleich überrascht: Alle meine Ausraster und ?Beleidigungen? wurden plötzlich verstanden und ich wurde sofort aus den Sprachchats gebannt.

So viel zu meiner Einleitung.

**Sprachqualität** Ich werde mit diesem Mikrofon wirklich sehr gut verstanden, teilweise schon zu gut.
Es gibt kein Rauschen, keine Aussetzer, keine Hintergrundgeräusche, nichts.
Es ist zwar ein bisschen nervig, dass ich nun sehr aufpassen muss, was ich so sage, aber wirklich bemerkenswert, was ein Mikrofon alles ausmacht.
Nicht nur in Sprachchats ist der klang natürlich und klar, auch in Aufnahmen überzeugt es mich allemal, sprachlich, sowohl auch gesanglich (beim Jodeln auf den Alpen ein Traum).

In einem Zimmer aber fast ein bisschen zu empfindlich - wie gesagt, ich muss aufpassen, was ich sage.

**Verarbeitung**

Ich sage das nur selten, aber ich habe mich verliebt. Ganz genau kann ich es auch nicht sagen, warum es so ist, aber die Verarbeitung überzeugt mich - ausgepackt und sofort verliebt.
Egal ob ich es in einem Mikrofonhalter stecke oder es selbst halte, es fühlt sich unglaublich wertig an und ich möchte es nicht mehr aus der Hand geben.

Das mitgelieferte Stativ überzeugt mich jedoch nicht so sehr - man kann es nutzen ... aber man kann es auch lassen.

**Features**

Ich hab zwar fast keine Ahnung, was ich hier schreiben soll, aber ein sehr positiver Punkt fällt mir dennoch ein:

Die 3.5mm Klinkenbuchse, um sich selbst ohne Verzögerung hören zu können.

Obwohl ich meine Stimme nicht wirklich ausstehen kann, nutze ich dieses ?Feature? stets und finde es sehr hilfreich und nützlich (auch, wenn man sich sprachlich - Aussprache - verbessern möchte).

Sehr positiv finde ich: Einfach einstecken (USB), kurz warten (Treiberinstallation) und sofort loslegen.

Was mir jedoch fehlt, und dafür gibt es leider einen Stern abzug, ist ein Stummschalter.

Ein Stummschalter und es wäre ein noch besserer Traum, als es jetzt schon ist.

**Fazit** Für 175¤ (Danke, ich hab noch vier Euro mehr bezahlen dürfen ...) bekommt man ein sehr gutes Mikrofon für Aufnahmen, (meine) Gesänge, Moderationen, Interviews und Sprachchats¹.

Wer selbst als Laie professioneller wirken möchte, kann hier wirklich zugreifen.

¹viele sagen zwar, dass man für Sprachchats auch ein Billigmikro nutzen kann, jedoch muss ich sagen, dass es für mich doch einen großen Unterschied macht und mit diesem Mikrofon macht es nicht nur für mich, sondern auch für meine Gesprächspartner, einfach viel mehr Spaß.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Plug and Play - auch unter Linux
Chris_S, 12.09.2019
Vorweg, damit man die Rezension richtig einordnen kann: Ich bin kein Mikrofon-Experte und auch kein Poweruser.

Ich habe aber für den privaten Bereich schon einige Texte eingesprochen und versuche mich gelegentlich mit Gesang. Für diese "Hobby-Aufnahmen" wollte ich ein Mikrofon, das eine gute Klangqualität bietet und unkompliziert zu bedienen ist, insbesondere direkt an den Rechner zur Aufnahme angeschlossen werden kann.

Das Rode NT-USB bietet mir beides.
Die Klangqualität ist für mich als Amateur hervorragend, die Abbildung meiner Stimme empfinde ich als sehr natürlich und detailliert. Das die eingebaute Soundkarte "nur" mit 16 Bit auflöst und den Frequenzbereich auf 20 Hz - 20 KHz begrenzt (= CD-Qualität!), ist vielleicht für Post-Produktionen im professionellen Bereich zu wenig, reicht für meine Zwecke aber mehr als aus.
Plug and Play ist hervorragend, das Mikrofon kann an beliebige Rechner angeschlossen werden und wird sofort als Mikrofon (und Soundausgabe!) erkannt.
Vielleicht interessant für Einige: Dies funktioniert nach meinen Tests nicht nur mit Windows-Rechnern und mittels Adapter an iOS-Geräten, sondern sogar mit Linux-Rechnern völlig ohne Probleme.
Genial finde ich die Monitoring-Funktion, die zum einen erlaubt, sich selbst beim Sprechen/Singen direkt zu hören und zum anderen dafür genutzt werden kann, eine Soundausgabe vom Rechner mit der aktuellen Aufnahme zu mischen. Ich verwende das, um auf Songs zu singen - extrem hilfreich und mit den zwei Reglern sehr gut einstellbar!

Die Verarbeitung des Mikrofons ist sehr wertig, ich kann hier absolut nichts Negatives finden, außer vielleicht das etwas wackelige Plastik-Tischstativ. Aber dies betrachte ich als Dreingabe bzw. Starterset, in der Regel wird man sich ein "richtiges" Stativ dazukaufen.
Eine kleine Warnung: Durch die Regler und den Klinkenanschluss an der Seite scheint mir das Rode NT-USB nicht (oder nur mit Einschränkungen) mit Mikrofonspinnen kompatibel zu sein, das sollte man wissen.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Mikrofon und kann es für Anwender mit ähnlicher Nutzung vorbehaltlos empfehlen.
Da das Mikrofon als Set mit Popschutz und sehr langem USB-Kabel sowie dem kleinen Stativ kommt, ist es darüber hinaus auch noch sehr preiswert (verglichen mit der Konkurrenz aus dem eigenen Haus, wo man das Zubehör extra kaufen muss).
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Daniel Shoemaker, 28.08.2018
Das Rode NT-USB habe ich zu Home Recording-Zwecken gekauft, um voll instrumentierte Demotracks für ein Bandprojekt aufzunehmen. Ich nutze es auf einem MacBook mit dem standardmäßig installierten Programm GarageBand. Nach einigen Monaten ausgiebiger Nutzung bin ich aus folgenden Gründen äußerst zufrieden mit der Anschaffung:

- Die Nutzung ist unkompliziert und narrensicher. Nachdem ich das anderswo erstandene, kleinteilige Behringer Podcast Studio entnervt in die staubigste Ecke der Abstellkammer geknallt habe, weil trotz tagelangem Gefummel und Unterstützung durch halbprofessionelle, computeraffine Freunde buchstäblich kein einziger brauchbarer Ton im MacBook ankam, war das Rode-Mikrofon Erlösung und Erleuchtung zugleich: Aufstellen, Einstecken, Eingangslautstärke regulieren, und schon geht es los - und die Sache funktioniert seit Monaten mackenfrei und tadellos.
- Das Mikrofon ist vielseitig verwendbar: Ich stelle es vor den Gitarrenamp, vor den Bassverstärker, vor die Orgel; ich singe hinein, pfeife hinein: Alles bestens, alles pegel- und regelbar.
- Dabei ist der Klang, für ein USB-Mikrofon, wirklich gut und ausgewogen, jedes Instrument lässt sich so einmischen, dass man mit dem Sound mehr als zufrieden sein kann (Klar: Wer High End-Studioqualität will, kauft sich kein USB-Mikrofon, sondern greift zu wesentlich komplexeren und uuuunheimlich viel teureren Lösungen).
- Die Verarbeitung ist sehr überzeugend, das Mikrofon ist sauber lackiert und wirkt ungemein stabil.

Einziger Wermutstropfen: Der mitgelieferte Bonsai-Mikrofonständer ist zwar praktisch, weil man hiermit das Mikrofon direkt vor dem Amp platzieren oder zum Hineinsingen vor sich auf den Tisch stellen kann, ohne mit einem Riesenstativ rumzuhantieren. Er ist jedoch in all seiner zarten Plastikhaftigkeit mit der oben erwähnten, gusseisernen Qualität des Mikrofons überfordert, wenn man die Halterung nur ein klein wenig schräg einstellen will: Also immer schön aufpassen, dass die ganze Apparatur nicht umkippt!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Cool!
RicardaM, 14.05.2015
Ich wollte schon seit längerem ein Mikrofon, um zuhause mal ein paar Songs einzusingen, oder Ideen fest zu halten, war mir aber nicht so sicher, was ich da nehmen könnte usw. usw.

Zuerst hatte ich mich für das Rode NT1-A entschieden, doch ich wollte es "einfach" haben. Ich wollte nicht noch mehr Kabel herumfliegen haben, noch ein Audio-Interface und und und - ich habe dafür schlicht weg keinen Platz (und keine Lust, für das große Gefummel ;) )

Das NT-USB hat dann schon das Flirten mit mir begonnen *lach* und ich habe mich hier bei den Bewertungen durch geackert - und - na ja - das klingt doch alles ganz gut, oder!?! Also habe ich mich vom NT-USB einwickeln lassen und bestellt.

Natürlich war die Lieferung wieder super schnell und ich habe mich sofort daran gemacht, mein neues Spielzeug auszuprobieren.

Hoppla, ganz schön gewichtig das Schnuckelchen (ihr merkt schon, wir haben mittlerweile eine richtige Beziehung ;) ), macht einen soliden, kompakten Eindruck. Der Popp-Schutz passt wunderbar (ok, wäre ja sonst auch blöd) und funktioniert wirklich gut, langes Kabel - alles fein. Bei mir läuft es ohne Probleme unter Win7.

Ich habe das NT-USB auf ein Mikrofon-Stativ gesetzt, da ich beim Singen lieber stehe und agiere, der Wechsel kein Problem.

Was mich besonders anspricht, ist die Möglichkeit, direkt am Mikrofon die Lautstärke für die Musik oder den Gesang einzeln zu regeln, wie man es für das Eine oder Andere benötigt. Das finde ich echt klasse. Kopfhörer wird direkt am Mikrofon eingestöpselt.

Die Aufnahme kommt sehr direkt und klar, ein schöner warmer, nicht zu heller, nicht zu dunkler Sound, eben wie die Stimme an sich schon klingt.
Wer mit viel Mass singt (oder auch spricht), also sehr präsent und kraftvoll, muss sich ein weinig die richtigen Abstände zum Mikro für sich heraus finden, denn es nimmt wirklich seeehr gut ab. Aber das ist bei anderen MICs ja nicht anders. Rauschen oder ähnliches kann ich eigentlich gar nicht feststellen.
Jede Sängerin/Sänger, jeder Sprecher hat seine ganz eigene Klangfarbe/Sound/Kraft.
Da muss man eben ein wenig herum experimentieren, bis man das richtige Feingefühl, oder das passende Mikrofon für sich gefunden hat.

Ich bin auf jeden Fall sehr zufrieden mit meiner Wahl und wenn man das Preis-/Leistungsverhältnis betrachtet ... hallo??
Viel OHO/Wow für wenig Geld. Für meine Zwecke mehr als ausreichend.

Also, an Scheidung ist so schnell nicht zu denken *g* Mein Schnuckelchen darf noch eine ganze Weile mit mir aushalten :)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
175 CHF
Inkl. MwSt. zzgl. 15 CHF Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier Amp/Cab Simulator

DSM & Humboldt Simplifier Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger Vorverstärker mit 3 klassischen Voicings: AC-Brit (British Class A 2x12" Combo), American (American Blackface Combo) & MS Brit (British Stack); Null Watt Stereo Endstufe: eine...

Kürzlich besucht
Sennheiser HD 560S

Sennheiser HD 560S Over-Ear Kopfhörer, ohrumschließend, einseitige Kabelführung, leichtes Design, Velours-Ohrpolster, offen, max. Schalldruckpegel: 110 dB SPL (1 kHz, 1V), Impedanz 120 Ohm, Übertragungsbereich: 6 -38000 Hz, Klirrfaktor bei 1kHz

(1)
Kürzlich besucht
Strymon Nightsky Reverb

Strymon Nightsky Reverb; Effektpedal; Drei wählbare Reverb-Typen, Mod- und Tone-Sektionen; Voice-Sektion, einstellbare Shimmer-, Glimmer-, Morph- & Pre- oder Post-Drive-Funktionen; einstellbare Reverb-Core Größe, unabhängige Reverb- und Dry-Level Regler; 8-stufiger Sequenzer für rhythmische Tonhöhenschwankungen des Reverbs; 16 Presets von der Frontplatte und...

Kürzlich besucht
Swissonic Webcam 2 Full-HD AF

Swissonic Webcam 2 Full-HD AF; USB Business-Webcam mit Auto-Focus für Videokonferenzen und Video-Streaming; integriertes Stereo-Mikrofon; Plug & Play ohne Einrichtung; kompatibel mit Mac OS und Windows; multifunktionelle Halterung für stehenden Betrieb oder einfache Montage am Bildschirm; Sichtfeld: 60°; 1080p Full-HD...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer 182 Sequencer

Behringer 182 Sequencer; Eurorack Modul; Analog-Sequenzer; zwei Kanäle mit je 8 Schritten; Kanäle in Serie schaltbar für 16 Schritte; Schrittzahl zwischen 1-8 Schritten einstellbar; Start/Stop Taster; Regler für Tempo, Gate-Zeit und Delay (Portamento); CV-Ausgang pro Kanal, Gate-Ausgang, Tempo-CV-Eingang, Trigger-Eingang &...

Kürzlich besucht
Epiphone 1959 LP Standard Outfit ADB

Epiphone 1959 Les Paul Standard Outfit Aged Dark Burst; Limited Edition; E-Gitarre; Decke Ahorn geflammt; Korpus Mahagoni; Hals Mahagoni; Halsprofil 50´s Style; Long Neck Tenon; New Kalamazoo Headstock; Griffbrett Palisander (Dalbergia Latifolia); Bünde 22; Mensur 628mm; Sattelbreite 42mm; Tonabnehmer 2x...

(1)
Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete 13

Native Instruments Komplete 13; Plugin-Sammlung bestehend aus über 65 Software-Instrumenten, Software-Effekten und 24 Expansions; über 35.000 Sounds; beinhaltet u.a. Guitar Rig 6 Pro, Super 8, Electric Sunburst, Butch Vig Drums, Cuba, Massive X, Kontakt 6, Session Strings 2, Absynth 5,...

(1)
Kürzlich besucht
Shure BLX24/SM58BK S8

Shure BLX24/SM58BK S8, exklusiv bei Thomann erhältliche Sonderedition, SM Vocal Serie, UHF Wireless-System mit SM58 Handsender, bis zu 7 Systeme simultan, Pilotton, Mikroprozessor-gesteuertes Antennen-Diversity, Quick-Scan Funktion zum finden freier Frequenzen, dynamische SM58 Mikrofonkapsel, 50 - 15.000 Hz, Niere, Kunststoff-Empfänger, integrierte...

Kürzlich besucht
Wampler Belle Overdrive

Wampler Belle Overdrive; Effektpedal für E-Gitarre; Der Belle-Schaltkreis basiert auf einem in Nashville bevorzugten Overdrive-Pedal, und Brian Wamplers besondere Version bietet alles, was man erwarten würde: von einem warmen Clean-Boost bei niedrigen Gain-Pegeln bis hin zu transparentem Overdrive/Medium Distortion bei...

Kürzlich besucht
Joranalogue Audio Design Fold 6

Joranalogue Audio Design Fold 6; Eurorack Modul; analoger Wavefolder; enthält serielle und parallele Wavefolder-Schaltungen mit je 6 Stufen; Regler für Fold, Shape und Symmetry; Anschlüsse: zwei Signal-Eingänge, CV-Eingänge für Fold und Shape, Signal-Ausgänge für seriellen Wavefolder (Main) und parallelen Wavefolder...

Kürzlich besucht
Larry Carlton H7 CS

Larry Carlton H7 CS; Semi-Hollow E-Gitarre; Korpus: Ahorn; Decke: Riegelahorn; Hals: Mahagoni; Griffbrett: Ebenholz (Diospyros Crassiflora); Halsbefestigung: geleimt; Halsform: C-Shape; Einlagen: Squares ; 22 Medium Jumbo Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 40 mm (1,57"); Mensur: 627 mm (24,7"); Griffbrettradius: 305 mm...

Kürzlich besucht
Mooer AP10 Air Plug Wireless System

Mooer AP10 - Air Plug Wireless System, digitales Wireless-System für Gitarren, Bässe und akustische Instrumente mit Piezo-Tonabnehmer, 4 schaltbare Kanäle erlauben die parallele Nutzung von 4 Systemen, integrierter, wiederaufladbarer Lithium-Akku, Reichweite bis zu 15 m, weniger als 5 ms Latenz,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.