Blackmagic Design DaVinci Resolve Speed Editor

Video Controller

  • angepasste Tastatur für professionelle DaVinci Resolve Editoren
  • mit dedizierten Tasten und einem hochwertigen Jog/Shuttle-Regle
  • USB-C-Port
  • Leistungsaufnahme: max . 4 W
  • kompatibel mit Mac 10.15 Catalina oder höher und Windows 10 64 Bit
  • Abmessungen: 245 x 44 x 156 mm
  • Gewicht: 780 g

Hinweis: Der Speed Editor ist nur kompatibel mit DaVinci Resolve 17 oder höher

Bundle-Angebot 1

Sie sparen 339 CHF
339 CHF

Bundle-Angebot 2

Sie sparen 339 CHF
339 CHF

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Blackmagic Design DaVinci Resolve Speed Editor
91% kauften genau dieses Produkt
Blackmagic Design DaVinci Resolve Speed Editor
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
339 CHF In den Warenkorb
Elgato Stream Deck XL
3% kauften Elgato Stream Deck XL 259 CHF
Elgato Stream Deck
1% kauften Elgato Stream Deck 155 CHF
Blackmagic Design DaVinci Resolve Micro Panel
1% kauften Blackmagic Design DaVinci Resolve Micro Panel 985 CHF
Unsere beliebtesten Video-Controller
25 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Speed für Profis
ADX, 21.04.2021
Ich habe die Studioversion von zusammen im Bundle mit dem Speed-Editor erworben und zuvor nur gelegentlich die kostenfrei DaVinci Version neben Final Cut Pro X benutzt. Der Einsatz des Speed Editors mach die Sache nun erst so richtig rund und die zusätzlichen Features der Studioversion von DaVinci Resolve 17 lassen FinalCut schnell im Regen stehen. Der Workflow ist doch so viel schneller. Die Qualität von DaVinci Resolve ohnehin an vielen Stellen um einiges professioneller (z.B. Colorgrading, Composite Modes). Ausserdem sind die Audiofunktionen in Resolve Studio einfach unschlagbar, z.B. lassen sich leicht 8 getrennte Audiokanäle im Video unterbringen, was in FCPX bis max 5.1 geht und nur sehe umständlich. AudioPlugIns lassen sich leicht aktivieren/deaktivieren (was in FCPX nicht geht).

Die Hardware, also der Speededitor ist alles andere als billig verarbeitet. Das Jog ist aus Metal mit griffigem Gummiring, sehr gut gewichtet und läuft sahnig rund. Die Kiste liegt gut in der Hand und wichtige Funktionen waren innerhalb von wenigen Tagen intuitiv verinnerlicht. Dazu Plug n Play ohne Treiber - so soll es sein. Alles im Allen, der Kombi FCPX mit Contour Shuttle rennt es in Highspeed weg.

Das wichtigste zum Schluss: Es ist als Mindestvorausetzung OSX Catalina (10.15.) genannt. Aber hier läuft das ganze bisher rund auf einem Mac Pro 5.1 von 2012 (12core Vollausbau) unter Mojave (10.14)... möglicherweise gibt es Gründe und Einschränkungen, warum Mojave offiziell nicht mehr supportet wird, ich hab allerdings noch nichts bemerkt. Auch hier noch ein Hieb auf Apple, die es gar nicht erst erlauben die aktuelle FCPX Version unter Mojave zu installieren.

Von daher: Applaus an Blackmagic - für mich war dieses Bundle das Produkt des Jahres im Bereich AV.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
GENIAL!
Rainer750, 28.12.2020
Ich nutze seit mehr als einem Jahr Davinci Resolve Studio (bin von Premiere zu Davinci gewechselt) da es mehr und mehr alles kann, was man von einem professionellen Schnittprogramm erwartet plus die ohnehin legendäre Farbkorrektur beinhaltet.

Die Hardware zu dem Programm war mir aber bisher immer zu kostenintensiv. Da ich bisher aber immer mit Tastatur und TrackPad/Maus gearbeitet habe, war mir da nicht so wichtig.

Als BlackMagic nun den Speed Editor herausgebracht habe, habe ich dem eine Chance gegeben - und - ich finde das Teil genial!

Da ich bisher eher nur in der Edit-Page gearbeitet habe und die Cut-Page seit der Version 16 eigentlich ignoriert habe, jetzt aber aktuell an einem Projekt gearbeitet habe, wo sich ein Test mit der Cut-Page und dem Speed-Editor angeboten hat, bin ich echt begeistert. Die Cut-Page ist (wenn man sie - so wie ich - bisher ignoriert hat), etwas gewöhnungsbedürftig, durch den Speed-Editor komme ich dort aber sehr schnell zu einem brauchbaren Rohschnitt, den ich dann in der Edit-Page verfeinere. (Vielleicht auch nur, weil ich die Edit-Page gewohnt bin - mal sehen wie viel ich in Zukunft gleich in der Cut-Page erledigen werde.)

Die Verarbeitung des Editors ist hochwertig, auch wenn das Gehäuse rundum aus Kunststoff ist. Die Verbindung zu meinem Mac ging automatisch (habe ein USB-Kabel verwendet - auch um das Teil mal aufzuladen, seitdem ist es mit meinem Mac verbunden, egal ob das Kabel steckt, ode nicht).

Das Jog-Wheel ist super und funktioniert auf allen Seiten, nicht nur auf der Cut-Page! Auch in der Edit-Page sind viele (nicht alle) Funktionen verfügbar, was echt praktisch ist.

Fazit: Ich werde es nicht mehr hergeben, auch wenn man es erst mit der Version 17 verwenden kann. (Derzeit bleibe ich bei wichtigen Projekten noch bei 16, solange 17 im Beta-Stadium ist, aber ich kann es kaum erwarten loszulegen!)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Quality Service
meinland, 05.05.2021
Hervorragende Kundenbetreuung und Qualitätsprodukte. Vielen Dank!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
One-Trick Pony - oder "Geschenkter Gaul" ...
Swen S., 04.05.2021
Ich habe eine Vollversion von Resolve benötigt und dazu gab es den Editor "for free". Also nicht überlegen, zugreifen!
An und für sich ein geiles Gerät. Für die Bedienung von Resolve durchdacht, sehr gut geeignet und speziell das Shuttle ist genial.

Um so weniger verständlich (ich finde das geradezu schäbig) ist das es offensichtlich "by design" ausschliesslich für Resolve benutzt werden kann. Mit leichten Änderungen in der Firmware sollte es doch möglich sein wenigstens (alternativ) Scancodes der einzelnen Funktionen auszugeben welche in anderen Softwareprodukten "angelernt" werden könnten. Egal ob man da nur eine Teil- Funktionalität bekommen würde. Oder man liefert eine kleine Software welche dem Gerät eine "stand- alone" Welt eröffnen könnte wie es bei anderen Editoren oder Panels möglich ist.

Sehr, sehr schade. Ich könnte mir diesen Editor speziell mit den entsprechend angeordneten und gelabelten Bedienelementen auch sehr gut in der Audiowelt vorstellen (z.B. Tonschnitt mit Samplitude o.a.).

So finde ich das bissel kurzsichtig und tendenziell leider auch Resourcenverschwendung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 314 CHF verfügbar
339 CHF
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Video-Abteilung
Tel: 09546-9223-45
Fax: 09546-9223-443
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 199 CHF versenden wir versandkostenfrei. Wir kümmern uns um die Verzollung, Sie müssen keine Zollgebühren zahlen. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in CHF ausgestellt.
2
(2)
Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

2
(2)
Kürzlich besucht
Line6 Pod GO Wireless

Line6 Pod GO Wireless; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; über 300 Effekte und Modelle von Helix-, M-Serie- und Legacy-Produkten, bis zu 6 gleichzeitige Verstärker-, Boxen- und Effektmodelle inklusive eines Loopers und einer Lautsprecherboxensimulation (Third-Party IR loading), Relay G10TII Transmitter enthalten, integriertes Expressionspedal,…

1
(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth

Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth, kompakter Verstärker, Funktionalität fürs mitsingen und mitspielen durch die integrierte Bluetooth-Funktion, ideal für Akustikgitarre, Ukulele, Electric Guitar, Gesang und Musik, 30 Watt RMS, 1x 5" Bass Woofer + 1x 1" Tweeter, Kombi-Buchse: 6,35 mm Instrumenten-Anschluss…

Kürzlich besucht
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtueller Synthesizer; vier Sound-Engines mit variablen Klangquellen; Harmonic Engine mit bis zu 512 Teiltönen; Wavetable Engine mit insgesamt 164 Wavetables; Utility Engine mit Sub-Oszillator und zwei Noise-Sample Layern; Jup-8 V4 Tiefpassfilter; Filter-Routing und In-App-Tutorials sowie 200…

1
(1)
Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

1
(1)
Kürzlich besucht
Korg SQ-64

Korg SQ-64; Polyphoner Step-Sequenzer mit 4 Spuren; 3 Melodiespuren mit 8-facher Polyphonie und 16 Pattern à 64 Steps; Drum-Spur mit 16 monophonen Sub-Spuren; 64-Tasten-Matrix mit beleuchteten Tastern; OLED-Display; Editier-Modi pro Melodiespur: Gate, Pitch und Modulation; Keyboard-Modi für die Step-Taster: Keys,…

Kürzlich besucht
Alesis Harmony 61 MKII

Alesis Harmony 61 MKII Keyboard - 61 Tasten im Pianostil, 300 Sounds mit Layering- und Split-Modi, One-Touch Songmodus mit 300 integrierten Rhythmen, 40 Demo Songs, Lautsprecher, Kopfhörerausgang 3,5 mm, inkl. Skoove 3 Monate Skoove Premium Online-Lektionen, Abmessungen in mm (B…

Kürzlich besucht
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Serie SiX Channel; Channel Strip; Kanalzug mit SuperAnalogue Mikrofonvorverstärker und 5-fach LED Anzeige; +48V Phantomspeisung; mit Phasen- und HPF-Schalter; separater Instrumenten/Line Eingang auf der Frontseite mit Hi-Z Schalter (1MO); zuschaltbarer 2-Band EQ mit Bell- und Shelving Charakteristik…

Kürzlich besucht
Lewitt LCT 140 Air Matched Pair

Lewitt LCT 140 Air Matched Pair - 2 aufeinander abgestimmte Kleinmembran-Kondensatormikrofone, Richtcharakteristik: Niere, Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz, Empfindlichkeit: 14.6 mV/Pa, -36.7 dBV/P, max. SPL: 135 dB, Low-Cut: 80 Hz (12 dB/Okt), Pad Schalter: -12dB, Dynamikumfang: 115 dB, schaltbare…

Kürzlich besucht
Rode VideoMic Me-C

Rode VideoMic Me-C; Kondensator-Richtmikrofon; passend für Android-Geräte mit USB-C Anschluss; integrierter USB Typ-C Stecker; 1/2“-Kondensatorkapsel; Richtcharakteristik: Niere; Einsprechwinkel: 90°; robustes Aluminiumgehäuse mit kratzfestem Keramiküberzug; eingebauter Mikrofonvorverstärker mit DA-Wandler (24Bit / 48kHz); integrierter Kopfhörerausgang: Klinke (3,5mm); Frequenzbereich: 20Hz – 20kHz; Eigenrauschen:…

1
(1)
Kürzlich besucht
Universal Audio UAFX Starlight Echo Station

Universal Audio UAFX Starlight Echo Station; Stereo Delay Effekt Pedal mit Tape, Analog und Digital Effekten; True oder Buffered Bypass; Preset abspeicherbar; Tap Tempo Modus; zusätzliche Effekte dowloadbar; Dual-Prozessor UAFX Engine; Live/Preset Modus; benötigt externes 9V DC 400mA Netzteil (nicht…

Kürzlich besucht
IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop

IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop; analoger Synthesizer; paraphoner Analogsynthesizer mit Step-Sequenzer, Arpeggiator und Effektsektion; drei Wave-Morphing-Oszillatoren mit PWM, Sync, Frequenz- und Ringmodulation; duales State-Variable-Filter mit 24 Modi, Verstärker; original OTA-Filter aus dem UNO Synth sowie SSI-basiertes Filter mit Selbstoszillation;…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.