Keeley Drive Delay Reverb

Effektpedal für E-Gitarre

  • Overdrive / Delay / Reverb
  • 2 Keeley Modded Overdrive Schaltkreise kombiniert mit Digital und Analog-voiced Delay
  • Spring und Plate Reverb
  • beide Effekte separat oder gemeinsam nutzbar
  • Switching System Modus für separate Nutzung beider Effekte auch mit Looper Switchern oder zum Einschleifen von Effekten zwischen den Sections
  • 2 Overdrive Modi (Crunch / Lead)
  • 2 Delay/Reverb Modi (Vintage/Modern)
  • wählbarer Bypass (True Bypass / Trails)
  • Drive Section Regler für Level, Tone und Drive
  • Style Kippschalter zum Wählen zwischen Crunch ("Breaker") und Lead ("Screamer")
  • Style Overdrive
  • Wet Section Regler für Time, Blend, Decay, Delay/Reverb
  • Kippschalter zum Wählen zwischen Delay und Reverb
  • Vint/Mod-Kippschalter zum Wählen zwischen Vintage (Analog-Style Delay / Spring Reverb) und Modern (Digital Delay / Plate Reverb) Modus
  • Drive Fußschalter
  • Wet Fußschalter
  • Trails Schalter zum Wählen zwischen True/Trails Bypass
  • RS Insert Schalter zum Aktivieren des Switching System Modus
  • Metallgehäuse
  • Status LEDs
  • Ein-/Ausgang: 6,3 mm TRS-Klinken
  • Stromversorgung via optionalem 9V DC Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten), 2,1 mm x 5,5 mm Hohlstecker
  • Polarität (-) innen
  • Stromaufnahme 80 mA
  • Abmessungen (L x B x H): 120 x 95 x 50 mm
  • Gewicht: 450 g
  • made in USA

Hinweis: Batteriebetrieb nicht unterstützt

Hinweis: Registrieren Sie Ihr Produkt auf www.w-distribution.de/Warranty und verlängern Sie die Garantie auf 4 Jahre.

No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Bluespicking
  • Bluesrock
  • Blues
  • Thrash
  • Crossover
  • Fuzzline
  • Mosh
  • Resonator
  • Rockabilly
  • Rock
  • Sololead
  • Hazey
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Art des Effekts Overdrive / Delay / Reverb
1 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
3 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
1 Textbewertungen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Schweizer Taschenmesser für kleine Gigs?
Wolfgang142, 18.07.2019
Eine amtliche Zerre und ein gutes Delay in einer Stompbox, zusammen mit dem Hall des Amps, dass klingt nach einer kompakten und einfach zu handhabenden Lösung für viele kleine Gigs, für Sessions und könnte als kleines Besteck für Proben durchgehen. So meine Hoffnung beim Kauf des Keeley DDR.

Nun, das Keeley Drive Delay Reverb hält, was es verspricht:
Die Drive-Section liefert im Blues- und Rockbereich gut verwendbare Crunch- und Zerr-Sounds, die den High Gain-Bereich allerdings außen vor lassen. Die Grundcharakteristik kann umgeschaltet werden, eine der beiden Drive-Alternativen erinnert stark an den klassischen Ibanez Tube-Screamer 808D und kann im direkten Vergleich mit dem Original weitestgehend mithalten.

Die Hall-Sektion klingt wie ein durchschnittlicher Digitalhall - ganz ordentlich - wird aber meiner Ansicht weniger dringend gebraucht als das Delay, da die meisten Amps bereits einen Hall an Bord haben. Das als Alternative zum Hall wählbare Delay orientierte sich auf den ersten Hieb klanglich eher an analogen Geräten, ohne allerdings deren modulierende Eigenschaften nachzubilden. Unpraktisch ist, dass es kein "Tap-Tempo" gibt. Das ist schade, denn Song- und Delay-Tempo wollen in aller Regel aufeinander abgestimmt sein, und das erfordert beim Keeley DDR den probierenden Dreh am Regler - was in der Praxis einfach nur nervt. So bleibt es in der Praxis bei Slapback-Anwendungen: Diese schnellen kurzen rockabilly-mäßigen Einmal-Echos, deren kurze Delayzeit man live und bei Sessions weitgehend unabhängig vom Songtempo wählen kann.

An der Geräteseite kann man das Nachklingen der Echos und des Halls auch nach dem Abwählen des "Wet"-Sounds aktivieren. Das wird aber sofort mit hörbarem Rauschen quittiert wird: True Bypass ade.

Als Schweizer Taschenmesser, also als kompakte Allround-Waffe für kleine Blues- und Rock-Gigs reicht das Keeley DDR mir darum nicht. Trotzdem hat es einen Platz in meinem "kleinen"-Setup gefunden:

Gitarre-->TubeSreamer-->KeeleyDDR-->TC Flashback mit ext. Tap-->Amp mit Hall

Der TubeScreamer und Die Drive-Sektion des Keeley DDR stelle ich dabei auf einen sehr ähnlichen Sound, aber verschiedene Lautstärken ein. So kann ich mit ein oder zwei Fußschalter-Kicks von einem dezenten Blues-Crunch über einen lauteren Solo-Zerr-Sound bis zu singenden Solis (beide Tretminen aktiv) wählen, wobei jede Kombination sensibel und sinnvoll auf den Volumen-Regler-Dreh an der Gitarre reagiert.

Bei den Raum-Effekten bietet das beschriebene Setup die Wahl zwischen "trocken", mit Hall, mit langem Echo im Songtempo (vom TC Flashback, dass zumindest das einfach Einstöpseln eines externen Tap-Tempo-Switches erlaubt) und dem Slapback-Echo aus dem Keeley-DDR - sowie allen denkbaren Kombinationen daraus.

Kurz: Das Keeley DDR kann im Prinzip eine Tretmine einsparen, ist aber speziell beim Delay wegen des fehlenden "Tap-Tempo" keine große Hilfe.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
228 CHF
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Modulationseffekte
Modu­la­ti­ons­ef­fekte
Man muss schon ein ausgesprochen strenger Purist sein, um an Modu­la­ti­ons­ef­fekten gänzlich vorbei zu kommen.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 218.82 CHF versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in CHF ausgestellt.
(8)
Kürzlich besucht
Behringer K-2

Behringer K-2; analoger semi-modularer Synthesizer; monophone Klangerzeugung; 2x VCO mit 4 Wellenformen und Ringmodulation; VCO Mixer; Hochpass- und Tiefpassfilter mit Resonanz; LFO mit Dreieck-, Sägezahn- und Rechteck-Wellenformen; 2 analoge Hüllkurven für VCA und VCF; Signal-Prozessor mit Verstärker, Hochpass- und Tiefpassfilter...

Kürzlich besucht
Zoom F6

Zoom F6; 6-kanaliger 14-Spur Multitrack Field-Recorder; 32-Bit Float-Aufnahme über dual AD-Konverter; 6 Eingänge (XLR Female); kompaktes und leichtes Aluminium-Gehäuse; hochwertige Mikrofonvorverstärker mit bis zu 75 dB Gain; Eigenrauschen: -127 dBu (A-Gewichtung, Gain=75dB, 150 Ohm Quellenimpedanz); pro Kanal: Phantomspeisung (+48V/+24V); Look-Ahead-Hybrid-Limiter...

Kürzlich besucht
Mooer Tone Capture GTR

Mooer Tone Capture GTR; Tone Capture Tool, Sampler, EQ für Gitarren mit Tonabnehmer; ermöglicht den Sound und Klangcharakter jeder Gitarre aufzunehmen; kann ohne Sampler als EQ Effektpedal verwendet werden; 7 freie Presets für EQ-Settings und gespeicherte Gitarren-Sounds; True/Buffered Bypass (schaltbar);...

(1)
Kürzlich besucht
Fender SQ LTD Bullet Strat TTQ

Fender Squier LTD Bullet Stratocaster Tropical Turquoise; Limited Edition, E-Gitarre; Pappel Korpus; Ahorn Hals ("C" Shape); Indian Laurel (Lorbeer) Griffbrett (241 mm/9,5" Radius); 21 Medium Jumbo Bünde; 648 mm Mensurlänge; 42 mm Sattelbreite; 3 Single-Coil Tonabnehmer; Standard synchronized Tremolo; 5...

Kürzlich besucht
Sony WF-1000XM3 Black

Sony WF-1000XM3 Black In-Ear Bluetooth Kopfhörer, Truly Wireless, kabellos via Bluetooth, Optimierung digitaler Musikdateien mit DSEE HX, HD-Prozessor QN1e für Geräuschminimierung, Ergonomische Tri-Hold-Struktur, Google Assistant, 6 mm Treiber - Kalotte (Kupfer-Schwingspule), Übertragungsbereich 20 - 20000 Hz, Ein-/Aus-Schalter für Geräuschminimierung, Modus...

Kürzlich besucht
Thomann DP-51 WH

Thomann DP-51 WH Digital Piano, 88 gewichtete Tasten mit Hammermechanik und Tri-Sensor, 40 Sounds, 128 stimmige Polyphonie, 50 Styles, 60 interne Songs, Reverb, Chorus, Sequencer, Dual Mode, Split Mode, Metronom, Master EQ, Transpose-Funktion, Lautsprecher: 2 x 15 Watt, 3 Pedale,...

(2)
Kürzlich besucht
Yamaha PSS-A50

Yamaha PSS-A50 Keyboard - 37 anschlagdynamische Mini-Tasten, 32 stimmige Polyphonie, 42 Voices (Instrumente), 138 Arpeggio-Typen, Phrase Recorder, Motion Effekt, USB-MIDI-Verbindung ( für DAW Homerecording Setup), Batterie- und USB-Bus-Stromversorgung (USB-Netzteil ist separat erhältlich), 1,4 W Lautsprecher, USB Kabel inklusive, Kopfhörer- und...

(1)
Kürzlich besucht
Thon Case Kemper Prof. Stage + EP1

Thon Case Kemper Profiler Stage; Haubencase passend für den Kemper Profiler Stage plus einem passenden Mission Engineering EP1 Expression Pedal (Art. Nr: 367866 - nicht im Lieferumfang enthalten); Material: 6,8mm Birkenmultiplex beschichtet; 22 x 22 mm Alukante; 2 Butterfly-Verschlüsse klein...

(1)
Kürzlich besucht
Roland MC-707

Roland MC-707; Groovebox; ZEN-Core Sound Engine mit bis zu 128 Stimmen; 8 Parts; 8-Spur Sequenzer mit bis zu 128 Steps; 16 Clips pro Sequenzerspur; bis zu 8 Loop-Tracks mit Time-Stretch und Pitch-Shift; 3000 Preset Sounds und 80 Drum Kits; Import...

Kürzlich besucht
Fender Squier LTD Bullet Mustang HH S

Fender Squier LTD Bullet Mustang HH SG; Sonic Grey; Limited Edition E-Gitarre, Pappel Korpus, einteiliger Ahornhals C-Shape, Indian Laurel (Lorbeer) Griffbrett, 610mm Mensur, 22 Medium Jumbo Bünde, 42mm Sattelbreite, 2x Dual Humbucker, 1x Volume Regler, 1x Tone Regler, 3-Wege Toggle...

(2)
Kürzlich besucht
Mooer GE150 Amp Modelling & Multi

Mooer GE150 Amp Modelling & Multi Effects; Multi-Effekt Prozessor; 55 hochwertige Amp-Simulationen aus der Micro Preamp Serie; 26 verschiedene Cabinet-Simulationen (IRs); Unterstützung von Impulse Responses (IRs bis zu 2048 pts.); von Drittanbietern in 10 freien User Presets; 40 Drum Rhythms...

Kürzlich besucht
Yamaha PSS-F30

Yamaha PSS-F30 Keyboard - 37 Mini-Tasten, 32 stimmige Polyphonie, 120 Voices(Instrumente), 114 Styles und Smart-Chord-Funktion, 30 Songs, kostenloses digitales Songbook, Verschiedene Funktionen (Sustain, Metronom und mehr!), Batterie- und USB-Bus-Stromversorgung (USB-Netzteil ist separat erhältlich), 1,4 W Lautsprecher, USB Kabel inklusive, Kopfhörer-...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.