K&M 100/5 Notenpult schwarz

193

Notenpult

  • Höhe Stativ: 630 - 1.240 mm
  • Notenauflage: 435 x 215 x 42 mm
  • maximale Gesamthöhe: 1.460 mm
  • traditionell zusammenlegbar
  • mit Strebenkonstruktion
  • 2-fach ausziehbar
  • Stativ zusammengelegt: Durchmesser ca.85 mm / Länge ca.460 mm
  • Gewicht 1,4 kg
  • Farbe: Schwarz
Farbe Schwarz
Orchesterpulte Nein
Notenständer Ja
Notenhalter Nein
Taschen Nein
Zubehör Nein
Gesamthöhe < 1.500mm Nein
Gesamthöhe > 1.500mm Ja
Gewicht < 1,5kg Ja
Artikelnummer 101884
28 CHF
Inkl. MwSt. zzgl. 15 CHF Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
37 Verkaufsrang

81 Kundenbewertungen

WG
Das Pult hält nicht
Walter G. 26.10.2018
Mittlerweile habe ich einige K&M Produkte, wie Notenständer, Mikroständer und iPad-Halter. Ich kenne die Qualität der Marke und bin immer zufrieden.
Bei diesen Notenständern, die ja nicht gerade billig sind kam der Test mit Kindern. Durchweg klappt das Pult nach hinten weg. Man kann es anziehen so fest man will, ein leichtes Heft hält das Pult nicht, allemal einzelne Blätter. Außerdem gibt nach einer Weile das 3er Standbein nach, so dass irgendwann der Notenständer platt ausgebreitet auf dem Boden angekommen ist.
Die Sache mit dem nicht wirklich arretierbaren Pult liegt an der Verarbeitung mit glatten Plastikteilen auf Metall, da knan nichts einrasten. Haben versucht, Gummi dazwischen zu nehmen, bringt nichts. Da hilft wohl nur noch tiefer in die Tasche zu greifen, aber 45 Euro möchte ich eben nicht für Kinder-Gebrauchs-Notenständer ausgeben. Die K&M Notenständer in dieser gang hohen Preisklasse halten was sie versprechen, vorliegende leider nicht.>Rückgabe.
Handling
Stabilität
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Stabilität gewährleistet
Bella 23.10.2009
Die Notenständer der Serie 100 von K & M sind durchweg sehr stabil gebaut. Die Höhe ist Dank der griffigen Knopfschrauben einfach zu verstellen. Durch die Erhebung in der Notenauflage wird das Herunterfallen von Noten minimiert.

Durch die ausklappbaren Arme können bis max. vier Seiten bequem aufgestellt werden. Zur Stabilisierung und zum guten Stand sind die langen und sehr stabilen Beine wichtig. Dies ist das Kernstück des Notenständers, der auch bei Wind und Wetter im Freien nicht so leicht umgeweht wird.

Die Lackierung ist äußerst robust und erst nach wirklich langem Gebrauch sieht man leichte Kratzer und Gebrauchsspuren. Bislang habe ich noch keinen Rost an diesen Notenständern gesehen, mechanische Verformungen sind ebenfalls sehr selten.
Handling
Stabilität
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Notenständer von K&M
Blockfl&ouml;tenfreundin 24.11.2009
Dieser Notenständer der Firma K&M ist wirklich zu empfehlen. Mit seiner maximalen Ausziehhöhe von ca. 1,5m gehört er nicht mehr zu den Kleinsten (er lässt sich drei Mal ausziehen).

Das Beste kommt aber noch: aus persönlicher Erfahrung ist mir wirklich kein robusterer Notenständer bekannt. Natürlich lässt er sich nicht so "geschmeidig" ausklappen und aufbauen, dafür hält er aber wirklich bombenfest (z. B. beim Spielen im Freien).

Der schwarze Lack ist matt und kratzfest - Gebrauchtspuren lassen also wesentlich länger auf sich warten als normal. Notenordner und einzelne Blätter hält die Notenablage sehr gut, bei dickeren Büchern wäre es evtl. empfehlenswert Magnete zu benutzen, damit das Buch nicht ständig zuklappt.

Fazit: Es gibt zwar billigere Notenständer (davon besitze ich auch einige) aber dieser Preis ist schon alleine wegen der guten Standfestigkeit gerechtfertigt.
Handling
Stabilität
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

AH
Wenn nicht den, welchen dann...?
Armin Hennig 27.11.2009
Klare Antwort: Keinen! Zumindest nicht in diesem Preissegment. In Sachen Qualität und Funktionalität geht die Firma König & Meyer keine Kompromisse ein. Auch bei diesem Notenständer nicht. Z. B. die Oberflächenschonenden Klemmsysteme, welche die eingestellte Höhe auch bei schwereren Notenmappen wirklich halten. Denn wer kennt das nicht: Kaum ist die aufgelegte Notenmappe etwas schwerer, saust der Ständer wieder talwärts. Auf dem deutschen Markt gibt viele deutlich günstigere Fernostprodukte, aber keiner reicht an die Qualität dieses Notenständers heran.

Also: Lieber 3-4 Euros mehr ausgeben und gleich was ordentliches kaufen. Meine absolute Kaufempfehlung!
Handling
Stabilität
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung