seventy years logo
Thomann feiert Jubiläum! Danke für eure Treue! Entdeckt jetzt unsere Jubiläumsangebote. Zu den Deals

Thomann BF-304 Bellfront Baritone

17

Bb-Bariton

  • 4 Ventile
  • Korpus aus Messing
  • Bohrung Ø: 14,50 mm
  • festes Schallstück
  • Schallbecher Ø: 280 mm
  • Gewicht: 4,0 kg
  • Gewicht inkl. Koffer: 9,70 kg
  • inkl. Mundstück und Koffer
Erhältlich seit Februar 2015
Artikelnummer 350763
Verkaufseinheit 1 Stück
Anzahl der Ventile 4
Schallbechermaterial Messing
Finish Klarlack lackiert
Bohrung 14,5 mm
Koffer oder Gigbag Ja
659 CHF
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 7-9 Wochen lieferbar
In 7-9 Wochen lieferbar

Dieses Produkt trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

Oberkrainer-Klang exzellent zelebriert

Der Korpus des Thomann BF-304 Bellfront Baritone besteht aus Messing mit klarlacklackiertem Finish. Mit an Bord hat es ein festes Schallstück, wobei der Durchmesser des Schallbechers 280 mm beträgt. Die Maschine ist typischerweise als Front-Action angebaut und stellt 4 Ventile zur Verfügung. Die angenehme Bespielbarkeit wird von der Bohrung mit einem Durchmesser von 14,50 mm unterstützt. Vorbildlich leicht ist die Ansprache; vor allem die tiefen Lagen lassen sich mühelos spielen Dem Einsatzzweck entsprechend überzeugt das Frontbell-Bariton mit etwas härterem Klang als das Euphonium und liefert dabei über sämtliche Lagen hinweg einen vollen, runden Sound.

Thomann BF-304 Bellfront Baritone im Koffer

Reichlich Dampf auf der Brust

Bereits auf den ersten Blick macht das Bellfront Baritone einen super Eindruck. Die Lackierung ist makellos, die Verbindungs- und Lötstellen sind einwandfrei gearbeitet. Die Ventile laufen sehr gut und reibungsfrei, selbstverständlich unter der Voraussetzung, dass sie immer bestens geölt sind. Das Bellfront Bariton macht mächtig Dampf. Geneigte Spieler sind gut beraten, im Orchester ihre Luft im Zaum halten, um das restliche Orchester bei fortepiano-Passagen nicht vollkommen zu unterdrücken, stattdessen die Ohren zu schützen. Das Instrument selbst ist im mitgelieferten Koffer gut geschützt und wackelfrei aufgehoben. Zudem stellt er etwas mehr Stauraum zur Verfügung, der sich gut für Zubehör und weitere Utensilien nutzen lässt. Mit den beigelegten Trageriemen kann man das Case auch als Rucksack tragen.

Thomann BF-304 Bellfront Baritone Knöpfe

Von Schüler- bis Festzelt-Instrument

Das Bellfront punktet mit vernünftiger Verarbeitung, durchdachter Detailausstattung und genre-kompatibel angenehmem Klang. Und das zu einem erstaunlich günstigem Preis. Damit macht es sich zum perfekten Kandidaten für Einsteiger und Amateure oder zur Alternative für diejenigen, die ihr kostspieliges Instrument bei riskanten Oberkrainer- oder Karnevalseinsätzen lieber geschützt zu Hause lassen wollen. Die breite Range der Nutzungsmöglichkeiten reicht tatsächlich vom Schülerinstrument über das Instrument für ambitionierte Amateure und Semiprofis bis hin zum Profiinstrument im bodenständigen Outdoor- oder Festzelt-Einsatz.

Bb-Bariton von Thomann

Über Thomann Blasinstrumente

Neben den bekannten Marken nehmen die von namhaften Herstellern gefertigten Thomann-Instrumente inzwischen einen großen Raum in unserem Sortiment ein. Mit einem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis sind Blasinstrumente von Thomann nicht nur für Schüler und Anfänger erste Wahl. Sie überzeugen durch technische Features, die für gewöhnlich wesentlich teureren Instrumenten aus dem Profi-Segment vorbehalten sind und durch kompromisslos guten Klang.

Reichlich Qualität für wenig Geld

Typischerweise spielt das Bellfront Baritone seine Stärken bei der zünftigen Oberkrainer-Musik aus, kommt bei traditionellen Kapellen bis zu zeitgenössischen Blasmusik-Formationen von Marsch bis Polka zum Einsatz und macht eine mehr als gute Figur im Karneval und Fasching, ob beim Umzug oder in der Sitzung. Tatsächlich ist es ein echtes Volksfestinstrument mit vernünftiger Qualität. Geradezu erstaunlich, wie viel Musik für wie wenig Geld in dem Instrument steckt. Das Bellfront Bariton ist grundsätzlich aus der österreichischen und alpinen deutschen Musik längst nicht mehr wegzudenken. Auch dieses Modell wird sich weiterhin auf die musikalische Überholspur begeben.

17 Kundenbewertungen

4.1 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Ansprache

Features

Sound

Verarbeitung

14 Rezensionen

A
Super Preis-Leistungsverhätnis
Anonym 11.03.2017
Nachdem meine richtig aktive Zeit schon einige Jahre zurückliegt, nun aber kurzfristig eine Band im Oberkrainer Stil gegründet wurde benötigte ich einen preisgünstigen Bariton für den Einsatz an Fasnacht (Karneval), da ich mein teures Besson Euphonium nicht der Gefahr einer Beschädigung aussetzen wollte.

Die folgende Bewertung sollte immer unter Berücksichtigung des Preises gesehen werden und die kleinen Kritikpunkte sind hier Jammern auf höchstem Niveau.

Verpackung:
Der Bariton kam ordentlich verpackt und unbeschädigt hier an:

Koffer:
der im Preis integrierte Koffer ist etwas sperrig und unhandlich, was natürlich auch der Bellfront Ausführung des Instruments zuzuschreiben ist. Dennoch hätte man die noch reichlich vorhandene Hohlräume im Inneren für zusätzliche Staumöglichkeiten verwenden können. Mit den zwei beigelegten Trageriemen kann man den Koffer auch als Rucksack tragen, allerdings recht unbequem. Auf jeden Fall ist das Instrument darin gut geschützt und wackelfrei aufgehoben.

Äußeres:
Der erste Eindruck vom Instrument ist einfach super. Auch bei genauem Hinsehen kann man keine Fehler in der Lackierung, in den Verbindungs- und Lötstellen, oder in der Rohr- und Korpusverarbeitung feststellen. Das habe ich bei teureren Instrumenten auch schon schlechter gesehen. Sieht super aus.

Inneres:
Wenn man die Züge herauszieht bzw. die Ventile ausbaut, sieht man dann doch, wo das Geld bei den teuren Instrumenten steckt. Obwohl es keine Verarbeitungsmängel gibt, bis auf ein paar kleine Metallspäne vom Fräsen der Gewinde der Ventildeckel, sind doch Unterschiede im Material sichtbar und die Züge sind nicht so fein geschliffen, so daß sie etwas rauher laufen. Die Ventile, wenn sie geölt sind, laufen aber sehr gut und reibungsfrei.

Ansprache:
Das mitgelieferte Mundstück habe ich nur kurz ausprobiert. Für die hohen Lagen scheint es mir eher nicht geeignet. Ich spiele das Instrument mit meinem gewohnten Mundstück. Damit kommt die Ansprache dem teuren Erstinstrument fast gleichwertig nahe.

Sound:
Das Bellfront klingt naturgemäß etwas härter als das Euphonium, was für den geplanten Einsatzzweck aber genau richtig ist. Der Sound ist voll und rund in allen Lagen und macht richtig Spaß. 5 Sterne.

Fazit:
Der Vergleich mit dem Besson Euphonium ist eigentlich unfair. Dennoch: Prüfung bestanden und man fragt sich wie so etwas zu diesem Preis möglich ist. Ein Profi wird die Feinheiten sicherlich spüren, aber für Einsteiger und Amateure oder, wie gesagt, Zweitinstrument für 'gefährliche' Einsätze eine absolut empfehlenswerte Alternative mit super Preis-Leistungsverhältnis.
Features
Sound
Verarbeitung
Ansprache
16
2
Bewertung melden

Bewertung melden

r
für a gute Begleitung reicht es in jedem Fall
rollacoasta 22.11.2021
Tut was man für das Geld erwarten darf
Features
Sound
Verarbeitung
Ansprache
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

OO
Oberkrainer Sound zum kleinen Preis
Olda Ovce 29.06.2017
Spielte bislang auf einem "klassischem" Musica-Bariton zur steirischen Harmonika den Bass und war auf der Suche nach einem Frontbell-Bariton mit satterem, fetzigerem Sound.
Wollte eigentlich ein Markeninstrument, probierte aber zunächst nur spaßeshalber dieses Bariton zum absoluten Sensationspreis aus. Auch wenn man etwas an den Stimmzügen justieren muss, bis es in sich stimmig ist, bin ich bislang absolut zufrieden.
Mehr geht nicht für diesen Preis - niemand konnte bislang glauben, dass es so viel Qualität für so wenig Geld gibt. Bravo, Thomann!
Features
Sound
Verarbeitung
Ansprache
5
0
Bewertung melden

Bewertung melden

W
Sieht toll aus, klingt gut aber ...
Walter63 03.12.2019
Sieht toll aus, klingt gut aber selbst bei üppiger Wartung, gehen die Ventile nicht immer schnell genug zurück. Das nervt. Bei meinem anderem Bariton von Thomann EP 404 funktioniert das wesentlich besser.
Features
Sound
Verarbeitung
Ansprache
4
1
Bewertung melden

Bewertung melden