Stentor SR1500 Violine Student II 4/4

Schülerviolinen-Garnitur

  • Modell Student II
  • Größe: 4/4
  • massive Fichtendecke
  • massiver Ahornkorpus
  • Wirbel und Griffbrett aus Ebenholz
  • Kinnhalter aus Hartholz
  • inkl. Etui und Bogen
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Classical
  • Swing
  • Traditional

Weitere Infos

Inkl. Bogen Ja
Inkl. Koffer Ja
Griffbrett Ebenholz
hergestellt ohne Tropenholz Nein
Geflammter Boden Nein
Feinstimmsaitenhalter Ja
Einzelfeinstimmer für E-Saite Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Stentor SR1500 Violin Student II 4/4
71% kauften genau dieses Produkt
Stentor SR1500 Violin Student II 4/4
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
175 CHF In den Warenkorb
Thomann Classic Violinset 4/4
5% kauften Thomann Classic Violinset 4/4 118 CHF
Thomann Student Violinset 4/4
4% kauften Thomann Student Violinset 4/4 95 CHF
Stentor SR1400 Violinset 4/4
4% kauften Stentor SR1400 Violinset 4/4 139 CHF
Roth & Junius Europe 4/4 Student Violin Set
3% kauften Roth & Junius Europe 4/4 Student Violin Set 292 CHF
Unsere beliebtesten Akustische Violinen
115 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 / 5.0
  • Sound
  • Verarbeitung
75 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Geeignet als "Brot-und-Butter-Violine" oder für Einsteiger
Nik96, 13.04.2019
Meine Bewertung möchte ich gemäß des Lieferumfangs gliedern.

Die Violine:

Die Stentor SR1500 ist unter den Schülerviolinen gewissermaßen schon eine Koryphäe. Oft wird sie als günstige aber eben brauchbare einfache Violine empfohlen und das ist auch genau der Eindruck den ich von der Violine habe.
Man muss sich natürlich im Anbetracht des Preises bewusst sein, dass man hier bezüglich der Haptik kein super edles Instrument von allerhöchster Güte erhält. Mein Exemplar hatte zum Beispiel von Anfang an zwei kleine, aber doch gut sichtbare Dellen an der Schnecke. Nichtsdestotrotz ist das gute Stück robust verarbeitet.
Man erhält eben keine zarte, perfekte Diva sondern eher eine "Brot-und-Butter-Violine", die man als Zweitvioline z.B. auch mal bei einem Campingurlaub auspacken kann um die Gruppe mit etwas Musik zu bereichern (etwas was man mit einer enorm hochwertigen Violine wohl kaum tun würde).
Das liest sich nun vielleicht etwas negativ, aber es ist im positiven Sinne gemeint. Für einen Anfänger wird die SR1500 dicke ausreichen um sich in das Violinenspiel einzufuchsen und insbesondere als Anfänger kommt einem die Robustheit der Violine wohl auch entgegen (zum Beispiel wenn man es mit der richtigen Haltung der Violine noch nicht so hat und sie doch mal runterfällt). Zudem profitiert man als Anfänger davon dass die Violine, anders als andere, noch günstigere Modelle, nicht allzu qietschanfällig ist.
Alle die keine Anfänger mehr sind bekommen hier eine einfache Violine die eben ein Arbeitstier darstellt.
Ich persönlich würde allerdings empfehlen die Saiten gegen z.B. Dominant-Saiten oder ähnliches auszutauschen. Die aufgezogenen Saiten sind zwar nicht schrecklich, aber man profitiert bezüglich des Klangs trotzdem sehr von einem Saitenwechsel.

Tasche: Die Tasche ist einfach und tut eben was sie soll. Um die Violine schlichtweg von A nach B zu transportieren reicht es.

Der Violinbogen: Der Violinbogen ist nicht wirklich das Gelbe vom Ei und ich empfehle einen anderen mitzubestellen. Die Qualität des aufgezogenen Haares ist nicht wirklich der Bringer und ich empfinde den Bogen irgendwie auch als suboptimal ausbalanciert und als generell nicht sehr angenehm zu halten. Bögen sind allerdings auch eine sehr subjektive Sache, folglich könnte es sein dass jemand anders den mitgelieferten Bogen als super angenehm in der Nutzung empfindet.

Kolophonium: Das Kolophonium habe ich nicht verwendet. Ich empfehle sich eher ein hochwertigeres dazuzubestellen wie z.B. das Goldflex.

Fazit: Eine wirklich tolle, einfache Violine und geeignet für jeden der eine Zweitvioline als Arbeitstier für rauhere Gegebenheiten sucht, aber auch und besonders für Anfänger. Letzteren würde ich allerdings einen anderen Bogen und ein hochqualitatives Kolophonium empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Vergleichende Beurteilung, Qualität, Klang
RProm, 26.06.2017
Mein Vergleich bezieht sich auf eine Geige von Otto Klier um etwa 500¤ und eine teure sehr leichte Geige um etwa 1500¤. Diese Geige habe ich mir zum ständigen Mitnehmen unter stark beanspruchenden Bedingungen angeschafft um die anderen zu schonen.
Ich spiele seit einigen Jahren wieder mit ständigem täglichen Üben von etwa 2h Dauer. Die 3 Geigen müssen daher identisch zum Spielen sein, was ein Anpassen der Stege zum Gleichstellen der Saitenlage erforderte.
----------------------------------------------------------------------------------
QUALITÄT: Dazu betrachte ich die wichtigsten mechanischen Teile.
----------------------------------------------------------------------------------
WIRBEL: Sehr gut eingepasst. Sitzen perfekt von den Kontaktflächen. Wirbelkasten-Wangen schmal und gleichmäßig. Der Sattel sitzt ebenfalls perfekt und die Saiten-Abstände sind exakt gleich. Dies war bei keinen der anderen Geigen der Fall.
----------------------------------------------------------------------------------
STEG: Auch dieser steht perfekt angepasst auf dem Geigenkasten. Abstände der E-Saite und der G-Saite entsprechen den allgemeinen Regeln (etwa 3.5mm , 5 mm).
----------------------------------------------------------------------------------
OBERER SATTEL: Dieser ist aus Kunststoff. Entspricht in Anpassung und Lage einer guten Ausführung.
----------------------------------------------------------------------------------
KLANG: Zum Vergleich habe ich die Saiten gewechselt und Thomastik Dominant aufgezogen.
Der Klang ist nicht so weich wie bei der O.Klier Geige, Jedoch werden die Saiten erst seit 1 Woche gespielt. Geige klingt jedoch klar und brillant. Für manche Stücke eignet sie sich daher sehr gut. Die teure Geige klingt dominanter und weicher, jedoch ist die Besaitung auch eine ganz andere.
----------------------------------------------------------------------------------
SCHLUSSFOLGERUNG: Diese Geige ist eine gute Übungsgeige und vor allem für Anfänger ein guter Start, da der Umgang anfangs mit seiner Geige auch etwas rauer ist. Nach der Grundausbildung (etwa 2 Jahre) ist nach den eigenen Klangvorstellungen eine persönliche Auswahl in einer höheren Preisklasse zu suchen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 151 CHF verfügbar
175 CHF
Inkl. MwSt. zzgl. 15 CHF Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-370
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Violinen
Violinen
Eine Violine ist auch heute noch umgeben von etwas Mystischem, einem Hauch von Faszination.
Online-Ratgeber
Instrumente für Einsteiger
Instrumente für Einsteiger
Welches Instrument wähle ich nach der musikalischen Grund­aus­bil­dung für mein Kind? Hier finden Sie Hilfe.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 222.91 CHF versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in CHF ausgestellt.
(2)
Kürzlich besucht
Rode Wireless GO

Rode Wireless GO; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse für...

(2)
Kürzlich besucht
Arturia MicroFreak

Arturia MicroFreak; Hybrid Synthesizer; kompaktes Performance-Instrument für experimentelle Klänge und neuartige Texturen; Touch-Keyboard mit 25 Tasten, anschlagsdynamisch und mit polyphonem Aftertouch; digitaler Oszillator mit Syntheseverfahren wie Karplus Strong, Harmonic OSC, Superwave und Texturer; analoger State Variable Filter (-12 dB/Okt.) mit...

Kürzlich besucht
Mooer GE 300

Mooer GE 300; Multi-Effekt Prozessor, integrierte ToneCaptur e Funktion mit 4 Modi (Amp / Stomp / Guitar / Cab) zum einfa ngen des Sounds von deinem Lieblings-Gear, 108 hochwertige A mp-Simulationen, 43 IR (Impulse Response) Speaker Cab-Simula tionen, Unterstützung von...

(3)
Kürzlich besucht
TC Electronic Polytune 3 Noir

TC Electronic Polytune 3 Noir; Effektpedal für E-Gitarre; Po lyphonic Tuner/Buffer, Stimmgerät in Effektpedalgröße, Bonaf ide-Bufferschaltung erhält Ihren Ton durch lange Kabelwege u nd mehreren Effekten, polyphones Tuning - Stimme alle Saiten gleichzeitig, schneller chromatischer Tuner bietet 0,5 Cent Genauigkeit,...

Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete Audio 6 MK2

Native Instruments Komplete Audio 6 MK2; 6-Kanal Audiointerface; 24-Bit / 192 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Line/Instrument Combo Eingang XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 4x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke DC-gekoppelt, S/PDIF Eingang coaxial, MIDI Ein- und Ausgang, 2x Stereo...

Kürzlich besucht
K&M 21427

K&M 21427, Profi-Tasche für 6 Mikrofonstative, inklusive Rollen für einfachen komfortablen Transport, Obermaterial aus extrem strapazierfähigen robusten 1680D Nylongewebe, alle Nähte handvernäht in hochwertiger Verarbeitungsqualität, gepolsterte Tragegriffe und ein widerstandsfähiger Reißverschluss, inklusive Rollen, Abmessunge: 1110 x 350 x 370 mm,...

Kürzlich besucht
RCF Art 312 MK III

RCF Art 312 MK III passive Fullrangebox 12" 1", 300 Watt (RMS), 90°x60° 12" Woofer und 1" Treiber mit 1,5" Mylar-Membrane, 8 Ohm, 127 db max., Speaker Twist In/Out, Kunststoffgehäuse, 4 x M10-Flugpunkte und drei Griffe, Stativflansch, Maße H/B/T 680...

Kürzlich besucht
ADJ Contour

ADJ Contour; LED Spiegelkugeleffekt; mehrfarbige Strahlen kreuzen sich mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten vor und zurück, ähnlich einem klassischen "Fan-Style" -Effekt; 36 Linsen erzeugen mehrfarbige Lichtstrahlen aus 27 x 1,5 W RGB-LEDs; 15 eingebaute Lichtshows; Steuerung über DMX, die mitgelieferte drahtlose IR-Fernbedienung,...

(1)
Kürzlich besucht
Jazzlab saXholder PRO

Jazzlab saXholder PRO, für Barisax, Tenorsax, Altsax und Sopransax, überträgt das Sax-Gewicht gleichmässig auf die beiden Schulter, keine Belastung der Halswirbel, mit einer Hand sekundenschnell zu bedienen, platzsparend: zusammengelegt kleiner als ein Blatt Papier, bequem im Sitzen und im Stehen,...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Custom Line Thunder 99

Harley Benton Custom Line Thunder 99, ultra-kompaktes Power Amp Pedal für E-Gitarre, passend als direkter Anschluss für jeden Preamp, Pedal oder Effektgerät, 2x 50W (4 Ohm), passend für 4-16 Ohm Lautsprecher, Master Volume Regler, L/R Inputs (6,35mm), L/R Lautsprecher Outputs...

(1)
Kürzlich besucht
IK Multimedia UNO Drum

IK Multimedia UNO Drum; Analog/PCM-Drumcomputer; 6 echte analoge Stimmen für Kick, Snare, Clap und Hi-Hat; 12 PCM-Stimmen mit 54 Samples; frei kombinierbare Analog- und PCM-Klänge mit 11-stimmiger Polyphonie; Drumsounds über zahlreiche Parameter wie Level, Tune, Decay etc. editierbar; analoge Verzerrungs-...

Kürzlich besucht
Fender CLSC SRS Mustang/Duo Case

Fender CLSC SRS Mustang/Duo Sonic Case; Hartschalenkoffer für Fender Mustang/Duo Sonic Gitarren; Innenfutter roter Plüsch; mit Vinyl umwickelter Stahlkern-Tragegriff; Großes Zubehörfach mit Deckel; Dreifach verchromte Hardware; Farbe Black. Innenmaße 100,33 cm x 30,48 cm

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.