the t.bone MS 180

5857 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 /5
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Ungewohnt schlechte Qualität
Kimchi, 19.01.2018
Gegen den eigentlichen Schutz ist nichts zu sagen. Hält sehr gut Luftstöße ab, ist hinreichend groß.
Die Befestigung von dem Teil ist allerdings leider ganz großer Murks.

1) Die Klemme, mit der man das Teil an seinen Ständer klemmt, kommt ohne jegliche Gummierung oder ähnliches daher, und die Schraube drückt direkt auf die Ständer-Stange.
Das führt dazu, daß der Lack der Ständer-Stange beschädigt wird und dieses blöde Teil nicht mal richtig fixiert ist (sehr leicht um die Stange zu drehen).

2) Das untere Ende des Schwanenhalses lässt sich kaum richtig verschrauben, da dessen Innengewinde scheinbar zu groß ist für das Gewinde, der auf der anderen Seite greifenden Rad-Schraube.
Gleichzeitig greift diese Schraube aber total im Befestigungs-Blech.
Es ist dadurch ziemlich umständlich, den Schwanenhals an dieser Stelle mit anderer Drehung auszurichten (zumal man aufgrund des schlecht greifenden Gewindes kaum Spielraum hat).

3) Der Schwanenhals selbst hat schon beim ersten Biegen direkt geknackt, wobei Teile der schwarzen Lackierung abgeplatzt sind.
Ich bin dabei nicht der Meinung, daß ich den übermäßig strapaziert hätte.

Bei den t.bone Mikrofonen habe ich bislang nur gute Erfahrungen gemacht. Aber dieses Teil ist echt eine Enttäuschung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Mach überhaupt keinen Spaß
Peritholos, 13.03.2021
Ich benutze den Popkiller zu Hause, und habe mir zum Vergleich direkt den von K&M mitbestellt. Beim t.bone Popkiller stört mich so einiges…
Die eigentliche Funktion, die Reduzierung von Popgeräuschen, funktioniert so einigermaßen. Da habe ich bessere Erfahrungen gemacht.
Der Schwanenhals ist wirklich sehr widerspenstig. Leider nicht in dem Sinne, dass er schwergängig ist und dann wenigstens da bleibt, wo ich ihn hinbiege, sondern leider so, dass ich es einfach nicht schaffe ihn verlässlich da zu haben, wo er sein soll. Wenn ich es dann mit viel Geduld geschafft habe, das Ding zu justieren, dann sackt es nach und nach immer weiter herunter.
Und es hat keinen Schutz an der Klemme! Wenn man nichts zwischen Klemmmechanismus und Stativ schiebt, hat man direkt hässliche Kratzer an ebendiesem.
Insgesamt also entweder mehr ausgeben oder selber basteln. Strumpfhosen klingen quasi genau so.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Geldverschwendung
Erik Lundqvist, 19.11.2020
Der Flexarm ist leider zu flexibel, er hing bei mir ständig herunter. Die Schraube zur Befestigung ist vorne Spitz und damit überhaupt nicht geeignet, an eine runde Mikrofonhalterung geschraubt zu werden, da sie einfach abrutscht. Das Teil ist also völlig unbrauchbar.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
großer Fehlkauf
Vala, 08.10.2009
Da ich wenig Geld hatte zu der Zeit, dachte ich mir ich kann beim Pop-schutz sparen und habe mir das billigste Model gekauft. Aber im nachinein bereue ich es sehr, da ich mir das Geld gespart hätte, wenn ich gleich einen besseren gekauft hätte. Und zwar habe ich zu bemängeln, dass der Filter, also der Stoffüberzogene Kreis in der Mitte nicht fest verbunden ist mit dem Stativ dafür und mir die ganze zeit rausgefallen ist. Außerdem ist es bei mir Oval angekommen und nicht Rund. Sowas sollte schon rund sein^^
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Schlechtes Teil
Lukas271, 02.01.2012
Lieber Leser,

der t.bone MS 180 hat mich nicht beindrukt. Die Qualität lässt sehr zu wünchen übrig.
Schon kurz nach dem ich mit ihm gearbeitet habe, viel mir der nylon filter aus der Fassung. Als ich ihn dann wieder einspannen wollte, riss der der Stoff.
Legt also lieber ein paar euros mehr hin, für einen besseren.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Nach einem Jahr nicht mehr zu gebrauchen...
Dennis333, 30.11.2014
Ich besitze diesen teil nun seit etwas länger als einem Jahr und mittlerweile ist es nicht mehr zu gebrauchen, da es ausgeleiert ist und ständig weg knickt.
Ich habe es nie stark belastet, verbogen oder sonstiges, daher das erste und letzte mal.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Ist nach ein paar Mal auseinandergefallen
RSPWND, 07.08.2018
Das obere Stück ist nur läppisch eingeklebt und fiel nach ein paar Mal Benutzung einfach auseinander. Kann man kleben, sollte man aber nicht müssen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Schrott...
Bunker Tonstudio, 16.05.2019
Halterung ist mies verarbeitet und schraubgewinde passen nicht wirklich ineinander. Fällt ständig ab oder löst sich
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Naja...
Febsi, 18.06.2012
Hat am Anfang gut funktioniert, dann ging es aber sehr bald von allein kaputt und bekam Löcher
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
nicht sehr wirksam
jzl, 09.04.2011
der Bezug ist ein zugeknoteter Damenstrumpf. Plopplaute werden in keiner Position ausreichend "gekillt". Lieber ein paar Euro mehr für das K&M Teil.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Schlecht
Sukaj, 10.10.2011
ich finde es nicht gut weil !!!!!! Das Netz also der stoff schnnell reist ich weis auch nicht wo von :8
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
fällt auseinander
22.12.2016
Die Verarbeitung ist unzureichend. Der Popschutz an sich und der "stiel" wurden durch klebe verbunden, welche sehr schlecht hält.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
sehr schlechte verarbeitung
Karlos Z., 27.12.2011
war sehr schlecht verarbeitet ist mit der zeit von alleine abgebrochen. ich würde dieses produckt auf jeden fall nicht weiter emfehlen !!!kauft lieber gleich etwas teueres hält länger!! LG
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Absoluter Mist...
Christian165, 13.03.2012
... Fällt immer wieder von alleine runter, gelenke total laberig und nicht mal als Kinderspielzeug zu gebrauchen. Hatte es als Notfall-Pop-Schutz gekauft, ist allerdings schnell in irgendeine Ecke verschwunden. Nie wieder!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
hält nicht
cruelty, 02.12.2009
der arm ist leider nicht kräftig genug und knikct ständig ab. sehr nervig und somit quasi unbrauchbar.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Größter Mist der Welt.
21.09.2014
Das ist der schlechteste Popschutz den ich jemals gesehen habe. Wenn man es am Ständer festmacht, zerkrazt dieser, und der Popschutz PASST NICHT EINMAL IN DIE HALTERUNG, die Schrauben sind zu klein, WTF?!
Überhaupt gar nicht zu empfehlen. Hab mein eben aufn Tisch gehauen weil ich so einen Mist garantiert nicht benutze.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

the t.bone MS 180

15,60 CHF
Inkl. MwSt. zzgl. 15 CHF Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Mikrofonzubehör
Mikro­fon­zu­behör
Mit dem richtigen Zubehör machen Mikrofone doppelt so viel Spaß. Lesen Sie, was es alles gibt und wozu Sie es brauchen!
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
 
 
 
 
 
Testfazit:
Kürzlich besucht
iZotope Community Appreciation Bundle

iZotope Community Appreciation Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 11 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, BreakTweaker, Stutter Edit 2, Iris 2, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2

3
(3)
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier DLX Amp/Cab Sim

DSM & Humboldt Simplifier Deluxe Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger 0 Watt Zweikanal-Verstärker, mit Boxensimulator, mehrstufigem Reverb und vielseitigen Anschlussmöglichkeiten; alles in einem extrem kleinen Format; 2 Vorverstärker in Studioqualität; jeder Kanal bietet: 3…

2
(2)
Kürzlich besucht
Quilter Superblock US

Quilter Superblock US, Transistor Pedalboard Verstärker für E-Gitarre; Drei klassische US-Verstärker Voicings: 60 Tweed, 62 Blonde & 65 Black; vergleichbare Leistung wie ein 25-Watt-Röhrenverstärker, mit dem mitgelieferten PS-24 Netzteil oder 1-Watt Low-Power Modus mit einem herkömmlichen 9-V-Netzteil; zwei Cab Sims…

Kürzlich besucht
Blackmagic Design Web Presenter HD

Blackmagic Design Web Presenter HD; Komplettlösung fürs Streaming; Hardware-Streaming-Engine, um per Ethernet direkt an YouTube, Facebook, Twitter und andere Plattformen zu streamen; kann per Ethernet ins Internet zu streamen oder über ein angeschlossenes 5G- oder 4G-Handy mobile Daten nutzen; Da…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1BK

Casio CT-S1BK Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

Kürzlich besucht
Polyend Tracker AE Legowelt

Polyend Tracker AE Legowelt; Limited Artist Edition; individuelles Design; inkl. orig. Projektdateien und Sample Packs; Stand Alone Hardware Tracker; Step Sequencer & Song Arranger; Sampler (Forward, 1 Shot, Backward, Ping-Pong); Granular Synthesizer; Wavetable Synthesizer (kompatibel zu Ableton Wave und Serum);…

Kürzlich besucht
RAV Vast D Major red

RAV Vast2 D-Dur red edition, d/ g, a,h, c#1, d1, e1, f#1, a1, Zungentrommel in Handpan-Optik, 2mm Stahl, Durchmesser 51cm, Höhe 17cm, Gewicht 5,9kg, inkl.Tasche

2
(2)
Kürzlich besucht
Austrian Audio Hi-X65

Austrian Audio Hi-X65; offener Studiokopfhörer; ohrumschliessend; Scharniere und Bügel aus Metall für maximale Haltbarkeit; klappbar zum einfachen Transport; Frequenzbereich: 5 Hz – 28 kHz; Empfindlichkeit: 110 dBspl/V; Klirrfaktor (@ 1kHz): < 0.1%; Impedanz: 25 Ohm; Nennbelastbarkeit: 150 mW; inkl. abnehmbare…

39
(39)
Kürzlich besucht
Blue Microphones Yeti Blackout

Blue Microphones Yeti Blackout; Multi-Pattern USB Kondensatormikrofon für Recording und Streaming; drei 14 mm Kondensatorkapseln mit vier unterschiedlichen Richtcharakteristiken; Richtcharakteristik: Niere, Acht, Kugel, Stereo; Frequenzbereich: 20Hz - 20kHz; Max. Schalldruck: 120 dB (THD: 0,5% 1 kHz); Samplerate: 48 kHz; Auflösung:…

3
(3)
Kürzlich besucht
Universal Audio UAFX Golden Reverberator

Universal Audio UAFX Golden Reverberator; Stereo Reverb Pedal mit Spring, Plate und Vintage Digital Effekten; True oder Buffered Bypass; Preset abspeicherbar; zusätzliche Effekte dowloadbar; Live/Preset Modus; Dual-Prozessor UAFX Engine; benötigt externes 9V DC 400mA Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten); Anschlüsse:…

2
(2)
Kürzlich besucht
Thomann Cats Kalimba Brown

Thomann Cats Kalimba Brown, aus Mahagoni, 17 Zungen in C-Dur Stimmung, Farbe: braun, Schalloch in Form zweier Katzen, inklusive robustem case, Stimmhammer und Reinigungstuch

Kürzlich besucht
Polyend Tracker AE Pete Cannon

Polyend Tracker AE Pete Cannon; Limited Artist Edition; individuelles Design; inkl. orig. Projektdateien und Sample Packs; Stand Alone Hardware Tracker; Step Sequencer & Song Arranger; Sampler (Forward, 1 Shot, Backward, Ping-Pong); Granular Synthesizer; Wavetable Synthesizer (kompatibel zu Ableton Wave und…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.