IK Multimedia iRig 2

Gitarrenadapter für mobile Endgeräte

  • fest angebrachtes 3,5 mm TRRS-Klinkenkabel zum Anschluss an Geräte mit Headsetanschluss nach CTIA / AHJ-Wiring-Standard, z.B. iPhones, iPads, iPod Touch, Android-Smartphones etc.
  • 6,3 mm Monoklinkeneingang für Gitarre, Bass oder andere Instrumente mit Monoausgang
  • 6,3 mm Monoklinkenausgang zur parallelen Nutzung externer Verstärker
  • Kopfhöreranschluss mit 3,5 mm Stereoklinke
  • Auswahlschalter für Direkt- oder Effektsignal
  • Eingangspegel regelbar
  • inkl. Befestigungsmaterial für Mikrofonständer o.ä. (Klettverschlussband)
  • Abmessungen: 72 x 39 x 21 mm
  • Gewicht: 43 g

Hinweis: systembedingt keine Echtzeitnutzung von Apps mit Android-Geräten möglich

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

IK Multimedia iRig 2
55% kauften genau dieses Produkt
IK Multimedia iRig 2
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
35 CHF In den Warenkorb
IK Multimedia iRig HD-2
6% kauften IK Multimedia iRig HD-2 83 CHF
Apple Lightning to 3,5 mm Adapter
6% kauften Apple Lightning to 3,5 mm Adapter 10,60 CHF
IK Multimedia iRig Pre
3% kauften IK Multimedia iRig Pre 37 CHF
Manfrotto MCPIXI Smartphone Clamp
3% kauften Manfrotto MCPIXI Smartphone Clamp 12,80 CHF
Unsere beliebtesten Zubehör für Mobile-Devices
333 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.2 /5
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Macht spaß und zu empfehlen
JosephY, 25.02.2021
Ich benutze den iRig 2 mit mein iPad Pro, welches ein USB C Anschluss hat ohne Klinkenanschluss, habe mir also zusätzlich ein Adapter gekauft.
Der iRig 2 macht was er machen soll, obwohl ich am Anfang eher sorgen hatte, dass es nicht funktionieren wird, aufgrund der billigen Verarbeitung, habe mich aber zum Glück geirrt.
Man darf bei der Verarbeitung nichts erwarten, es ist alles aus Plastik und wirkt auch nicht hochwertig, dass stört aber überhaupt nicht, wenn er macht was er machen soll und der iRig 2 tut es.
Benutze den jetzt seit einige Monate und funktioniert ohne probleme.
Wenn man Kopfhörer benutzt, sollte man achten, dass man die Klinke richtig reinsteckt, was ich nicht gemacht habe und deswegen nur eine Seite von mein Kopfhörer funktioniert hat, habs dann nach einen kurzen Schockstarre richtig reingesteckt und es hat richtig funktioniert.

Es funktioniert mit der Garage Band App ohne Probleme und es macht spaß damit zu spielen. Mir gefällt bei der Garage Band App die Optionen Nice Room und Extra Singer sehr gut, wobei ich bei Nice Room bisschen mit dem EQ in der App gespielt habe, ich habe Bass, Mid und Treble etwas hochgestellt. Die anderen Optionen gefallen mir nicht wirklich und bin bei den 2 hängen geblieben, wenn man aber eine E-Gitarre hat und keine Konzertgitarre wie ich, sind die anderen Optionen vielleicht was.

Latenz gibt es mit den iRig 2 nicht wirklich, außer mit Extra Singer, wo es aber nach einer Zeit, weshalb auch immer, verschwindet (liegt wahrscheinlich an der App).
Es gibt Hintergrundrauschen, jedoch fällt dieser beim spielen nicht auf und man kann den unterdrücken wenn man bei "In" den Pegel runtersenkt.
Man darf aber nicht erwarten, dass man sehr guten hochwertigen Sound erreichen wird.
Der iRig 2 reicht, um damit zu spielen und er macht für lange Zeit spaß, man muss aber bedenken, dass man gute Kopfhörer haben sollte für besseren Sound oder einen guten Verstärker aber wenn man was sehr hochwertiges haben will, sollte man vielleicht einen Verstärker mit "richtigen" EQs/Effekte besorgen.

Es ist definitiv eine Option, wenn man grad nicht das Geld hat (oder man nicht will) sich EQs zu besorgen und wird wahrscheinlich für die meisten komplett ausreichen um damit stundenlang mit der Gitarre spaß zu haben (vorausgesetzt man hat gute Kopfhörer/Verstärker) und würde es definitiv empfehlen, wenn man ein iPad, eine Gitarre mit Tonabnehmer und natürlich auch gute Kopfhörer/Verstärker hat.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Zum gelegentlichen Zocken über Headphones ok.
Seberl, 08.09.2019
Ich habe mir das Interface bestellt, um in lärmsensibler Umgebung trotzdem ein wenig in die Saiten greifen zu können.
Sound: Über iPad, der zugehörigen App sowie den freigeschalteten Amp-, Boxen- und Effektsimulatoren samt Bowers&Wilkins Kopfhörern ist der Sound ok aber nicht überwältigend. Es kling alles etwas trübe, aber man kann durchaus damit zocken, ohne Ohrenschmerzen zu bekommen oder selbige bei anderen Zeitgenossen zu verursachen.
Verarbeitung: Das Gerät ist aus Plastik, jedoch grundsätzlich einigermaßen solide. Es hat einen Aue-Eingang für die Kopfhörer, ein Input für das Instrument und zwei Outputs, einen Aux und einen Klinke, sodass man das Interface direkt an seinen Mac oder an das iPad anschließen kann, wahlweise kann man das Teil auch an den Amp stöpseln und das Interface sowie die App als "Preamp" verwenden. Dafür gibt es aber bessere Maschinchen.
Zusammenfassung: Kann man benutzen, wenn man das Teil zum gelegentlichen stillen Zocken oder als Warm-Up vor einem Gig nutzen will. Verarbeitung ist ok, Preis geht einigermaßen klar.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Instagram Live-Stream mit Gitarre
frankyguitarist, 04.05.2021
Ich benutze es für meine Instagram Live-Streams mit meinem Xiaomi Redmi Handy. Damit es regelsrecht funktionieren kann, soll man erst sein Kopfhörer ins iRig2 einstecken und dann iRig2 ins Handy einstecken. Gleichzeitig kann man auch sein Amp benutzen. Sehr gute Produkt!!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
macht das was es soll
Stephan Ol., 14.05.2021
Habe das IK iRig bestellt, um mit der E-Giatrre zum einen ein bisschen flexibler zu sein und zum anderen auch ohne Problem aufnehmen zu können. Beides funktioniert einwandfrei. Die Ansteuerung über den Mac in einem DAW-Programm und der damit verbundenen Nutzung verschiedene (digitaler) Amp-Modelle funktioniert problemlos. Auch die Aufnahmen können sich hören lassen.

getestet mit einer Fender Squier Telecaster Affinity
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
35 CHF
Inkl. MwSt. zzgl. 15 CHF Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 199 CHF versenden wir versandkostenfrei. Wir kümmern uns um die Verzollung, Sie müssen keine Zollgebühren zahlen. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in CHF ausgestellt.
2
(2)
Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

2
(2)
Kürzlich besucht
Line6 Pod GO Wireless

Line6 Pod GO Wireless; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; über 300 Effekte und Modelle von Helix-, M-Serie- und Legacy-Produkten, bis zu 6 gleichzeitige Verstärker-, Boxen- und Effektmodelle inklusive eines Loopers und einer Lautsprecherboxensimulation (Third-Party IR loading), Relay G10TII Transmitter enthalten, integriertes Expressionspedal,…

1
(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth

Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth, kompakter Verstärker, Funktionalität fürs mitsingen und mitspielen durch die integrierte Bluetooth-Funktion, ideal für Akustikgitarre, Ukulele, Electric Guitar, Gesang und Musik, 30 Watt RMS, 1x 5" Bass Woofer + 1x 1" Tweeter, Kombi-Buchse: 6,35 mm Instrumenten-Anschluss…

Kürzlich besucht
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtueller Synthesizer; vier Sound-Engines mit variablen Klangquellen; Harmonic Engine mit bis zu 512 Teiltönen; Wavetable Engine mit insgesamt 164 Wavetables; Utility Engine mit Sub-Oszillator und zwei Noise-Sample Layern; Jup-8 V4 Tiefpassfilter; Filter-Routing und In-App-Tutorials sowie 200…

1
(1)
Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

1
(1)
Kürzlich besucht
Korg SQ-64

Korg SQ-64; Polyphoner Step-Sequenzer mit 4 Spuren; 3 Melodiespuren mit 8-facher Polyphonie und 16 Pattern à 64 Steps; Drum-Spur mit 16 monophonen Sub-Spuren; 64-Tasten-Matrix mit beleuchteten Tastern; OLED-Display; Editier-Modi pro Melodiespur: Gate, Pitch und Modulation; Keyboard-Modi für die Step-Taster: Keys,…

Kürzlich besucht
Alesis Harmony 61 MKII

Alesis Harmony 61 MKII Keyboard - 61 Tasten im Pianostil, 300 Sounds mit Layering- und Split-Modi, One-Touch Songmodus mit 300 integrierten Rhythmen, 40 Demo Songs, Lautsprecher, Kopfhörerausgang 3,5 mm, inkl. Skoove 3 Monate Skoove Premium Online-Lektionen, Abmessungen in mm (B…

Kürzlich besucht
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Serie SiX Channel; Channel Strip; Kanalzug mit SuperAnalogue Mikrofonvorverstärker und 5-fach LED Anzeige; +48V Phantomspeisung; mit Phasen- und HPF-Schalter; separater Instrumenten/Line Eingang auf der Frontseite mit Hi-Z Schalter (1MO); zuschaltbarer 2-Band EQ mit Bell- und Shelving Charakteristik…

Kürzlich besucht
Lewitt LCT 140 Air Matched Pair

Lewitt LCT 140 Air Matched Pair - 2 aufeinander abgestimmte Kleinmembran-Kondensatormikrofone, Richtcharakteristik: Niere, Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz, Empfindlichkeit: 14.6 mV/Pa, -36.7 dBV/P, max. SPL: 135 dB, Low-Cut: 80 Hz (12 dB/Okt), Pad Schalter: -12dB, Dynamikumfang: 115 dB, schaltbare…

Kürzlich besucht
Rode VideoMic Me-C

Rode VideoMic Me-C; Kondensator-Richtmikrofon; passend für Android-Geräte mit USB-C Anschluss; integrierter USB Typ-C Stecker; 1/2“-Kondensatorkapsel; Richtcharakteristik: Niere; Einsprechwinkel: 90°; robustes Aluminiumgehäuse mit kratzfestem Keramiküberzug; eingebauter Mikrofonvorverstärker mit DA-Wandler (24Bit / 48kHz); integrierter Kopfhörerausgang: Klinke (3,5mm); Frequenzbereich: 20Hz – 20kHz; Eigenrauschen:…

1
(1)
Kürzlich besucht
Universal Audio UAFX Starlight Echo Station

Universal Audio UAFX Starlight Echo Station; Stereo Delay Effekt Pedal mit Tape, Analog und Digital Effekten; True oder Buffered Bypass; Preset abspeicherbar; Tap Tempo Modus; zusätzliche Effekte dowloadbar; Dual-Prozessor UAFX Engine; Live/Preset Modus; benötigt externes 9V DC 400mA Netzteil (nicht…

Kürzlich besucht
IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop

IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop; analoger Synthesizer; paraphoner Analogsynthesizer mit Step-Sequenzer, Arpeggiator und Effektsektion; drei Wave-Morphing-Oszillatoren mit PWM, Sync, Frequenz- und Ringmodulation; duales State-Variable-Filter mit 24 Modi, Verstärker; original OTA-Filter aus dem UNO Synth sowie SSI-basiertes Filter mit Selbstoszillation;…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.