the sssnake SM10 BK Mikrokabel

8537

Mikrofonkabel

  • XLR 3-pol. Male < - > XLR 3-pol. Female
  • Länge: 10 m
  • Durchmesser: 6 mm
  • Aderquerschnitt: 2 x 0,22 mm²
  • Farbe: Schwarz
Farbe Schwarz
Länge 10,00 m
Von Stecker XLR 3-pol female
Auf Stecker XLR 3-pol male
Erhältlich seit Januar 2000
Artikelnummer 128513
7,90 CHF
Inkl. MwSt. zzgl. 15 CHF Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
2 Verkaufsrang
a
Wie bewerte ich ein Kabel???
aa(m)Gl 04.02.2021
Ich versuch's "gastronomisch", und das geht so:
Ein wirklich guter Kellner fällt nicht auf, ausser er verstirbt
plötzlich. Das gemeinhin erwartete, und zur grösstmöglichen
eigenen Zufriedenheit erwünschte agieren des Kellners im Hintergrund, ist sozusagen die Garantie dafür, dass ein Abend im
Restaurant als angenehm bis beglückend empfunden
werden kann.

Die relative Sprachlosigkeit bei der Einschätzung von
Kabeln und auch sonstigen unauffälligen Ausrüstungs-
details rührt wahrscheinlich daher, dass ein derartiger
Gegenstand eben erst auffällt, wenn er nicht mehr
"funktioniert", analog zum Kellner.

Kurz gesagt, habe ich keine ausufernden Glücksgefühle
wenn das Kabel seine Arbeit verrichtet, bin aber in der
Gesamtschau sehr zufrieden wenn es genau das tut!!!

Alles Gute

aa(m)Gl
Verarbeitung
7
2
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Wer das Geld hat...
Bassmatz 22.03.2018
Ich habe mir diese Kabel damals für mein Projektstudio gekauft um erste Aufnahmen über Mikrofone zu machen. Allein, dass sie jetzt immer noch verkauft werden spricht für die Nachfrage. Entweder werden wohl Anfänger wie ich damals oder Menschen, die schnell (und selten!) mal ein billiges Kabel brauchen dieses Kabel kaufen.

Es folgen ein paar Beobachtungen:

+ Der Sound ist in Ordnung. Ich habe einige dieser Kabel immer noch in der Hinterhand, für den Fall, dass ich mal viele Mikros gleichzeitig einsetze. Da ist die Differenz zu meinen anderen XLR Kabeln verschmerzbar.

- die hohe Motivation zu Verwindungen. Gut, wer viel mit Kabeln zu tun hat, weiß um die Vierteldrehung beim Zusammenrollen. Aber wenn man beim Abbau Hilfe hat, die das nicht weiß, kann man die Kabel dann gleich noch einmal richtig zusammenlegen, und meistens ist das dann durch die vorherigen Verwindungen keine reine Freude...
Aber auch besser gearbeitete Kabel verwinden sich. Daher nur ein -

- - Die Haltbarkeit: Hier wird schnell klar, wo der PReis herkommt. Von anfangs acht Kabeln haben sich bei zweien die Zugentlaster bei den XLR Buchsen gelöst, bzw lösen sich immer wieder, ein weiteres ist nach knapp über drei Jahren ohne Signal gewesen (Kabelbruch? habs nicht herausfinden wollen, war genervt genug um mir ein besseres /teureres zu kaufen) und ein letztes hat zwei Jahre später einen Wackler zu verzeichnen. Die restlichen vier hängen in Reserve an der Wand. Wirklich sicher fühle ich mich bei deren Einsatz aber nicht.

Fazit: Wer billig kauft, kauft oft mehrmals... Die oben benannten Zielgruppen seien also gewarnt, dass sie evtl nicht allzu lange mit diesen Kabeln Freude haben. Lieber wenige Euro mehr auf den Tisch legen, die Prosnakes sehen schon besser aus.
Verarbeitung
5
4
Bewertung melden

Bewertung melden

U
Obacht! Schirmung und Einstreueffekte!
Universaldilettant 05.08.2021
So begeistert ich von Thomann als Lieferant im Musikbereich bin, bei dem Kabel (genau wie bei den kürzeren 6 und 3 Meter Varianten) habe ich mich erstmals "verkauft" :-(

Das Kabel wirkt von der Verarbeitung erstmal völlig unauffällig und hat durchaus Settings wo es auch bei mir problemlos funktioniert hat, aber:

Im Homestudio hat mich das Kabel Zeit und Nerven gekostet, da es zu Einstreueffekten alleine durch kreuzen von 2 Stereokabeln des gleichen Typs gekommen ist.
Hatte die Effekte meiner bestehenden Technik zugeordnet und alles mögliche getestet (andere Mikros, anderes Audio-Interface, USB Kabel etc.), bis ich auf die Idee gekommen bin das es an den Kabeln liegen könnte!
Nach Austausch gegen die preiswertesten Cordial Kabel (welche natürlich etwa das 3fache Kosten) hatte der komplette Spuk ein Ende!

Also Vorsicht bei diesen Schnappern!

( Ach, und die verbauten Stecker sind bei Rode MP5 auch gar nix... Mit Neutrix Steckern sitzen die viel besser)
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

LN
THE SSSNAKE SM10 BK
Lorenz N. 13.10.2009
Guten Tag!,
das THE SSSNAKE SM10 BK ist ein typisches XLR auf XLR-Kabel. Die Anschlüsse sind silbern.
Ich habe das Kabel, auf Grund des Preises mit geringen Erwartungen, für den Live-Einsatz aber auch für kleine Aufnahmen zu Hause im Heimstudio gekauft. Ich verwende das Kabel ausschließlich um ein Mikrofon (SM-75) in mein USB-Interface (US-122L) zu betreiben oder das Mikrofon direkt mit der PA-Anlage zu verkabeln.

Das Kabel hat seit dem es wie gewohnt von Thomann nach 2 Tagen angekommen ist den ein oder anderen Liveeinsatz mitgemacht und ist weiterhin im makellosen Zustand. Auch nach Kontakt mit Bier und drüber stolpern gibt es noch immer kein „knacksen“ oder ähnliches was auf einen Wackelkontakt zurückschließen würde. Das Kabel ist abgeschirmt, so dass es auch sehr nah an störquellen liegen kann ohne das es unerwünschte Nebengeräusche gibt.

Die Stecker sind ebenfalls, nicht wie bei vergleichbar eher günstigen Kabeln, sehr robust und halten auch nach häufigerem Drauftreten ihre Form.

Für den Preis ist das Kabel wirklich ein Angebot und muss sich nicht vor der oft sehr teuren Konkurrenz verstecken. Ich werde mir vor den nächsten Auftritten ebenfalls noch weitere SSSNAKE-Kabel zulegen einfach um nochmal „eins in Reserve“ zu haben falls ein Kabel wegkommt oder doch kaputt gehen sollte.

Liebe Grüße,
Lorenz
Verarbeitung
13
3
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung