Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

pro snake TPM 10 Mikrofonkabel

3985

Professionelles Mikrofonkabel

  • Länge: 10 m
  • Schwarze Yongsheng XLR-Stecker (made by Neutrik)
  • XLR male --> XLR female
  • inkl. Klett-Kabelbinder
Farbe Schwarz
Länge 10,00 m
Von Stecker XLR 3-pol female
Auf Stecker XLR 3-pol male
Erhältlich seit Dezember 2008
Artikelnummer 213367
10,50 CHF
Inkl. MwSt. zzgl. 15 CHF Versand
In ca. einer Woche lieferbar
In ca. einer Woche lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
4 Verkaufsrang

3985 Kundenbewertungen

5 2704 Kunden
4 1019 Kunden
3 205 Kunden
2 31 Kunden
1 26 Kunden

Verarbeitung

q
Teurer muss nicht sein
quasipapa 21.12.2020
Wir haben pro snake Kabel in verschiedenen Längen seit einigen Jahren im Einsatz für Mikro und Aktiv-Boxen. Nach ca. 50 Auftritten noch keine Probleme mit Kabelbruch, Wackelkontakten, gelösten Lötstellen oder defekter Zugsicherung, obwohl die Kabel auch schon mal von Laien „zusammengeknüllt“ werden (Kabelwickeln will gelernt sein...). Die Stecker passen, einstecken und rausziehen funktionieren sowohl auf der „männlichen“ wie auch der „weiblichen“ Seite problemlos, die Steckverbindung ist ausreichend stabil. Auch akustisch verhalten sich die Kabel im positiven Sinn unauffällig.
Fazit: Teurere Kabel müssen‘s nicht sein.
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

V
Für (fast) alle Einsatzbedingungen das Richtige
Volume0dB.COM 11.11.2009
Sicher, es gibt teurere Kabel als das PRO SNAKE TPM 10. Ich benutze es trotzdem und kann es empfehlen.

Der Grund? Es gibt zahlreiche Untersuchungen zur Dämpfung, zur Abschirmung, zu mechanischer Festigkeit, zur Korrossion von Material im Langzeitbetrieb. Auch der Kabel-Hype schlägt auch immer wieder zu und drängt Anwender dazu, viel zu viel Geld in Kabel zu investieren, bei denen sie den Unterschied zu sündhaft teuren Kabeln nie merken werden. Wenn ein Kabel wie dieses unter normalen Bedingungen z.B. statisch verlegt wird (im Studio), also weder in der Nähe einer Starkstromleitung oder im harten Bühneneinsatz wo man auch drauftritt, sich das Kabel verdreht usw., reicht das PRO SNAKE TPM 10 völlig aus. Bei dem Preis kann man sogar überlegen, sich einen Vorrat zuzulegen und wenn es eben kaputt geht, nimmt man das nächste. Die Stecker sind präzise und haben eine ordentliche Zugentlastung.

Empfehlenswert!
Verarbeitung
12
2
Bewertung melden

Bewertung melden

i
Guter Kompromiss
ihavetheguts 09.09.2021
Ein größerer Teil meiner Mikrofonkabel sind aus der pro snake TPM Reihe, angefangen bei 0,5m hoch bis 20m. Ausfälle bislang: keine. Für mich stellen sie einen guten Kompromiss dar. Natürlich haben die Neutrik-Stecker, auf denen auch Neutrik steht, einen etwas satteren Klick, natürlich haben die teureren Kabel meist (aber nicht immer!) eine bessere Haptik, lassen sich etwas besser aufrollen, nehmen etwas weniger Dreck mit in die Kabelkiste. In manchen Bereichen ist mir dieser Unterschied wichtig genug, daß ich dafür auch entsprechend bezahle. Aber KO-Kriterium ist zuallererst Zuverlässigkeit. Und da hat es, wie schon geschrieben, bei mir bislang keine Enttäuschungen gegeben.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

NS
Wenn es passt ...
Natural Sounds 02.09.2021
Das Kabel ist von der Verarbeitung und gemessen am Preis ok. Leider ist es kein »toleranzfreies Kabel«! Je nach Buchsen und Stecker des jeweiligen Kupplungsstücks passt es mal besser, mal schlechter, oft gar nicht. Ich rate davon ab es an wertvollen Geräten zu verwenden. Ich hatte mit einem Recorder das Problem, das Kabel nach der Nutzung zu entfernen. Es gibt aber auch den Fall das es gut funktioniert. Für den Heimgebrauch mag das ok sein, für das professionelle Arbeiten ein »no go«. Aber bei diesem Kabel hatte ich Glück und es hat gepasst. Aus Schaden klug geworden benutze ich nur noch die originalen Neutrik Stecker und Buchsen und habe damit keinerlei Probleme.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung