Littlite 18 XR 4 LED

119

LED Schwanenhalslampe

  • Länge: 18” / 45 cm
  • XLR Direktanschluss für XLR D-4-F Buchse, 90° gewinkelt
Stecker XLR 4-pol (male)
Winkelstecker Ja
LED Ja
Länge 45 cm
Erhältlich seit Dezember 2003
Artikelnummer 166127
Verkaufseinheit 1 Stück
70 CHF
Inkl. MwSt. zzgl. 15 CHF Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

57 Kundenbewertungen

R
Toll auch für MA3 Wing!
Rainschn 30.09.2020
Hallo,
ich habe es mal gewagt diese Lampe für meinen MA3 PC Wing zu kaufen und sie funktioniert auch da super! Es sollte auch lieber die lange Variante sein.

Dort lässt sie sich dann auch dimmen und ist erst rot und später kommt immer mehr das Weißlicht hinzu. Geanu wie es sein soll.
Das gesamte Pult wird natürlich nicht homogen ausgeleuchtet. Aber wie auch bei 62cm Breite des Pults! Aber die Lampe streut wirklich sehr breit und hat eine tolle Helligkeit! Also in meinen Augen der beste Ersatz für das Original! Vorsicht vor noch billigeren Lampen! In diese Littlite sollte man dann schon investieren wenn man nicht doppelt kaufen will!

Der Stecker muss etwas umgebaut werden, aber das ist auch so vorgesehen. Eine Beschreibung sucht man allerdings vergebends. Trotz amerikanischem Hersteller heißt es da: "Dem Inschinör ist nix zu schwör!" ;-)
Der Stecker lässt sich durch eine pfiffige Bauweise in der Tat um 360° in 30° Schritten drehen. Es ist übrigens kein bekannter Typ von Neutrik sondern seint eine Eigenkonstruktion zu sein.
Dazu muss man eine kleine Kreuzschlitzschraube drehen, hinten einen Deckel abfummeln damit man den Stecker von hinten raus drücken kann und dann kann man ihn im gewünschten Winkel gedreht wieder einführen.
Leider fällt dabei sehr gern eine kleine vierkant Mutter heraus die man nur mit einer Pinzette wieder in den Stecker bekommt. Achtung: Sie fällt auch gern nach hinten durch! Das ist also etwas fummelig! Keine Ahnung warum da niemand von hinten eine Sperre vorsehen wollte. Dann wäre es noch viel leichter.
Trotzdem bleibe ich aber bei vollen Sternen. Weil das Opfer bringt man ja im Prinzip nur einmal. :-)

Aber ich empfehle das Littlite uneingeschränkt weiter! Das ist wirklich gut angelegtes Geld auch wenn es erstmal recht teuer erscheint für "nur ne Pultleuchte"! Dann spart lieber und lebt noch ein bisschen im dunkeln. Aber kauft lieber nicht die ganz billigen Dinger!

Nein, ich schreibe dies wirklich aus freien Stücken, werde weder bedroht noch geschmiert um diese Zeilen zu schreiben! Ich bin nur begeistert von dieser Lampe! ;-)
Lichtausbeute
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

l
an dimmbaren Anschlüssen optimal
lcl 02.01.2015
Diese Pultleuchte hat eine hervorragende Lichtausbeute und ein sehr homogenes Lichtfeld. Die Doppelfarb-Funktion (erst rot / dann weiß) ist selbstverständlich nur an einem dimmbaren Anschluss nutzbar. Allgemein ist aufgrund der Maximalhelligkeit der Leuchte ohnehin ein Dimmer empfehlenswert, der interne Dimmer z.B. in der Yamaha QL5 funktioniert problemlos und erlaubt ein feinschrittiges Dimmen. In sehr dunkler Umgebung ist die rote Beleuchtung auf niedriger Dimmstufe sehr angenehm, bei hellerem Umgebungslicht ist die weiße LED (es ist jeweils eine weiße und eine rote LED verbaut) von der Farbtemperatur sehr angenehm und passt gut zu der Beleuchtungsfarbe von Kanaldisplays, Tasten und Touchscreen der QL5.
Warum unbedingt in der Front der Lampen eine kleine (sehr schwache, keinesfalls blendende) orange LED eingebaut sein muss, die das Littlite-Logo in einem Aufkleber hinterleuchtet, erschließt sich mir nicht - schön sieht das nicht aus ;-)
Die 4pol XLR-Stecker der Lampen scheinen entweder einige Fertigungstoleranzen zu haben oder seeehr eng gebaut zu sein. Bei einer der zwei bestellten Lampen geht der Stecker schon relativ schwer aus dem Pultanschluss, aber das nehme ich für einen festen Sitz gerne in Kauf. Bei der zweiten Lampe habe ich jedoch beim Herausnehmen das Gefühl bei einem der nächsten Male die gesamte Buchse aus der Konsole zu reißen, hier ist der Stecker definitiv viel zu eng gebaut und passt nur schlecht in die verbaute Buchse im Pult.
Von den Schwierigkeiten beim Stecker einmal abgesehen ist die Lampe allerdings bedingungslos empfehlenswert!
Lichtausbeute
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

MG
Für das X32 Compact
Michael G. 428 27.03.2015
muss man bei der abgewinkelten Version des Littlite den XLR4 Stecker anpassen, da der Schwanenhals nach unten weist. ist aber ganz einfach. Die kleine Schraube am Stecker lösen und den inneren Stecker herausziehen. Den inneren Stecker kann man in 45Grad Schritten wieder einbauen. Dafür sind entsprechende Bohrungen und Nuten im Steckergehäuse vorgesehen. Schraube wieder einschrauben. Fertig!!!
Lichtausbeute
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Top-Beleuchtung
Dantschge 04.08.2015
Das Littlite 18 XR 4 LED ist für mein Behringer X32-Compact die ideale Beleuchtung. Eine einzige Lampe (es gibt nur einen Lampensockel am X32-Compact) leuchtet das gesamte Pult aus. Da beim X32-Compact der Lampensockel an der Rückseite des Pults angebracht ist, benötigt man einen um 90° gekröpften Stecker und einen langen Schwanenhals. Dies schafft eigentlich nur diese Littlite 18 XR 4 LED, soweit ich die Produktpalette studiert habe.

Über die Dimm-Funktion kann die Lichtfarbe von dunkelrot über rosa bis zu einem leuchtenden Weiß gesteuert werden. Von 0-70% leuchten überwiegend rote LEDs, ab 80% kommen weiße LEDs dazu und es wird zunehmend heller. Mit einem hellen rot hab ich in der letzten Veranstaltung eine Einstellung gefunden, die sowohl dezent gegenüber dem Publikum, als auch für mich gut sichtbar war. Ich bin total zufrieden.

Der Steckereinsatz kann in 45°-Schritten gedreht werden, um diesen an die Lage bzw. die Richtung der Lichtbuchse am Pult anzupassen. Beim X32-Compact muss dieser z.B. um 180° gedreht werden. Er ist stabil mit einer kleinen Kreuzschlitz-Schraube im robusten Metall-Steckergehäuse gesichert. Der Schwanenhals hält die Leuchte stabil und zuverlässig an der Stelle, an die man die Lampe hingebogen hat und dürfte für eine volle Ausleuchtung des Pultes auch nicht kürzer sein.

Durch das Lesen der bereits verfassten Rezensionen bin ich vor Fehlkäufen bewahrt worden und kann die in den anderen Rezensionen geäußerten Erfahrungen nur bestätigen. Ich bin vollkommen zufrieden mit der Littlite 18 XR 4 LED und möchte diese LED-Lampe wärmstens weiterempfehlen, auch wenn sie etwas teurer als die Konkurrenzprodukte ist.
Lichtausbeute
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden