Pyramid Gold Flatwound 040-100 Saitensatz für E-Bass

Saitensatz für E-Bass

  • passend für Höfner Beatles Bass
  • Stärken: .040, .055, .070, .100
  • Flatwound
  • Short Scale

Hinweis: nicht passend für Harley Benton Bässe.

Weitere Infos

Saitenstärke 040 - 100
Material Chrom
Mensur Short Scale

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Pyramid Gold Flatwound 040-100
51% kauften genau dieses Produkt
Pyramid Gold Flatwound 040-100
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
43 CHF In den Warenkorb
Fender 9050L
6% kauften Fender 9050L 31 CHF
Thomastik JF344
5% kauften Thomastik JF344 45 CHF
La Bella 760FHBB Beatle Bass Set
5% kauften La Bella 760FHBB Beatle Bass Set 50 CHF
Pyramid Gold Flatwound 040-105
5% kauften Pyramid Gold Flatwound 040-105 40 CHF
Unsere beliebtesten Flatwound E-Bass Saiten
243 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Tolle Flatwounds für Beatles Bass
RocknRoll_Rosenkohl, 15.11.2009
Die Pyramid Gold Flatwounds sind preisgünstige Saiten für Shortscale Bässe, beispielsweise den Beatles Bass. Dem Käufer von Höfnerprodukten (500/1 Beatles Bass) wird ja meist suggeriert, er bräuchte noch das original Zubehör, was prinzipiell OK ist, aber bei 50EUR für Original Höfner Saiten schon wieder umschlägt. Ich für meinen Teil, entschied mich für die weitaus günstigere Variante: Die geschliffenen Saiten aus dem Hause Pyramid. Und ich wurde nicht enttäuscht.

Die Saiten kommen aus Deutschland und werden auch hier in einer kleinen Manufaktur noch von Hand von qualifizierten Mitarbeitern gewickelt. Die Flatwounds kommen in der Stärke 0.040- 0.100 was meiner Meinung nach die perfekte Saitenstärke für einen Shortscale ist. Da zu dicke Saiten straffer von der Saitenspannung sind, sollte man auf dünnere und leichtere Saiten setzen. Dazu handelt es sich um Flatwounds (geschliffene Saiten), die von Natur aus etwas schwerer von der Haptik sind. Dennoch bieten die Saiten ein ausgewogenes Klangbild, welches allen Beatles- Liebhabern ein warmes Herz erzeugt. Beatleslicks und Riffs scheinen viel präziser und originalgetreuer mit diesen Flatwounds von Pyramid.

Die ausgehenden Saitenenden sind mit grünem Nylon umwickelt und gibt daher weniger Gewicht auf die Kopfplatte und lässt die doch sehr zur Kopflastigkeit neigenden Violinbässe ausgewogener am Gurt hängen. Die Langlebigkeit der Pyramid Saiten ist ein weiterer Vorteil, der Überzeugt. Kaum bis wenig Klangeinbußen seit dem Aufziehen. Natürlich geht die anfängliche Brillanz (nicht so enorm wie bei Roundwounds aber dennoch vorhanden) schnell verloren. Der Ton findet sich dann aber doch recht schnell, nach der 3. bis 4. Nutzung.

Insgesamt bietet Pyramid hier also ausgewogene und leistungsfähige Flatwounds an, die aufgrund ihres hervorragenden Preis- Leistungsverhältnisses überzeugen. Zudem erhält man ein Produkt, das wirklich "Made in Germany" ist. Eine klare Kaufempfehlung von mir für dieses hochwertige Produkt. Lobenswert ist auch der Kundenservice bei Pyramid Strings, die auch Spezialanfragen bearbeiten und nach eigenen Wünschen anfertigen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Authentischer 60's Sound
Makai, 10.03.2019
Passen perfekt auf den Höfner Ignition B-Bass und liefern den authentischen 60's-Sound, den man mit dieser Art Bass verbindet.
Anfangs wirkte der Satz etwas unausgewogen. E- und A-Saite waren im Klang irgendwie anders als die D- und G-Saite. Nicht schlechter, aber anders im Charakter. Nach einer Weile haben sie sich aber immer weiter angeglichen.
Das Spielgefühl ist sehr angenehm und vergleichsweise straff, verglichen mit den Flats von Thomastik. Der Zug ist schon deutlich kräftiger und man muss die Halskrümmung justieren.
Dass die Saiten kaum Sustain haben, wie oft beschrieben wird, kann ich nur bedingt bestätigen. Natürlich ist es weniger als bei Rounds, aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass es auch viel mit dem richtigen Setup des Instruments zu tun hat. Gerade beim Violinbass entscheidet die richtige Position der Brücke, ob die Toneinteilung der Bundstäbchen zur Mensur passt. Stimmt das Verhältnis nicht, so resultiert das oft in undefinierten Tönen, die auch weniger Sustain haben. Auch die Halskrümmung hat Einfluss auf die Mensur. Alles muss fein aufeinander abgestimmt sein, dann klingt auch der preiswerte Ignition richtig amtlich.
Ich bin sehr zufrieden mit den Pyramid Gold - sehr zu empfehlen, wenn man den Sechzigerjahre-Sound mag.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Pyramid ist Top
fuzz boy, 08.11.2019
Feeling und Sound rechtfertigen den Preis (zumal Pyramid bei weitem nicht die teuersten sind). Und, um mal eine Lanze für Pyramid zu brechen: nach einfacher Anfrage beim Hersteller, ob eine Einzelsaite dieses spezifischen Sets (welche im T-Versand nicht erhätlich ist) erhältlich sei, wurde mir ohne Bohei - einfach so - eine Saite GRATIS zugesendet: Das ist ein 10-€-Geschenk! Support your local Business. Pyramid FTW!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Tryst, 15.01.2017
Die Saiten wurden von mir auf zwei verschiedenen Bässen mit kurzer Mensur aufgezogen:

1. Höfner Beatles Bass

Die Saiten waren von der Länge her genau auf den Bass abgestimmt. Die Enden der Saiten sind ummantelt. Das Aufziehen war ein Kinderspiel. Die Saiten waren für den Beatles Bass eine klare Aufwertung.

2.Danelectro Longhorn Bass

Die A- und D- Saite ließen sich leicht aufziehen. Die Längen waren genau richtig. Bei der hohen E-Saite reichte der blanke Teil der Saite an die Mechanik heran. Die Saite war geringfügig zu lang. Die tiefe E-Saite war viel zu lang. Es kam zum Abriss der Saite an der Mechanik. Der Satz ist auf Zugkraft und nicht auf Scherkraft hin ausgelegt. Der blanke Teil der Saite wurde von mir gekürzt und mittels zweier Lüsterklemmen (10 Cent) mit einem ummantelten Saitenteil verbunden. Keine Probleme beim Aufziehen, Stimmstabilität ist gewährleistet und die Saite klingt. Ohne Kürzung der Saite geht es nicht! Der Bass wurde um tausend Prozent aufgewertet.

3. Allgemein

Die Saiten werten beide Bässe auf. Gewönungsbedürftig ist die Abweichung beim Klangbild der tiefen Saite. Es ist, als würde man zwei Instrumente spielen. Fazinierend und für mich in diesem Fall nicht störend. Ausgewogen ist der Satz jedoch nicht.

4. Vergleich Beatles Bass / Danelectro

Gegenüber dem Beatles Bass verhalten sich die Saiten beim Danelectro geschmeidiger. Der Klng läßt sich einfacher modifizieren. Die Saiten sind nicht ganz so stramm wie beim Beatles Bass. Die Haptik ist beim Danelectro Bass traumhaft. Leider handelt es sich um Saiten die speziell auf Höfner ausgerichtet sind. Leider!

5. Fazit

Weiter sehen. Zuerst werde ich ein Alternativprodukt ausprobieren. Mein Kauf wurde auf jeden Fall durch den Klang der Danelectro belohnt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
43 CHF
Inkl. MwSt. zzgl. 15 CHF Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Saitenkunde
Saitenkunde
Saiten gehören eher zu den stief­müt­ter­lich behandelten Dingen des musikalischen Lebens - ganz zu unrecht!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(78)
Kürzlich besucht
Behringer TD-3-SR

Behringer TD-3-SR; Analog Bass Line Synthesizer; vollanaloger Signalweg aus VCO, VCF und VCA; VCO umschaltbar zwischen Sägezahn- und Rechteck-Wellenform; 4-Pol Tiefpassfilter mit Resonanz; VCF-Envelope-Intensität und Envelope-Decay regelbar; regelbarer Accent; integrierter Verzerrer mit Klangregelung; 16-Step-Sequenzer mit 250 Pattern-Speicherplätzen; Poly-Chaining von bis...

Kürzlich besucht
Aston Microphones Origin Black Bundle

Aston Microphones Origin Black Bundle; Limited Edition; Großmembran Kondensatormikrofon inkl. SwiftShield (Kombination aus Mikrfonspinne und Pop Filter); Nierencharakteristik; Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz (+/- 3dB); max. SPL: 138 dB; -10/0 dB Pad Schalter; Low-Cut Filter 80 Hz; benötigt 48V...

Kürzlich besucht
Roland GO:LIVECAST

Roland GO:LIVECAST; Live-Stream-Studio für Smartphones; einfach zu handhabende Kombination aus Hardware und App zum erstellen professioneller Webcasts; kompatibel mit Twitch, Facebook Live, YouTube und anderem Streaming-Plattformen; drei Mikrofoneingänge: integriertes Mikrofon mit Hall-Effekt, XLR/TRS Combo-Buchse (+48V Pahntomspwisung schaltbar), Mikrofon des angeschlossenen...

(1)
Kürzlich besucht
Novation Launchpad Pro MK3

Novation Launchpad Pro MK3; Grid-Controller für Ableton Live sowie andere Musik-Software und externe Hardware; 64 anschlag- und druckempfindliche RGB-Pads; 4-Spur-Sequenzer mit 32 Schritten; Akkordmodus; dynamische Noten- und Skalenmodi; 8 benutzerdefinierte Modi mit Components-Editor; Transportsteuerung; Tap-Tempo; Print To Clip und Capture...

Kürzlich besucht
Epiphone Les Paul Modern FPB

Epiphone Les Paul Modern Faded Pelham Blue ; E-Gitarre; Korpus Mahagoni; Weight Relief Ultra Modern; Decke Ahorn; Hals Mahagoni mit Asymetrical Slim Taper mit Contoured Heel Profile; Ebenholz Griffbrett; Standard Trapezoid Einlagen; 22 Medium Jumbo Bünde; Mensur 628mm (24,72"); Sattelbreite...

Kürzlich besucht
Quilter Phantom Block Pre Amp/Cab Sim

Quilter Phantom Block Pre Amp/Cab Sim; Pre Amp & DI für E-Gitarre; der hochohmige Eingang erzielt den optimalen Klang mit passiven Standard-Tonabnehmern, der Gain reicht von Clean bis Overdrive, ein Tone Regler mit breitem Spektrum deckt die beliebtesten Sounds ab...

Kürzlich besucht
Rockboard Pedalboard w. Gig Bag TRES 3.0

Rockboard Pedalboard with Gig Bag TRES 3.0; Pedalboard für Effektgeräte; für ca. 5 bis 10 Effektpedale (je nach Größe); verwindungssteife und leichte Aluminium-Konstruktion; Slot Design für einfache Pedal-Montage; beidseitige Montagebohrungen für RockBoard LED Light (nicht im Lieferumfang enthalten); hergestellt aus...

Kürzlich besucht
Walrus Audio MAKO D1

Walrus Audio MAKO D1; Effektpedal; Digitales Stereo Delay Pedal; Für Live- und Studioanwendungen; Stereoeingang und Stereoausgang; 5 Delay-Programme: Digital, Mod, Vintage, Dual, Reverse; "Digital": transparentes Delay z.B. für Rhythmusgitarre; "Mod": zufällige Tonhöhenmodulation des Echos für unkonventionelle Sounds; "Vintage": inspiriert von...

(1)
Kürzlich besucht
Modal Argon8

Modal Argon8; Wavetable Synthesizer; 8-stimmig Polyphon; 37-Tasten Keyboard anschlagdynamisch (FATAR TP9/S) mit Aftertouch; 120 Wavetables aufgeteilt in 24 Bänken von 5 morphbaren Wellenform Sets; 28 statische Wavetable Prozessoren; 32 Wavetable Oszillatoren, 4 pro Stimme mit 8 Typen wie z.B. Phase...

Kürzlich besucht
Kramer Guitars Focus VT211S Teal

Kramer Guitars Focus VT211S Teal; E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Hals: Ahorn; Halsprofil: Slim; Griffbrett: Ahorn; Griffbrettradius: 12" (30,48 cm); 21 Medium Jumbo Bünde; Mensur: 647,7 mm (25.5"); Sattelbreite: 43 mm (1.69"); Black Dot Inlays; Tonabnehmer: Kramer SC-1 (Hals), Kramer SC-1 (Steg),...

Kürzlich besucht
NEO Instruments micro Vent 16

NEO Instruments micro Vent 16; Vibratone Emulation; ideal für Gitarren-, Orgel- und Keyboardsignale; Zwei wählbare Geschwindigkeiten (Speed1 continous, Speed2 Slow/Stop/Fast); Variable Abstandsregelung zwischen Mikrofon and Rotor; True Bypass; 6.3mm Klinke Ein- und Ausgang; Abmessungen: 113x 65x 47mm; Stromversorgung mit einem...

Kürzlich besucht
Rockboard Pedalboard w.Gig Bag DUO 2.2

Rockboard Pedalboard with Gig Bag DUO 2.2; Pedalboard für Effektgeräte; für ca. 5 bis 9 Effektpedale (je nach Größe); verwindungssteife und leichte Aluminium-Konstruktion; Slot Design für einfache Pedal-Montage; beidseitige Montagebohrungen für RockBoard LED Light (nicht im Lieferumfang enthalten); hergestellt aus...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.