Roth & Junius RJC15 Celloset 4/4

Cello

  • Größe: 4/4
  • massive Fichtendecke
  • massiver Ahornboden
  • Ahornhals
  • Griffbrett aus schwarz gebeiztem Ahorn
  • Wirbel aus Jujube (Ziziphus jujuba)
  • Feinstimm-Saitenhalter
  • inkl. Tasche, Composit Bogen und Kolofon
  • spielfertig gemacht in Deutschland in der Thomann Streicher-Fachwerkstatt

Weitere Infos

inkl. Bogen Ja
inkl. Tasche Ja
inkl. Koffer / Etui Nein
Griffbrett Blackwood
Geflammter Boden Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Roth & Junius RJC Cello Set 4/4
70% kauften genau dieses Produkt
Roth & Junius RJC Cello Set 4/4
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
499 CHF In den Warenkorb
Stentor SR1108 Cello Student II 4/4
8% kauften Stentor SR1108 Cello Student II 4/4 649 CHF
Thomann Student Cello Set 4/4
6% kauften Thomann Student Cello Set 4/4 369 CHF
Roth & Junius Europe 4/4 Student Cello Set
5% kauften Roth & Junius Europe 4/4 Student Cello Set 1.066 CHF
Stentor SR1102 Cello Student I 4/4
5% kauften Stentor SR1102 Cello Student I 4/4 499 CHF
Unsere beliebtesten Akustische Celli 4/4 und 7/8
105 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 / 5.0
  • Sound
  • Verarbeitung
60 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Sound
Verarbeitung
spielbar..
strcmp, 04.02.2019
Ich habe mein RJC5 vor einer Weile als Ergaenzung zu meinen ueblichen handgemachten antiken Celli gekauft, weil ich eine Experimentierplattform fuer alternative Besaitungen und Tonabnehmer brauchte. Meine Faustregel fuer Cellopreise ist, dass Celli und all ihre Teile (Saiten etc.) ziemlich genau das zehnfache kosten wie die entsprechenden Teile einer Gitarre (der Massenproduktion der letzteren sei dank). Das passte hier auch, es ist im billigen, aber schon halbwegs brauchbaren Bereich. Vor allem im Vergleich zu noch guenstigeren Versandcelli steht es gut da: der Hals fuehlt sich korrekt an, ich musste nichts zurechtschleifen, der Stachel ist gerade, die Saiten koennen frei ueber dem Griffbrett schwingen und lassen sich einzeln mit dem Bogen erwischen. Auch musste ich die Saiten anders als bei billigeren Celli nicht direkt durch neue ersetzen, sie waren fuer den Anfang 'gut genug'.
Die Lackierung des Korpus ist etwas ungewoehnlich, aber angenehm zurueckhaltend und 'funktioniert'. Mein einziges Problem damit ist, dass mein "Shadow SH955 NFX-C Cello Tonabnehmer" keinen Halt findet -- dieser hat zwei kunststoffummantelte Piezoplaettchen, die man unter die Stegfuesse klemmt, der Kunststoff rutscht aber auf dem Lack, so dass auch der darauf sitzende Steg leicht wegrutscht, ich kann bei gestimmtem Instrument den Steg mit einem Finger umdruecken und er verstellt sich, wenn ich mit dem Gigbag irgendwo anstosse. Das ist sehr unguenstig, aber eben nur in dieser Kombination aus Cello und Pickup.
Der Klang hat sich -- und daher schreibe ich die Bewertung erst jetzt -- deutlich verbessert, als ich den Stimmstock habe korrigieren lassen. Dieser ist bei Streichinstrumenten zwischen Decke und Boden geklemmt und stellt die akustische Verbindung zwischen beiden her, darf aber nur locker eingeklemmt sein, um die Schwingung nicht zu behindern. Wenn die Saitenspannung fehlt (weil man unsachgemaess alle Saiten gleichzeitig entspannt hat oder weil der Steg umgefallen ist) ist weniger Druck auf der Decke und auch der Stimmstock kann umfallen, mit der Konsequenz, dass das Instrument entweder einfach nur nicht mehr klingt, oder sogar dass wegen des fehlenden Gegendrucks der Steg ein Loch in die Decke drueckt. Aus diesem Grund ist bei Versandinstrumenten, die mit umgelegtem Steg und entspannten Saiten verschickt werden, der Stimmstock sehr fest eingeklemmt. Das bedeutet aber, dass Decke und Boden sehr fest nach aussen gedrueckt werden und kaum noch vollflaechig schwingen koennen, vor allem Bassfrequenzen gehen verloren. Ich bin also mit gesenktem Blick "entschuldigen Sie, dass ich Ihnen so ein Instrument zeigen muss" zum Geigenbauer gegangen, der ziemliche Muehe hatte, den fest eingeklemmten Stimmstock zu befreien (Kosten 30,- fuer die Arbeitszeit), aber seitdem ist der Klang viel waermer und bassiger, das Instrument kann jetzt endlich zeigen, was in ihm steckt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Anfängerbewertung: Sehr zufrieden! :-)
Peter136, 23.10.2012
Vorab kurz als Relativierung:
Ich erinnere mich, wie ich damals als völlig Ahnungsloser versucht hatte, ein vernünftiges Anfänger-Cello für mich zu finden - WIE will man so eine Kaufentscheidung treffen?? Und ich lasse mich sonst eigentlich nicht zu Erfahrungsberichten hinreißen, wenn ich von einem Metier keine grundlegende Ahnung habe bzw. mir Vergleichsmöglichkeiten fehlen. - Da dieser niedrige Preisbereich aber vermutlich viel durchstöbert wird von völligen Anfängern, will ich wenigstens kurz *meinen* subjektiven Eindruck weitergeben.

Also ...: ich bin mit der Wahl absolut glücklich!!!

Den Klang empfinde ich als *sehr* angenehm!!! Sowohl ohne Dämpfer, als auch mit dem "Ultra Cello Damper". (Mit letzterem sogar fast noch angenehmer als ohne ...:-0)

Ausführung und Verarbeitung lassen natürlich bei dem Preis keine ästhetisch entzückende Flammung, feinste Holzmaserung o.ä. erwarten, völlig klar! Das Instrument kommt "aus schlichtem Holz" matt lackiert daher, wirkt aber gut vorzeigbar; auch auffällig lausige Verarbeitung ist für "Anfängeransprüche" nicht ersichtlich. Für den Preisbereich erscheint mir das völlig angemessen.

Das mitgelieferte Kolofonium und der Bogen scheinen ihren Dienst brav zu tun und erst mal völlig auszureichen: ich brauchte ein/zwei Wochen, um erst mal grob klar zu kommen ... bis nach einiger Zeit das Cello sogar irgendwann auffallend(!) sonorer klang! (Das "Einspielen" eines neuen Instruments dürfte eigentlich kaum so schnell vonstatten gehen?? Vielleicht war der positive Effekt mehr einer inzwischen richtigen Kolofonierung des Bogens und zugleich einer ersten Ahnung von Spieltechnik geschuldet ...? ;-)

Kurz: wer ein Anfänger-Cello für billig Geld oder zum "Ausprobieren just for fun" sucht, macht hier sicherlich nichts verkehrt - so viel kann ich aus meiner 7-monatigen Ersterfahrung besten Gewissens sagen. Ich war und bin immer noch sehr positiv überrascht! Das Instrument macht definitiv Spaß (... und exakt DAS ist es, *warum* ich ein Musikinstrument zur Hand nehme ...;-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
499 CHF
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-370
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Cello
Cello
Sie interessieren sich für ein Violoncello? Dann sind Sie hier genau richtig.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 218.4 CHF versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in CHF ausgestellt.
(9)
Kürzlich besucht
Behringer Pro-1

Behringer Pro-1; analoger Synthesizer; dualer VCO-Aufbau auf CEM3340-Basis; Sägezahn- und Puls-Wellenform für VCO A; Sägezahn-, Dreieck- und Pulse-Wellenform für VCO B; Pulsweitenmodulation; Rauschgenerator; 24dB Tiefpass-Filter mit Resonanz; zwei ADSR-Hüllkurven für VCF und VCA; LFO mit Sägezahn-, Dreieck- und Rechteck-Wellenform; two...

Kürzlich besucht
Casio CT-S300

Casio CT-S300 Keyboard, 61 anschlagdynamische Tasten, 48 stimmig polyphone, 400 Sounds, 60 Preset Songs, Reverb, Volume Sync EQ, Lern-Funktion, Begleitautomatik, 77 Preset-Rhythmen, One-Touch-Preset, Dance Music Mode, Registrierung, Pitchbend Rad, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung,...

Kürzlich besucht
Steinberg UR816C

Steinberg UR816C; 16x16 USB 3.0 Audiointerface mit iPad connectivity; 32-Bit integer / 192 kHz; 8 Class-A D-PRE Mikrofonvorverstärker mit +48 V Phantomspeisung; Latenzfreies DSP-unterstütztes Monitoring mit REV-X Hall, Channel Strip und Guitar Amp Classics (auch als VST 3 und AU...

Kürzlich besucht
Singular Sound Aeros Loop Studio

Singular Sound Aeros Loop Studio; Effektpedal; 4,3" (10,9 cm) Touchscreen mit farbcodierten Cues und Wellenformen; 6 parallele Spuren und 6 Song-Parts für insgesamt 36 verschiedene Loops pro Song und gleichzeitig paralleles und sequentielles Looping; Unbegrenzte Overdubs; Wenn Sie das Aeros...

Kürzlich besucht
Yamaha THR10II

Yamaha THR10II, Modeling Combo Verstärker für E-Gitarre; 5 Speicherplätze; realistische Röhrenverstärkerklänge und Spielgefühl; 15 Gitarrenverstärker, 3 Bassverstärker, 3 Mikrofonmodelle und Flat Mode; Drei Amp-Modi pro Amp-Typ: Modern, Boutique & Classic; 6 Effects; eingebautes Stimmgerät; Bluetooth und USB; THR Remote Editor/Librarian...

Kürzlich besucht
Harley Benton ST-20HSS SBK Standard Series

Harley Benton ST-20HSS SBK Standard Serie; All Black E-Gitarre; Linde Korpus; geschraubter Ahorn Hals mit modernem C-Halsprofil; Amaranth Griffbrett mit DOT Griffbretteinlagen; Griffbrettradius: 350 mm; 22 Bünde; 648 mm Mensurlänge; 42 mm Sattelbreite; Double-Action Halsstab; HSS Tonabnehmer Bestückung; 1x Volumen-...

Kürzlich besucht
Levys Pad. Garm. Leather Strap 3" BK

Levys Padded Garment Leather Strap 3" BK; MSS2-BLK; Gitarren-, & Bassgurt; Gurtmaterial: Bekleidungsleder; Längenverstellung: Leiterverstellsystem; Polsterung: Schaumstoff; Breite: 76 mm; Länge verstellbar von 94 cm bis 130 cm; Farbe: Schwarz; made in Canada

Kürzlich besucht
Harley Benton PB-20 SBK Standard Series

Harley Benton PB-20 SBK Standard Serie; All Black E-Bass; Bolt-On Construction; Linde Korpus; Ahorn Hals mit Modern C-Shape; Amaranth Griffbrett mit DOT Griffbretteinlagen; 20 Bünde; 864 mm Mensurlänge; Sattelbreite 42 mm; Double-Action Trussrod; 1x PB-Style Pickup; Elektronik: 1x Volume &...

Kürzlich besucht
Mackie ProFX12v3

Mackie ProFX12v3, 12 Kanal Mixer, 7x Mikrofoneingänge mit 3-Band-EQ, 4 Inserts und 4x Einknopf-Kompressoren, Die Kanäle 5-10 verfügen über Mikrofoneingänge und Stereo-Line-Eingänge, 1x 3,5 mm Stereoklinken Lineeingang, 2x4 USB Interface, eingebautes GigFX™ Effektgerät mit 24 Effekten, 100 Hz Low Cut...

(2)
Kürzlich besucht
Universal Audio Apollo Twin X Duo

Universal Audio Apollo Twin X Duo; 10x6 Thunderbolt 3 Audiointerface mit UAD-2 DUO Prozessor für nahezu latenzfreie Aufnahmen über Plug-In-Emulationen klassischer Kompressoren, EQs, Bandmaschinen, Mikrofonvorverstärker und Gitarrenverstärker; 24-Bit / 192 kHz AD/DA Wandler; 2x Unison Mikrofonvorverstärker; +48 Phantomspeisung; integriertes Talkback-Mikrofon;...

Kürzlich besucht
Yamaha THR10IIW

Yamaha THR10IIW, Modeling Combo Verstärker für E-Gitarre; eingebauter drahtloser Empfänger kompatibel mit dem Line6 Relais G10 Sender (Art.-Nr. 398255 - nicht im Lieferumfang enthalten), integrierter wiederaufladbarer Akku, 5 Speicherplätze; realistische Röhrenverstärkerklänge und Spielgefühl; 15 Gitarrenverstärker, 3 Bassverstärker, 3 Mikrofonmodelle und...

Kürzlich besucht
Takamine TKSS3 Guitar Strap Grasflower

Takamine TKSS3 Guitar Strap Grasflower; Gitarrengurt made by Levy´s; Wildleder, breite 7cm, Länge verstellbar von 100 - 140cm, Farbe Schwarz, Grasflower Motiv, made in Kanada

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.