136 Kleinanzeigen in Unterricht

  • Alle
  • Angebote
  • Gesuche
  • Tauschangebote
24 € • Angebot • 14.8.2022 08:21 in DE -79199 Kirchzarten
Tipps, Tricks und Methoden zum schnellen Erfassen und Spielen von unbekannten Noten In diesem Online Seminar auf Blasmusik.Digital lernst Du von Dozent Jonathan Krause alles rund um das Thema „Vom-Blatt-Spiel“. Wie kannst Du neue Noten direkt Vom-Blatt spielen? Wie gelingt ein sauberes Prima Vista Spiel? Wie lassen sich Rhythmische Motive schnell erfassen? Notenlesen kann, wer einen Notentext ohne äußere Hilfsmittel in eine Klangvorstellung umwandeln kann. Diese Klangvorstellung wird dann auf dem Instrument zum Klingen gebracht. Wer das besonders schnell und vor allem direkt kann, der ist ein sehr guter „Vom Blatt Spieler“ bzw. hat einen tolles „Blattspiel“ – also er kann „a prima vista“ spielen. Die Situation ist den meisten vertraut: Der Dirigent oder einfach ein Mitglied des Ensembles legt ein paar Blätter aufs Pult – und los geht’s. Doch wie bekommt man schnell den richtigen Überblick, worauf muss ich als erstes achten, um nicht im Dschungel der Noten hängenzubleiben und gibt es eine Art Prioritätenliste, wie man am schnellsten flüssig vom Blatt lesen lernt? Den passenden Zaubertrank hat Jonathan Krause zwar nicht parat, dafür aber jede Menge Tipps & Tricks aus der Praxis und direkt von der Bühne. Aus seinen Erfahrungen hat er ein einfaches, funktionierendes System zum Blattlesen entwickelt und plaudert nun exklusiv für seine Gäste in diesem Online Seminar auf Blasmusik Digital aus dem praktischen Nähkästchen. Dieses Online Seminar ist ideal für: Musiker, Musikerinnen, Bläser, Bläserinnen, Instrumentallehrerinnen, Instrumentallehrer, Pädagogen, Lehrkräfte, Musikschulen, Musikstudenten, Musikstudentinnen, Dirigenten, Dirigentinnen, Jugendleiter, Jugendleiterinnen, Jugendausbilder, Jugendausbilderinnen, Interessierte Termin: Di. 8.11.2022 Uhrzeit: 20:00 – 21:30 Uhr Tickets unter... https://www.blasmusik.digital/session/241-081122-vom-blatt-spiel-jonathan-krause/ www.blasmusik.digital
24 € • Angebot • 11.8.2022 22:37 in DE -79199 Kirchzarten
Das Mundstück und das Blatt haben die größte Auswirkungen auf den Klang des Saxophons. Es gibt etliche Hersteller und viele verschiedene Ausführungen, sodass Anfänger aber auch Fortgeschrittene oft den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen. Themen des Seminars: - Welche Blattstärke ist die richtige für welches Mundstück? - Klingt ein Metallmundstück lauter, als ein Kautschukmundstück? - Was ist sind eigentlich „High-Baffle“, „Tip Opening“ und „Facing Curve“? - Wann macht es Sinn, vom Anfänger-Mundstück zu einem hochwertigen Mundstück zu wechseln? - Welche Mundstücke eignen sich für welchen Spieler? - Sind „Plastikblätter“ eine gute Alternative? - Benötige ich mehrere Mundstücke für verschiedene Musikrichtungen? - Gibt es Mundstücke, mit denen es leichter fällt, Altissimo-Noten zu spielen? Profisaxophonist Axel Müller (www.axelmuellermusic.com) erklärt im 1. Teil des Seminars, welche Arten von Mundstücken es gibt und wie sich diese auf Spielgefühl und Klang auswirken. Im 2. Teil des Seminars beantwortet Axel Fragen von Teilnehmern rund um das Thema „Wie finde ich mein perfektes Setup aus Mundstück und Blatt?“. Dieses Online Seminar ist ideal für: Saxophonisten, Saxophonistinnen, Saxophonspieler, Saxophonspielerinnen, Musiker auf Saxophon, Musikerinnen auf Saxophon, Bläser auf Saxophon, Bläserinnen auf Saxophon, Instrumentallehrerinnen für Saxophon, Instrumentallehrer für Saxophon, Lehrkräfte für Saxophon, Musikschulen, Musikstudenten auf Saxophon, Musikstudentinnen auf Saxophon, Studenten auf Saxophon, Studentinnen auf Saxophon, Studierende auf Saxophon, Dirigenten, Dirigentinnen, Jugendleiter, Jugendleiterinnen, Jugendausbilder für Saxophon, Jugendausbilderinnen für Saxophon, Interessierte an Saxophon Termin: Mo. 10.10.2022 Uhrzeit: 20:00 – 21:30 Uhr Tickets unter: https://www.blasmusik.digital/session/232-101022-saxophon-mundstuecke-axel-mueller/ oder www.blasmusik.digital
24 € • Angebot • 11.8.2022 21:44 in DE -79199 Kirchzarten
In diesem Online Seminar auf Blasmusik.Digital lernst Du von Dozent Jonathan Krause alles rund um den Quintenzirkel. Zunächst erläutert er die Herkunft und den Aufbau der verschiedenen Dur-Skalen. Anschließend stellt er die dadurch entstehenden Tonarten vor und bringt diese mit Hilfe des Quintenzirkels in eine geordnete Übersicht. Im Anschluss werden die drei wichtigsten Moll-Tonleitern (harmonisch, melodisch, natu?rlich) vorgestellt, erklärt und ebenfalls mit Hilfe des Quintenzirkels in Kontext gestellt. Zum Abschluss zeigt Jonathan Krause den Zusammenhang zwischen den Dur- und Molltonarten. Das Seminar ist gespickt von praktischen Tipps & Tricks. Das Angebot richtet sich an Anfänger, alle Musikinteressierte und Spieler aller Instrumente. Während des Seminars gibt es immer wieder Zeit, um das Gelernte am eigenen Instrument auszuprobieren oder die Beispiele vom Dozent gespielt anzuhören. Mit Hilfe verschiedener Hilfsmittel (z.B. ausnotierte Übungen, Hörbeispiele, u.a.) werden die Themen möglichst praxisorientiert erarbeitet und angewendet. Sämtliche Informationen werden nach dem Seminar als Skript im Download-Bereich bereitgestellt. Dieses Online Seminar ist ideal für: Musiker aller Instrumentengruppen, Musiker, Musikerinnen, Instrumentallehrerinnen, Instrumentallehrer, Solisten, Solistinnen, Pädagogen, Lehrkräfte, Musikschulen, Musikstudenten, Musikstudentinnen, Dirigenten, Dirigentinnen, Jugendleiter, Jugendleiterinnen, Jugendausbilder, Jugendausbilderinnen, Ensembleleiter, Ensembleleiterinnen, Komponisten, Komponistinnen, Interessierte Termin: Di. 20.09.2022 Uhrzeit: 20:00 – 21:30 Uhr Tickets unter: https://www.blasmusik.digital/session/239-200922-musiktheorie-jonathan-krause/ oder www.blasmusik.digital
Anzeige
24 € • Angebot • 14.7.2022 20:42 in DE -79199 Kirchzarten
Mit Yoga auf dem Weg zum freien Musizieren Erfahre wie Yoga Dir helfen kann, Deine Körperwahrnehmung zu verbessern, Verspannungen zu lösen und Stress zu bewältigen um frei musizieren zu können. Egal welches Instrument Du spielst und ob Du schon Yoga gemacht hast oder nicht: Die Profi-Musikerin Fanny Mas praktiziert gemeinsam mit den Teilnehmern ein sanftes Yoga und erklärt dabei die Verbindung zwischen dieser Yoga-Praxis und dem Musizieren. Was dich erwartet: - Sanfte Yogahaltungen, die Du mit dem Üben kombinieren kannst - Konkrete Tipps: Welche Yogahaltungen Du in bestimmten Situationen anwenden kannst - Eine Unterlage mit Haltungsanleitungen, so dass Du immer selbständig praktizieren kannst - Eine Fragerunde, so dass Du Deine Erfahrung und Deine Problematiken teilen kannst Das brauchst Du für dieses Seminar? - eine Yogamatte - gemütliche Kleidung - Kreativität und ganz viel Neugier Dieses Online Seminar ist ideal für: Musikerinnen, Musiker, Instrumentalisten, Orchestermusikerinnen, Orchestermusiker, Musikvereine, Dirigentinnen, Dirigenten, Musiklehrerinnen, Musiklehrer, Musikpädagoginnen, Musikpädagogen, Instrumentallehrerinnen, Instrumentallehrer, IGP-Studentinnen, IGP-Studenten, Musikstudentinnen, Musikstudenten Was ist Ipaia? Ipaia ist eine Plattform, die sich dem Wohlbefinden von Musikerinnen und Musikern, Musikschüler:innen, sowie Laien- und Profimusiker:innen widmet. Sie beruht auf: - instrumentenspezifische E-Books, die eine Verbesserung der Körperwahrnehmung und das freie Musizieren dank Yoga ermöglichen - eBook „Ipaia Pädagogik“, das Instrumentalisten konkrete Tipps gibt für Yoga Körperarbeit - Ipaia Workshops, um gemeinsam die Inhalte zu vertiefen - dem Ipaia Online Blog, auf welchem Übungen, Tipps und Interviews zur Verfügung stehen - dem Newsletter, der regelmäßig informiert. Tickets unter: https://www.blasmusik.digital/session/231-080922-yoga-fanny-mas/ oder www.blasmusik.digital