Behringer Crave

Beobachter

Semi-modularer Analogsynthesizer

  • VCO auf CEM3340-Basis
  • Sägezahn- und Puls-Wellenformen mit Pulsweitenmodulation
  • Rauschgenerator
  • 24 dB Ladder-Filter mit Resonanz, umschaltbar zwischen Tiefpass und Hochpass
  • ADSR-Hüllkurve
  • analoger LFO mit Dreieck- und Rechteck-Wellenformen
  • Step-Sequenzer mit 32 Schritten und 64 Speicherplätzen
  • Arpeggiator
  • Steckfeld mit 18 Eingängen und 14 Ausgängen für erweiterte Klangmöglichkeiten und zur Verbindung mit anderen modularen Synthesizern & Sequenzern
  • Audioeingang zur Klangbearbeitung externer Quellen
  • Poly-Chaining von bis zu 16 Geräten möglich
  • 3.5 mm Klinke Kopfhörerausgang
  • MIDI In/Out
  • USB-B Port
  • Abmessungen (B x T x H): 320 x 164 x 47mm
  • Gewicht: 1.5 kg
  • inkl. Netzteil (12 V DC)

Weitere Infos

Bauweise Desktop
Anzahl der Stimmen 1
Tonerzeugung Analog
Speichermedium Intern
USB Anschluss Ja
Effekte Nein
Arpeggiator Ja
Anzahl der analogen Ausgänge 1
Digitalausgang Nein
Display Nein
16 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
11 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Geniales Konzept, fantastischer Filter, ABER clipping, noisy VCA
BBC, 03.11.2019
Das Gerät ist sehr gut verarbeitet, nichts wackelt, die Potis haben einen schönen cremigen Widerstand. Gehäuse aus Metall usw. Sehr schön. Der Grundklang ist groß und rund und voluminös (wirklich). Das Patchfeld ist sehr brauchbar, auch für Keytracking usw. und natürlich zur Verbindung mit anderen Geräten. Der Sequencer - wenn man ihn einmal verstanden hat, ist im Vergleich zu den Korg Volca Sequencern wirklich toll - und kann nämlich das Wesentliche: Sequenzen live transponieren, ohne aus dem Takt zu kommen. :) Und: er kann auch Glide und Accent. Das erweitert die Ausdrucksmöglichkeiten sehr. Wenn man will, kann man den Crave auch Richtung Silberbox bewegen, das ist dann aber nur "angelehnt", die spezielle Kombination von Accent und Glide habe ich hier nicht gefunden (habe noch eine xoxbox).

Für 160 EUR wage ich kaum zu meckern. Das hätte man auch für die Seqencer-Sektion alleine bezahlt, immerhin ist es ein Midi und CV-Sequencer und kann sich mehr merken als Arturia Keystep..

Nun denn: Nach dem Filter rauscht es merklich, das stört mich nicht, klingt "analog", sollte man aber vielleicht wissen.

Was wirklich ärgerlich ist und die Freude etwas dämpft, ist der VCA. Grundsätzlich produziert er Artefakte (Lautstärke- bzw. Hüllkurve-abhängiges unschönes "Bizzeln"), besonders bei mittlerer Filterstellung. Das andere ist, dass es bei VCO auf Rechteck, Modulation der Pulsbreite über ENV und Filter RES im unteren Bereich bei akzentuierten Noten zu ganz hässlichem kurzem Clipping kommt. Das scheint dann wohl zu laut für den VCA. Ich komme im Prinzip ohne diesen einen Sound aus, aber live kann man schon überrascht werden.

Die Fehler treten bei beiden Craves (ja, man kann sie kaskadieren), die ich hier habe, identisch auf. Firmware-Update? Ich hoffe zwar, würde aber nicht drauf wetten. Je nachdem, wieviel digital eingestellt werden kann.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Aller Anfang ist schwer
Hierophant's Kiss, 03.11.2019
Behringertypisch ohne ein aussagekräftiges Handbuch in der Auslieferung, was es einem Anfänger im Bereich modularer Klangsynthese schwer machen wird, den Einstieg zu finden. Tuturials im Netz könnten Abhilfe schaffen, um sich mit dem Crave anzufreunden. Zum Experimentieren im Studio zum kleinen Preis jedoch eine klare Kaufempfehlung. Für mich eine gute Ergänzung zum bestehenden Set im Homestudio.

+ inkl. Netzteil 12 V
+ inkl. 6 Patchkabel 3,5 mm
+ integrierter Sequenzer inklusive Arpeggiator
+ Midi IN Buchse zum Anschließen eines Keyboards
+ attraktiver Preis

- mäßiges Handbuch
- fummelige Kippschalter
- 3,5 mm Mainout- / Mainin- / Phones-Belegung
- Seqeunzer umständlich bedienbar
- schwergängige 13 Tastenklaviatur
- keine Presets und keine Speichermöglichkeit für erstellte Sounds

Fazit:

Für kleines Geld eine sauberverarbeitete Kiste, die zum Experimentieren im Homestudio einlädt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
169 CHF
Inkl. MwSt. zzgl. 15 CHF Versand
Auf Anfrage
Auf Anfrage

Zu diesem Artikel ist entweder die Liefersituation derzeit unklar oder unser Lieferant kann uns keinen Liefertermin nennen. Bitte setzen Sie sich mit unserem Team in Verbindung, um weitere Informationen über die Verfügbarkeit zu erhalten.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Testbericht
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Synthesizer
Synthesizer
Tauchen Sie in die Welt der synthetischen Klang­er­zeu­gung ein! Hier wird der Einstieg leicht gemacht.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 218.4 CHF versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in CHF ausgestellt.
(9)
Kürzlich besucht
Behringer Pro-1

Behringer Pro-1; analoger Synthesizer; dualer VCO-Aufbau auf CEM3340-Basis; Sägezahn- und Puls-Wellenform für VCO A; Sägezahn-, Dreieck- und Pulse-Wellenform für VCO B; Pulsweitenmodulation; Rauschgenerator; 24dB Tiefpass-Filter mit Resonanz; zwei ADSR-Hüllkurven für VCF und VCA; LFO mit Sägezahn-, Dreieck- und Rechteck-Wellenform; two...

Kürzlich besucht
Casio CT-S300

Casio CT-S300 Keyboard, 61 anschlagdynamische Tasten, 48 stimmig polyphone, 400 Sounds, 60 Preset Songs, Reverb, Volume Sync EQ, Lern-Funktion, Begleitautomatik, 77 Preset-Rhythmen, One-Touch-Preset, Dance Music Mode, Registrierung, Pitchbend Rad, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung,...

Kürzlich besucht
Steinberg UR816C

Steinberg UR816C; 16x16 USB 3.0 Audiointerface mit iPad connectivity; 32-Bit integer / 192 kHz; 8 Class-A D-PRE Mikrofonvorverstärker mit +48 V Phantomspeisung; Latenzfreies DSP-unterstütztes Monitoring mit REV-X Hall, Channel Strip und Guitar Amp Classics (auch als VST 3 und AU...

Kürzlich besucht
Singular Sound Aeros Loop Studio

Singular Sound Aeros Loop Studio; Effektpedal; 4,3" (10,9 cm) Touchscreen mit farbcodierten Cues und Wellenformen; 6 parallele Spuren und 6 Song-Parts für insgesamt 36 verschiedene Loops pro Song und gleichzeitig paralleles und sequentielles Looping; Unbegrenzte Overdubs; Wenn Sie das Aeros...

Kürzlich besucht
Yamaha THR10II

Yamaha THR10II, Modeling Combo Verstärker für E-Gitarre; 5 Speicherplätze; realistische Röhrenverstärkerklänge und Spielgefühl; 15 Gitarrenverstärker, 3 Bassverstärker, 3 Mikrofonmodelle und Flat Mode; Drei Amp-Modi pro Amp-Typ: Modern, Boutique & Classic; 6 Effects; eingebautes Stimmgerät; Bluetooth und USB; THR Remote Editor/Librarian...

Kürzlich besucht
Harley Benton ST-20HSS SBK Standard Series

Harley Benton ST-20HSS SBK Standard Serie; All Black E-Gitarre; Linde Korpus; geschraubter Ahorn Hals mit modernem C-Halsprofil; Amaranth Griffbrett mit DOT Griffbretteinlagen; Griffbrettradius: 350 mm; 22 Bünde; 648 mm Mensurlänge; 42 mm Sattelbreite; Double-Action Halsstab; HSS Tonabnehmer Bestückung; 1x Volumen-...

Kürzlich besucht
Levys Pad. Garm. Leather Strap 3" BK

Levys Padded Garment Leather Strap 3" BK; MSS2-BLK; Gitarren-, & Bassgurt; Gurtmaterial: Bekleidungsleder; Längenverstellung: Leiterverstellsystem; Polsterung: Schaumstoff; Breite: 76 mm; Länge verstellbar von 94 cm bis 130 cm; Farbe: Schwarz; made in Canada

Kürzlich besucht
Harley Benton PB-20 SBK Standard Series

Harley Benton PB-20 SBK Standard Serie; All Black E-Bass; Bolt-On Construction; Linde Korpus; Ahorn Hals mit Modern C-Shape; Amaranth Griffbrett mit DOT Griffbretteinlagen; 20 Bünde; 864 mm Mensurlänge; Sattelbreite 42 mm; Double-Action Trussrod; 1x PB-Style Pickup; Elektronik: 1x Volume &...

Kürzlich besucht
Mackie ProFX12v3

Mackie ProFX12v3, 12 Kanal Mixer, 7x Mikrofoneingänge mit 3-Band-EQ, 4 Inserts und 4x Einknopf-Kompressoren, Die Kanäle 5-10 verfügen über Mikrofoneingänge und Stereo-Line-Eingänge, 1x 3,5 mm Stereoklinken Lineeingang, 2x4 USB Interface, eingebautes GigFX™ Effektgerät mit 24 Effekten, 100 Hz Low Cut...

(2)
Kürzlich besucht
Universal Audio Apollo Twin X Duo

Universal Audio Apollo Twin X Duo; 10x6 Thunderbolt 3 Audiointerface mit UAD-2 DUO Prozessor für nahezu latenzfreie Aufnahmen über Plug-In-Emulationen klassischer Kompressoren, EQs, Bandmaschinen, Mikrofonvorverstärker und Gitarrenverstärker; 24-Bit / 192 kHz AD/DA Wandler; 2x Unison Mikrofonvorverstärker; +48 Phantomspeisung; integriertes Talkback-Mikrofon;...

Kürzlich besucht
Yamaha THR10IIW

Yamaha THR10IIW, Modeling Combo Verstärker für E-Gitarre; eingebauter drahtloser Empfänger kompatibel mit dem Line6 Relais G10 Sender (Art.-Nr. 398255 - nicht im Lieferumfang enthalten), integrierter wiederaufladbarer Akku, 5 Speicherplätze; realistische Röhrenverstärkerklänge und Spielgefühl; 15 Gitarrenverstärker, 3 Bassverstärker, 3 Mikrofonmodelle und...

Kürzlich besucht
Takamine TKSS3 Guitar Strap Grasflower

Takamine TKSS3 Guitar Strap Grasflower; Gitarrengurt made by Levy´s; Wildleder, breite 7cm, Länge verstellbar von 100 - 140cm, Farbe Schwarz, Grasflower Motiv, made in Kanada

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.