Electro Harmonix Memory Boy

Analog Delay Effekt Pedal

  • mit Regler für Delay - Depth - Blend - Feedback
  • Schalter Vibrato/Chorus/Exp.Pedal
  • Delayzeit: 30 - 550 ms
  • Anschluss für Expression Pedal
  • Abmessungen (B x T x H): 102 x 120 x 57 mm
  • inkl. Netzteil
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues Delay 2
  • Chorus
  • Funk Delay 1

Weitere Infos

Analog Ja
Delayzeit 1 s
Tap-Funktion Nein
Batteriebetrieb Nein
Inkl. Netzteil Ja
266 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
129 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
empfehlenswert gerade für Analog-Synths
Frank150, 27.05.2013
Ich suchte nach einem klassischen Analog-Delay und bin auf den MemoryBoy gestossen. Der Auslöser war die Möglichkeit statt des Pedal-Anschlusses auch ein CV-Signal dort hineinzugeben. So lässt sich das Delay beispielsweise zum Arpeggio eines Synth synchronisieren (sofern der natürlich CV-Ausgänge hat..) Ansonsten klingt das Teil aber auch so schon sehr anständig.

Empfehlenswert ist es, das mitgelieferte Netzteil zu verwenden da der Stromverbrauch für den Batteriebetrieb doch recht hoch ist. Während nach dem Batteriewechsel eine Selbstoszillation problemlos möglich ist, ist dies nach einer knappen halben Stunde im Batteriebetrieb schon nicht mehr drin. Für reproduzierbare Einstellungen ist das Netzteil Pflicht, da die Einstellung stark vom Zustand des 9V-Blockes abhängig ist.

Das Gehäuse ist aus Metall und macht einen sehr stabilen Eindruck, das gleiche gilt auch für die Potis. Mittels kleinen, etwas spackelig anmutenden Kippschaltern, lassen sich Vibrato, Pedal-abhängig/CV und Chorus schalten. Mittels "Depth" lässt sich dann die Intensität einstellen. Bisher habe ich allerdings nur verhaltende, brauchbare Einstellungen finden können, da der Chorus schnell sehr schräg klingt. Aber für brauche ich den MemoryBoy ja auch nicht und daher trotzdem meine Empfehlung für dieses Delay.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
...gehört jetzt zum Standard-Setup
Christian452, 19.02.2010
Das Gerät ist wirklich genial. Es bietet EH-typisch sehr viele Klangmöglichkeiten und ist halt auch typerscherweise eigentlich mehr als nur ein Effekt in einem Pedal.

Die Regelmöglichkeiten sind - verglichen mit einem Delay-only-Pedal etwas eingeschränkt. Wer wirklich nur ein Delay benötigt, dass man dann von den Wiederholraten und der Tonart etc. sehr genau einstellen kann, der ist hier falsch.

Das Delay ist nicht sehr lang, reicht aber für die meisten Spielereien aus, jedoch NICHT um einen (sehr kurzen Lick) "nachzureichen", den man über das vorhergehende Signal spielt - solche Sachen dürfte das (ziemlich teure aber enorm gute) Carl Martin Delayla XL ganz gut abdecken. Neben dem Delay sind aber auch sehr kurze Hallsounds machbar...

ABER: Man bekommt ein wirklich schön und lebendig klingendes Pedal, was vom Delay abgesehen u.a. auch Tremolo-Effekte beherrscht oder z.B. auch Chorus-Sounds raushauen kann. Damit nicht genug - diese Effekte lassen sich mit dem Delay kombinieren, oder auch einzen nutzen, genau, wie das Delay an sich, dieses kann auch einzeln genutzt werden.

Die Tücken liegen beim Gerät im Detail - man muss schon erst ein wenig herumprobieren, um wirklich gute und brauchbare Sounds zu finden. Hat man den Dreh raus, klappt es wunderbar. Nutzt man das Delay und einen Effekt, ist es oft sinnvoll, den Effekt nur leicht beizumischen - alles andere klingt oft sehr schief. Effekte einzeln genutzt - ohne Delay kommen dagegen oft besser, wenn sie weit aufgedreht werden.

Ein weiteres nettes Feature - das trockene Gitarrensignal kann man nach Wunsch mit dem "nassen" Effektsignal mischen - das kann man so extrem betreiben, dass z.B. der eigentlich Anschlag gar nicht mehr zu hören ist, sondern nur noch das bearbeitete Signal! Damit könnte man z.B. mit 2 Amps Spielereien betre
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
115 CHF
Inkl. MwSt. zzgl. 15 CHF Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Delay-/Echoeffekte
Delay-/​Echoef­fekte
Für viele der Gitar­ren­ef­fekt schlechthin. Egal ob für Soli oder für Rhyth­mus­gi­tarre, ein Delay macht viel her.
Online-Ratgeber
Modulationseffekte
Modu­la­ti­ons­ef­fekte
Man muss schon ein ausgesprochen strenger Purist sein, um an Modu­la­ti­ons­ef­fekten gänzlich vorbei zu kommen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Rode VideoMic NTG

Rode VideoMic NTG; Kondensator-Richtmikrofon zur Kameramontage; Supernierencharakteristik mit hoher Richtwirkung nach vorne; Frequenzgang: 35 Hz – 20 kHz (±3 dB); hohe Empfindlichkeit: 50 mV, Grenzschalldruckpegel: 120 dB; Vordämpfung schaltbar (-20 dB); Peak-LED; Hochpassfilter; Auto-On/Off-Funktion schaltbar (Plugin-Power an der Kamera vorausgesetzt);...

(1)
Kürzlich besucht
Modal Argon8

Modal Argon8; Wavetable Synthesizer; 8-stimmig Polyphon; 37-Tasten Keyboard anschlagdynamisch (FATAR TP9/S) mit Aftertouch; 120 Wavetables aufgeteilt in 24 Bänken von 5 morphbaren Wellenform Sets; 28 statische Wavetable Prozessoren; 32 Wavetable Oszillatoren, 4 pro Stimme mit 8 Typen wie z.B. Phase...

(1)
Kürzlich besucht
Soundbrenner Core

Soundbrenner Core, 4-in-1 Smart Music Tool im Uhrenformat; 4 Funktionen: Uhr, vibrierendes Silent Metronom, magnetisches Stimmgerät & Dezibelmessgerät; Sie haben Ihre Tools immer dabei, egal ob Sie zu Hause üben, im Studio aufnehmen oder sogar auf der Bühne auftreten; Synchronisation...

Kürzlich besucht
Aston Microphones Origin Black Bundle

Aston Microphones Origin Black Bundle; Limited Edition; Großmembran Kondensatormikrofon inkl. SwiftShield (Kombination aus Mikrfonspinne und Pop Filter); Nierencharakteristik; Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz (+/- 3dB); max. SPL: 138 dB; -10/0 dB Pad Schalter; Low-Cut Filter 80 Hz; benötigt 48V...

(1)
Kürzlich besucht
Novation Launchpad Pro MK3

Novation Launchpad Pro MK3; Grid-Controller für Ableton Live sowie andere Musik-Software und externe Hardware; 64 anschlag- und druckempfindliche RGB-Pads; 4-Spur-Sequenzer mit 32 Schritten; Akkordmodus; dynamische Noten- und Skalenmodi; 8 benutzerdefinierte Modi mit Components-Editor; Transportsteuerung; Tap-Tempo; Print To Clip und Capture...

Kürzlich besucht
Roland GO:LIVECAST

Roland GO:LIVECAST; Live-Stream-Studio für Smartphones; einfach zu handhabende Kombination aus Hardware und App zum erstellen professioneller Webcasts; kompatibel mit Twitch, Facebook Live, YouTube und anderem Streaming-Plattformen; drei Mikrofoneingänge: integriertes Mikrofon mit Hall-Effekt, XLR/TRS Combo-Buchse (+48V Pahntomspwisung schaltbar), Mikrofon des angeschlossenen...

Kürzlich besucht
Varytec Colors SonicStrobe

Varytec Colors SonicStrobe; LED Stroboskop mit Ambiance-Effekt; über 200 SMD 5730 LEDs sorgen für helle und dynamische Strobe- und Blinder-Effekte; zusätzlich sorgen über 140 SMD5050 RGB LEDs für farbliche Akzente im Hintergrund; spezielle Oberfläche der Reflektoren sorgt für einzigartige Optik;...

Kürzlich besucht
Boss Katana-Artist MkII

Boss Katana-Artist MkII; Modelling Combo Verstärker für E-Gitarre; verbesserter Sound und exklusive Funktionen; Acht Tone Setting-Speicherplätze; analoge Class-AB Verstärkersektion; Fünf Verstärkertypen mit fünf Varianten; 3-Wege-Contour und globaler EQ-Schalter mit drei Einstellungen; Schaltbare Solo-Funktion inklusive Lautstärkeregelung; Überarbeitete BOSS Tone Studio Editor-Software...

(1)
Kürzlich besucht
Epiphone Les Paul Custom Ebony

Epiphone Les Paul Custom Ebony; Epiphone’s Inspired by Gibson Collection; E-Gitarre; Korpus Mahagoni; Korpus Binding 5-fach; Hals Mahagoni, SlimTaper; Griffbrett Ebenholz; Sattelbreite 43mm (1,693"); Mensur 629mm (24,75"); 22 Bünde; Pearloid Block Griffbretteinlagen; Tonabnehmer 1x ProBucker 2 (Hals) und 1x ProBucker...

Kürzlich besucht
Walrus Audio Julia V2

Walrus Audio Julia V2; Analoger Chorus / Vibrato Effektpedal; Regler: Rate, Depth, Lag, D-C-V (Dry - Chorus - Vibrato); LFO Wave Shape Schalter (Sinus / Dreieck); "Lag" bestimmt klanglichen Grundcharakter des Chorus (Einsatzverzögerung der LFO Modulation) ; "D-C-V" zur Überblendung...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton TUBE5 Celestion

Harley Benton TUBE5 Celestion Combo; Röhren Combo Verstärker für E-Gitarre; robustes Metallgehäuse; Kanäle: 1; Leistung: 5 Watt; Vorstufenröhren: 1x ECC83/12AX7; Endstufenröhren: 1x 6V6GT; Bestückung: 8" Celestion Super Lautsprecher; Regler: Volume, Tone; Schalter: Power - Attenuator 5W/1W; Anschlüsse: Instrument Input (6,3...

Kürzlich besucht
Kramer Guitars Focus VT211S Teal

Kramer Guitars Focus VT211S Teal; E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Hals: Ahorn; Halsprofil: Slim; Griffbrett: Ahorn; Griffbrettradius: 12" (30,48 cm); 21 Medium Jumbo Bünde; Mensur: 647,7 mm (25.5"); Sattelbreite: 43 mm (1.69"); Black Dot Inlays; Tonabnehmer: Kramer SC-1 (Hals), Kramer SC-1 (Steg),...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.