Korg Minilogue XD

Hybrider Synthesizer

  • 4-stimmig polyphon
  • 37 anschlagdynamische Slim-Tasten
  • zwei analoge VCOs und digitaler Multi-Engine Oszillator (Noise, FM, User-Wavetables) pro Stimme
  • 2-Pol-Filter mit Drive-Schaltung
  • 1x VCA, 1x LFO, 2 Hüllkurven
  • Oszillator-Sync und -Ringmodulation
  • 500 Klänge speicherbar (200 Presets + 300 User)
  • digitale Effektsektion mit Modulationseffekten, Delay und Reverb
  • 4 Voice Modi (Poly, Unison, Chord, Arp / Latch)
  • Joystick für Pitchbend und Modulation
  • Micro-Tuning mit 23 Preset- und 6 User-Skalen
  • polyphoner 16 Step Sequencer mit Motion Sequencer
  • Anzeige der erzeugten Wellenform durch Oszilloskop Funktion im OLED Display
  • 44 Bedienelemente für direkten Zugriff auf alle Parameter
  • Bedienfeld aus robustem Aluminium
  • Rückwand aus echtem Holz
  • Stereo Line-Ausgang: 2x 6,3 mm Klinke
  • Kopfhörerausgang: 6,3 mm Klinke stereo
  • Sustain-Pedal Anschluss: 6,3 mm Klinke
  • Sync In / Out: 3,5 mm Klinke mono
  • 2x CV In: 3,5 mm Klinke
  • MIDI In /Out
  • USB B
  • Abmessungen (B x T x H): 500 x 300 x 85 mm
  • Gewicht: 2,8 kg
  • inkl. Netzteil DC 9V (KA350)

Weitere Infos

Anzahl der Tasten 37
Anschlagdynamik Ja
Aftertouch Nein
Keyboard Split Nein
Modulation Wheel Ja
Anzahl der Stimmen 4
Tonerzeugung Digital-Analog Hybrid
MIDI Schnittstelle 1x In, 1x Out
Speichermedium Intern
USB Anschluss Ja
Effekte Ja
Arpeggiator Ja
Anzahl der analogen Ausgänge 2
Digitalausgang Nein
Display Ja

Zwischen Prologue und Minilogue

Der Korg Minilogue XD ist ein hybrider Synthesizer im Desktop-Design. Vorgestellt wurde er 2019 auf der Winter-NAMM. Sein analoger Bruder, der Korg Minilogue, wurde 2017 sogar mit dem Red Dot Award für Design ausgezeichnet und bisher von bekannten Künstlern wie Jimmy Edgar und Richard Devine genutzt. Der polyphone Korg Minilogue XD vereint Features des beliebten Korg-Flagschiffes Prologue in einem kompakten Design und setzt noch einige Extras oben drauf. Hierzu gehört z. B. eine digitale Effekt- und Microtuning-Sektion. Im Gegensatz zum Minilogue verfügt der Minilogue XD auch über ein Oszilloskop, wie es auch beim Prologue vorzufinden ist. Mit der mitgelieferten Software lassen sich eigene Wellenformen erstellen, sodass auch der persönliche Geschmack in den Minilogue XD integriert werden kann. Alles in allem stellt der schwarze Minilogue XD eine erweiterte Fusion aus Prologue und Minilogue dar.

Vielfältige Oszillatoren für abwechslungsreiche Sounds

Der Minilogue XD verfügt über zwei Oszillatoren, die die Wellenformen Rechteck, Dreieck und Sägezahn bieten. Diese können sich durch Cross- und Ringmodulation gegenseitig umgestalten. Beide Oszillatoren lassen sich individuell stimmen. Mit dem Drehregler SHAPE lässt sich die Komplexität der Wellenform oder die Pulsweite beim Rechteck einstellen. Im Minilogue XD findet sich die Multi-Engine des Prologue, die einen Noise-Generator enthält. Sie kann außerdem VPM-basierte FM-Sounds realisieren. Wem diese Vielfalt an Sounds nicht reicht, der kann auf das mitgelieferte Software-Development-Kit zurückgreifen, mit dem über den Computer eigene Wellenformen erstellt werden können. Vier Voice-Modi sind verfügbar, darunter Poly, Unison und Chord. Der vierte Voice-Mode ARP nutzt ein Arpeggio und kann mit bis zu vier Stimmen gespielt werden.

Eine Schatzkiste für Soundtüftler

Dank des integrierten Speichersystems sind 200 Presets verfügbar. Es lassen sich aber zusätzlich noch bis zu 300 eigene Presets abspeichern. Mit an Bord ist auch ein Sequenzer mit 16 Steps. Die interne, digitale Effektesektion sorgt für den letzten Schliff am Sound des Minilogue XD. Sie wurde ebenfalls dem Prologue entnommen. Anstatt von Rädern für Pitchbend und Modulation findet sich hier ein Joystick, mit dem man beide Effekte gleichzeitig steuern kann. Es lässt sich auch ein Dämpfer/Sustain-Pedal an den Synthesizer anschließen. Dank des analogen Audioeinganges lassen sich auch externe Klänge mit dem Minilogue XD bearbeiten. Mit dem Sync- sowie den MIDI-in- und -out-Anschlüssen lässt sich der Synthesizer auch in Kombination mit externen Geräten betreiben. Den Möglichkeiten sind also in Hinblick auf kreatives Sounddesign keine Grenzen gesetzt.

Über Korg

Der Name Korg steht seit vielen Jahren für innovative Synthesizer, Workstations, Keyboards, Digitalpianos und mehr. Mit Instrumenten wie MS20, Polysix, Wavestation, KRONOS und der volca-Serie, um nur einige zu nennen, schuf das japanische Unternehmen legendäre Synthesizer, deren Namen Musik in den Ohren aller Keyboarder sind. Ob analoge Synthesizer, digitale Workstations, stilsichere Entertainer-Keyboards oder hochwertige Digitalpianos – Korg ist seit jeher bekannt für Qualität und Innovation.

Exzellente Sounds auf Abruf

Einfach anschließen, einschalten und loslegen - der Minilogue XD bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten zum Experimentieren und liefert vorprogrammierte Presets, damit man für den schnellen und perfekten Sound gar nicht lange suchen muss. Mit Korgs Software Sound Librarian lassen sich über das Software-Developer-Kit erstellte Sounds vom Computer per USB auf den Minilogue XD laden. Mit ergänzenden Softwareprodukten von Herstellern wie Sinevibes lässt sich der Minilogue XD noch einmal mehr erweitern. Live-Keyboarder und Klangtüftler finden im Korg Minilogue XD ein ausdrucksstarkes Musikinstrument, das dank Aluminiumgehäuse mit Echtholzrückwand stabil verbaut ist.

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

Arturia MicroFreak
16% kauften Arturia MicroFreak 289 CHF
Behringer Odyssey
13% kauften Behringer Odyssey 459 CHF
Behringer Poly D
8% kauften Behringer Poly D 775 CHF
Behringer DeepMind 12
8% kauften Behringer DeepMind 12 729 CHF
Unsere beliebtesten Synthesizer
18 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
15 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Live ein Traum
VLWO, 09.12.2019
Sehr gut klingender Synth. Die Effektsection ist auch sehr hilfreich. Vor allem live schnell zu bedienen und intuitiv.
Das Negative nach 1/2 Jahr:
-Der Joystick, welcher wahnsinnig viel Spass macht, ist leider schlecht verarbeitet. Er hatte sich schon 3x iabgelöst in Live-situationen, was sehr unangenehm war.
-Die Potis sind haptisch nicht sehr entgegenkommend. In schwachen Lichtsituationen kommt man oft an den falschen, da gibts aber reichlich anbieter zum nachrüsten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Es lebe der Synthi !
Gerd S. aus B. , 14.08.2019
Gute alte Korgtradition, sinnvoll und auf den Punkt umgesetzt. Für mich absolut ein Gerät mit Kultpotential.

Das Gerät ausgepackt und von der ersten Sekunde an richtig Spaß gehabt (ist nach 2 Monaten unverändert). Alles übersichtlich im direkten Zugriff - keine endlos verschachtelten Untermenüs.
Fühlt sich einfach gut an.

Sehr schöner analoger Grundsound mit schier unendlichem Potential dank zusätzlicher frei programmierbarer digitaler Soundengine.

Ist seit längerem mal wieder ein Synthi, den man uneingeschränkt empfehlen kann. Hier stimmt einfach alles für den Preis.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
549 CHF
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In ca. einer Woche lieferbar
In ca. einer Woche lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Synthesizer
Synthesizer
Tauchen Sie in die Welt der synthetischen Klang­er­zeu­gung ein! Hier wird der Einstieg leicht gemacht.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
the box MBA120W MKII

the box MBA120W MKII, 120 Watt kompakte Mobilverstärkerbox mit USB Player (MP3 oder Wave Files) oder Bluetooth, UHF-Funkmikrofon ( 863 - 865 MHz), 3 Eingänge für drahtgebundene Tonquellen (2x MIC/Line, 1x Stereo Line), Ausgänge: Line out (Klinke), Netz- und Akkubetrieb...

(3)
Kürzlich besucht
PRS SE Custom 24 BG 35th Anniv

PRS SE Custom 24 BG Black Gold Wrap Burst 35th Anniversary LTD, Limited Edition, E-Gitarre, Mahagoni Korpus (Khaya Ivorensis), Ahorn Decke mit geflammten Ahornfurnier, 3-teiliger Ahorn Hals, Palisander Griffbrett (Dalbergia latifolia), Wide Thin Halsform, Old School Bird Inlays, 635mm Mensur,...

Kürzlich besucht
Mooer GE 250

Mooer GE 250 Amp modelling & Multi Effects, Multi-Effekt Pedal, 70 hochwertige Amp-Simulationen aus der Micro Preamp Serie, 32 verschiedene Cabinet-Simulationen (IRs), Unterstützung von Impulse Responses (IRs bis zu 2048 pts.) von Drittanbietern in 10 freien User Presets, 60 Drum...

(1)
Kürzlich besucht
Fender Tone Master Deluxe Reverb

Fender Tone Master Deluxe Reverb; Digitaler E-Gitarren Combo; 100 Watt (22W Röhrenleistung); 1x 12" Jensen N-12K Neodymium Lautsprecher; 1 Ausgangswahlschalter für volle Leistung und fünf Dämpfungseinstellungen, Impulse Response; XLR Line Out mit Boxen Simulation; Mute Switch; USP Port für Firmware...

(1)
Kürzlich besucht
Tannoy Gold 5

Tannoy Gold 5; Aktiver Studio Nahfeldmonitor; 5" Dual Concentric Koaxial-System; 0.8" Titan-Hochtöner mit Tulip Waveguide; 200 Watt Class-AB Bi-Amp; Bassreflex-System; Frequenzbereich: 70 Hz - 20 kHz; max. Schalldruckpegel 107 dB; frontseitige Regler für Lautstärke und Hochtöner-Pegel; zweistufige Bass-Abschwächung auf der...

Kürzlich besucht
the box pro DSX 112

the box pro DSX 112, aktiver Fullrange-Lautsprecher im hochwertige Holzgehäuse, 2000 Watt Class D Endstufe, 12" Woofer, 1" Kompressionstreiber (1,35" VC), eingebauter DSP mit 4 Presets, Low Cut, 2x XLR Klinke Eingang, 1x XLR Ausgang, Max SPL 128 dB, Abstrahlverhalten...

(2)
Kürzlich besucht
Toontrack SDX Death & Darkness

Toontrack SDX Death & Darkness (ESD); Erweiterungspack für Toontrack Superior Drummer 3 (Art. 419735); produziert und aufgenommen von Mark Lewis und Tue Madsen in der Sonic Ranch in Tornillo / Texas und im Antfarm Studio in Aarhus / Dänemark; 9...

(1)
Kürzlich besucht
Audeze LCD-1 Open System

Audeze LCD-1 Open System Kopfhörer - offen, ohrumschließend, faltbar, Ohrpolster aus echtem Lammleder, magnetostatische Wandler, 90 mm Treiber, abnehmbares, beidseitig geführtes Kabel (gerade 1,9m), 3,5 mm Klinkenstecker mit vergoldetem Steckadapter auf 6,35 mm, Kennschalldruckpegel 99dB SPL / 1mW, Maximaler Schalldruck...

(2)
Kürzlich besucht
Joyo BSK-60

Joyo BSK-60; Akustik Verstärker, Akkubetrieben (Akku im Lieferumfang enthalten); Kanäle: 2; Leistung: 60 Watt; Bestückung: 10" Lautsprecher & 3" Hochtöner; Gehäuse Konstruktion: geschlossen; Regler: Guit. Channel: Volume, Bass, Middle, Treble, Chorus, Reverb, Delay, Anti feedback, Mic. Channel: Volume, Bass, Treble,...

Kürzlich besucht
Harley Benton TE-40 LH TBK Deluxe Series

Harley Benton TE-40 LH TBK; Deluxe Serie Linkshänder E-Gitarre, Linde Korpus, Esche Decke, geschraubter Ahorn Hals, Pau Ferro Griffbrett, Griffbrettradius: 350mm, 22 Bünde, 648mm Mensurlänge, Sattelbreite 43mm, Double Action Trussrod, Die-Cast-Tuners, Tun-O-Matic-Brücke mit Saitenführung durch den Korpus, 1 Volume, 1...

Kürzlich besucht
Joyo JGE-01 Infinite Sustainer

Joyo JGE-01, infinite sustainer device, erzeugt ein Magnetfeld, das die Saite endlos zum Schwingen bringt, 2 Modes: Normal sustain, Overdrive Sustain, Abmessungen: 80x48x30 mm (TxHxB), Stromversorgung erfolgt über 9V Batterie

Kürzlich besucht
Presonus Eris HD10BT

Presonus Eris HD10BT; Noise Cancelling Kopfhörer; kabellos via Bluetooth 5.0; geschlossen; ohrumschließend; 40 mm Treiber; Übertragungsbereich 20 - 20000 Hz; Impedanz 16 Ohm; einfache Lautstärke - und Track-Navigationssteuerung; Ruffunktionalität mit eingebautem Mikrofon; abnehmbares Kabel; Akkulaufzeit bis zu 16 Std.; inkl....

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.