T-Rex Moller 2

Verzerrer und Boost Pedal

  • Verzerrer und Boost getrennt einsetzbar
  • Regler: Tone, Gain, Mix, Boost & Level
  • Stromversorgung mit 9V Batterie (optional # 417473) oder 9 V Netzteil (optional #409939)
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Rockbass 1 Off/On
  • Slapbass Off/On
  • Metalbass Off/On
  • Rockbass 2 Off/On
  • Bluespicking Off/On
  • Bluesrock Off/On
  • Country Off/On
  • Fuzzline 2 Off/On
  • Fuzzline Off/On
  • Rockguitar 1 Off/On
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Art des Effekts Verzerrer
Effekt live ausprobieren
Testen Sie jetzt das echte Effektgerät mit unserer exklusiven Technologie.
Stompenberg starten

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

T-Rex Moller 2
29% kauften genau dieses Produkt
T-Rex Moller 2
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
92 CHF In den Warenkorb
T-Rex Mudhoney II
13% kauften T-Rex Mudhoney II 102 CHF
Proco Rat 2 Distortion
6% kauften Proco Rat 2 Distortion 80 CHF
NEO Instruments Drive In Overdrive
6% kauften NEO Instruments Drive In Overdrive 81 CHF
tc electronic MojoMojo
4% kauften tc electronic MojoMojo 46 CHF
Unsere beliebtesten Verzerrer
44 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Der Overdrive der mehr Aufmerksamkeit verdient!
John-Paul, 24.04.2018
Ich mochte das Konzept des Møllers schon seit der ersten Version. Ein Milder Overdrive mit stufenlosem Clean Mix und einem Boost. Quasi der transparente Overdrive nach dem immer gesucht wird. Ich habe kürzlich die Version 2 gekauft, weil die erste Version diesen etwas gebrechlichen Mode-Switch-Button hatte und dieser nun nach einiger Zeit den Geist aufgab. Version 2 sieht vielleicht nicht mehr so stylish aus, klingt aber irgendwie noch besser und hat vor Allem nun einen soliden Kippschalter um zwischen den beiden Modi hin und herzuschalten.

Ich finde den Møller wirklich spitze als leichtes Crunchfundament, als Soloboost und als Anschieber/Druckmacher mit eingeschaltetem Bassboost. Das Mixpoti steht bei mir auf 2/3 sodass noch ein bisschen vom cleanen Grundsingal durchkommt. An meinem Fender Vibrolux ein Traum.

Er macht auch eine gute Figur wenn man ein anderes Drivepedal weiter boosten möchte.

Ich finde das Pedal besser klingend als den Analogman King of Tone und den Gristleking die ich beide wieder verkauft habe.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Jaaaaaaaaaaaaa !!
MiPu, 16.12.2019
Liebe Metal Freaks (wozu ich auch gehöre)!
Finger weg von diesem Pedal !!

Habe mir für Vintage Metal Sounds den Moller 2 empfehlen lassen. Den bewertungen und Reviews auf YT zufolge war mir aber bereits klar, dass das kein erfahrener Tip sein kann. Hab mir das Pedal dennoch bestellt und werde es behalten. Wir ALLE wissen ja, es gibt nur 2 Musikstile: Metal oder Nicht-Metal :-D
Und der Moller 2 gehört zu letzterem. Er macht wirklich böse Druck und mit dem Bass Boost und dem Mix zu arbeiten macht richtig Laune. Das Pedal kommt schon mit wenig Zerrung sehr gut durch und bleibt immer schön fett. Am besten hinter die Gitarre einen Kompressor und dann den Moller - und zum Solieren einfach den Boost aktivieren. Herrlich!

An Features mangelt es dem Pedal nicht. Boost und OD sind völlig getrennt voneinander nutzbar. Somit kann man die Kiste auch als Clean Boost verwenden - und auch da bleibt der Ton immer schön dick und sauber. Dank Mix-Regler, welcher das veränderte Signal mit dem trockenen mischt, hat man sehr feine Einstellungsmöglichkeiten. Man kann so den Kern des originalen Tons schön in den Sound mitnehmen.
Der Bass Boost macht dann nochmal richtig Spass - vor allem, wenn man mit Single Coils spielt.

Das Pedal ist im Verhältnis zur Anzahl der Regler relativ klein. Also keine Angst vor Platzproblemen am Pedalboard. Und ganz nebenbei ist das Ding sehr gut verarbeitet und äußerst stabil, sodass es auf der Bühne keine Sorgen verursachen wird.

Absolute Kaufempfehlung zu einem absolut fairen Preis! Hammer-Zerre mit sauberem Boost!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Ich habe mein Verzerrer-Pedal gefunden!
Jicksel, 15.03.2020
Ich habe über die Jahre immer wieder verschiedene Verzerrer ausprobiert und war nie ganz zufrieden mit dem Ergebnis.

Dann bin ich auf die günstigen T-Rex-Angebote von Thomann aufmerksam geworden und habe mir zunächst ein Diva-Drive gekauft. Ein wirklich tolles Pedal! Aber beim weiteren Stöbern entdeckte ich dann das Moller 2 und war direkt angetan vom zusätzlichen Boost-Kanal.

Also bestellt, wie immer von Thomann zügig geliefert und zusammen mit der Diva an meinen Verstärker angeschlossen und verglichen. Beide Pedale ähneln sich sehr, jedes hat manche Einstellungen bei denen es etwas mehr glänzt, aber das Moller hat den unabhängigen Boost-Kanal und ist damit einfach unglaublich flexibel einsetzbar.

Deshalb blieb das grüne Kästchen bei mir und über die Tage habe ich mich vollständig in das Pedal verliebt. Eine sehr natürliche und klare Zerre (für Country, Blues und Rock, etc. aber kein Metal) mit sehr feinen und vielseitigen Einstellungsmöglichkeiten.

Unbedingt antesten oder besser für diesen super Preis (ich habe 89€ bezahlt) gleich kaufen!

Ich bin einfach begeistert!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Robust aber wenig Dampf
Torsten U., 25.03.2020
Habe - wie immer - das Moller 2 in Blitzgeschwindigkeit und super verpackt geliefert bekommen. Gerät ist robust und groß genugum die zwei Taster einzeln bedienen zu können ohne den jeweils anderen Taster mitzudrücken ;-) ...
Gedacht war der Moller 2 bei mir dazu, das Signal meiner Fender Tele & Strat so anzufetten, dass der Lautstärke und Druckunterschied zur Paula (sowohl am VOX AC30 als auch am Marshall DSL 40 CR - bei dem am deutlichsten) auszugleichen.
Dies gelang nur bedingt; Boost ist ausreichend da, allerdings fehltt mir persönlich die Brillianz. Zerre ist maximal Crunch, jedoch ein wenig kratzig (was auch an den SC der Fenders liegen mag). Rundherum für meine o.a. Zwecke nicht das, was mir vorschwebte.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
92 CHF
Inkl. MwSt. zzgl. 15 CHF Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Verzerrer
Verzerrer
Sie sind die heimlichen (manchmal auch unheimlichen) Superstars im Effekt­ge­rä­ted­schungel der sai­ten­quä­lenden Zunft: die Verzerrer!
 
 
 
 
 
Video
T-Rex Moller 2
3:05
T-Rex Moller 2
Rank #38 in Spezielle Bass Effekte
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Electric Guitar Kit CST-24T

Harley Benton Electric Guitar Kit CST-24T, ST E-Gitarre Do-It-Yourself Kit; Korpus: Massivholz (Holzfarbe kann variieren) mit Binding; Hals: Ahorn mit Binding; Griffbrett: Amaranth; Halsbefestigung: geschraubt; Einlagen: Dots; 24 Bünde; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 635 mm (25"); Tonabnehmer: Humbucker (Steg)...

(72)
Kürzlich besucht
Presonus AudioBox USB 96 Black

Presonus AudioBox USB 96 Black; 2x2 USB 2.0 Recording-Interface 24-Bit / 96 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Instrument Eingang XLR Combobuchse, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, MIDI Ein- und Ausgang, Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke, USB 2.0 Anschluss; +48V Phantomspeisung zuschaltbar;...

Kürzlich besucht
Numark Mixtrack Platinum FX

Numark Mixtrack Platinum FX, 4-Deck DJ-Controller mit Jogwheel-Displays und Effektpaddeln, Schnellstart-Effekte mit dualen Paddel-Triggern, Dedizierte Instant-Loop-Kontrolle mit Multiplikatortasten,Vollständiger 3-Band EQ und Filterregler für die Erstellung von Audio-Sweeps, Performance Pads pro Deck für den Zugriff auf Cues, Loops, Fader, Cuts und...

(1)
Kürzlich besucht
Zultan 20th Anniversary Cymbal Set

Zultan 20th Anniversary Cymbal Set, limitiert auf 75 Beckensets, Set bestehend aus: 15" Anniversary Hi-Hat, 17" Anniversary Crash, 19" Anniversary Crash, 22" Anniversary Ride, warmer, erdiger Sound mit kürzerem Sustain und präziser Ansprache, sehr gut für Jazz, Funk und Rock...

(1)
Kürzlich besucht
Source Audio SA 270 - One Series EQ2

Source Audio SA 270 - One Serie EQ2 Programmable Equalizer; 10-Band Equalizer Effektpedal, 10 editierbare Frequenzbänder von 31 Hz bis 16 kHz mit +/- 18 dB Boost/Cut pro Band, parametrische Regelmöglichkeiten verändern Frequenz-Bereich oder Q-Faktor, 4 Onboard-Presets (bzw. 8 im...

Kürzlich besucht
Behringer CP1A

Behringer CP1A; Netzteilmodul für Eurorack-Systeme; Kontroll-LEDs für +12V, -12V und +5V; Steckplätze für 2 Flying Bus Boards; Leistung: 1A (+12V) / 1A (-12V) / 0.5A (+5V); Breite: 4 TE; Tiefe: 52mm: inkl.: externes Netzteil (13V DC, 3A), 2 Flying Bus...

Kürzlich besucht
Sennheiser RR 5000

Sennheiser RR 5000 In-Ear Funk Kopfhörer, Achtung, nur in Verbindung mit RS 5000 (Erweiterung), kein Sender im Lieferumfang enthalten! Wiederaufladbare Funkkopfhörer, drei verschiedene Hörprofile einstellbar, bis zu 70 Meter Reichweite, max. Schalldruckpegel: 125 dB SPL, Übertragungsbereich: 15-16000 Hz, bis zu...

(1)
Kürzlich besucht
Celemony Melodyne 5 studio UD 4 studio

Celemony Melodyne 5 studio Update studio 4 (ESD); Tonhöhen- und Timing-Korrektur-Software und -Plugin; Update von Celemony Melodyne 4 studio auf Melodyne 5 studio; weitgehend freie Bearbeitung mono- und polyphonen Audiomaterials auf der Frequenz- und Zeitebene in hervorragender Klangqualität; DNA (Direct...

Kürzlich besucht
Marshall Stockwell II Black

Marshall Stockwell II Black Bluetooth Lautsprecher, Zwei 10-Watt-Verstärker Klasse D für den Tieftöner, Zwei 5-Watt-Verstärker Klasse D für die Hochtöner, Bluetooth 5.0, Multi-Host-Funktion (leichtes Wechseln zwischen zwei Bluetooth Geräten), Frequenzgang: 60-20000 Hz, Eingang: 1x 3,5mm Stereoklinke, Regler für Volumen Bass...

Kürzlich besucht
Harley Benton PowerPlant PowerBank+

Harley Benton PowerPlant PowerBank+, High-End-Akku-Netzteil mit hoher Akkukapazität von 96,2Wh (7,4V/13.000mAh) für Effektpedale, Anwendbarkeit auf die meisten der Multi-Steckdosen-Netzteile auf dem Markt, Aufladen während des Spiels, 1x DC-Outlet @ 9/12/18/24 Volt wählbar (max. Strom@2A), 2x USB 5V@1A Ausgänge zum Laden...

Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Stand 3-Tier

Behringer Eurorack Stand 3-Tier; Tischgestell zur Montage von bis zu 3 Eurorack 104 Gehäusen (Artikel 463669) oder 3 Behringer Synthesizern (z.B. Pro-1, Wasp Deluxe, K-2, Neutron, Model D, Cat); Breite verstellbar (70 TE, 80 TE oder 104 TE); solide Aluminium-/Stahlkostruktion

Kürzlich besucht
Turbosound TS-12W350/8W

Turbosound TS-12W350/8W, 12" Tieftöner, 8 Ohm, 350 Watt RMS, 1400 Watt Peak, 61 Hz - 3 kHz, SPL: 95 dB (1 W / 1 m), Aluminiumdruckgussrahmen, Durchmesser des Befestigungslochs: 299 mm (11,77 "), Gesamtdurchmesser: 316 mm (12.44"), Gewicht: 6,1 kg

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.