Yamaha FC 3A

Sustain Pedal

  • kann als Halb-Pedal eingesetzt werden für P60, P70, P85, P90, P120, P140, P250, CP33, CP300, S90ES, MOTIFXS
  • Stereo-Klinke
  • Kabel: 160 cm

Weitere Infos

Polaritätsschalter Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Yamaha FC 3A
47% kauften genau dieses Produkt
Yamaha FC 3A
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
73 CHF In den Warenkorb
Roland DP-10
14% kauften Roland DP-10 41 CHF
M-Audio SP-2
12% kauften M-Audio SP-2 17,40 CHF
Yamaha FC 4A
11% kauften Yamaha FC 4A 73 CHF
Fatar VFP1-25
5% kauften Fatar VFP1-25 26 CHF
Unsere beliebtesten Sustain Pedale
80 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Besser als gar kein Pedal...
Edgarov Krachmaninoff, 11.10.2018
Für knapp 70 Euro hätte ich mir doch ein wenig gediegenere Qualität erwartet.

Das FC-3 wird von Yamaha seit etwa 16 Jahren angeboten. Ich benutze es als Forte/Dämpfungsaufhebungs-Pedal bei meinem Yamaha P-125 (Stagepiano) bzw. bereits vor 5 Jahren am P-105.

Der Pedalmechanismus (Feder/Aufhängung) hat von Anfang an geschabt und gequietscht. Universalkontaktspray (z.B. WD-40) brachte etwas Abhilfe.

Drückt man das Pedal mit einem kräftigen Schlag bis zum Anschlag durch, entsteht ein metallisch-klackendes Geräusch. Bei dezenter Dinnermusik-Stimmung oder bei Performances vor einem lauschenden Auditorium leider störend vernehmbar. Ein Blick von vorn unter das Pedal ins Innenleben erklärt auch weshalb:
Keine Filz- oder Gummidämpfung auf dem Pedalweg-Begrenzungsstopper aus Metall.

Bei einem Gig vor ein paar Jahren ließ ein Aufbau-Helfer das FC-3 versehentlich auf den Fliesenboden fallen. Das Pedal ging dann nicht mehr. Es haben sich ein oder zwei Steckverbindungen im Innenleben des Gehäuses gelöst.

Werkstattmeister vor Ort befindlicher KFZ-Werkstattmeister zerlegte das Pedal nach dem Entfernen der 10 Kreuzschlitz-Metallschrauben an der Stahlblech-Bodenplatte. Binnen Minuten konnte er die abgesprungenen Funktionsteile wieder zu arrettieren und mir damit das Event & meinen Auftritt sozusagen retten.

Je nach Bodenbeschaffenheit des Standplatzes neigt das FC3 zum "Davonwandern". Durch die mechanischen Einflüsse der Fußbewegungen schiebt es sich sukzessive immer weiter davon.
Das Roland DP-10 (dito halbpedalfähiges DämpferPedal) besitzt die tolle Gummilasche zum Ausklappen. Damit tritt man (buchstäblich) dem lästigen Verrutschen auf simple Weise ziemlich wirksam entgegen.

Auf der 10fach verschraubten Bodenblechplatte des FC-3 finden sich zwei schmale Antirutschgummistreifen. Sollte sich eines davon einmal ablösen, kann man es ganz gut mit einem Tesa-Powerstrip wieder dauerhaft befestigen. Normaler Klebstoff wie UHU (der Alleskleber) greift hier nicht.

Die Pedaltaste hat ca. 2-3mm Spiel in der Horizontalen. Auch das trägt insgesamt nicht unbedingt zu einem Qualitätseindruck bei, wie ich ihn eigentlich seit Jahren von Produkten gewohnt bin, auf denen sogar der Stempel ?Made in Japan? prangt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Halb-Pedal-fähig
Andreas306, 14.06.2015
Da mein kürzlich erworbenes Yamaha P-115 Stagepiano zwar eine Halbpedal-Funktion anbietet, jedoch nur einen primitiven Fussschalter im Lieferumfang hat, der diese nicht unterstützt, habe ich schliesslich dieses Pedal nachgeordert. Leider hat das ursprünglich anvisierte, ebenfalls halbpedalfähige - und nur halb so teure - Roland DP-10 in dieser Funktion nicht mit dem Yamaha-Piano harmoniert, daher bin ich beim Yamaha-Pedal gelandet. Damit lässt sich auch das Halbpedal schön nuancieren. Auch von der Verarbeitung her habe ich nichts daran auszusetzen.
Ein bisschen schade finde ich, dass auch bei ein und demselben Hersteller gute Ideen wieder verloren gehen:
Ich besass vor vielen Jahren ein Yamaha Electric Grand Piano CP-70. Da hatte das Sustainpedal (noch richtig mechanisch arbeitend) links und rechts kleine Ösen mit je einer Kette, die am Fussgestell des Piano eingehakt wurden, womit das Pedal am Verrutschen gehindert wurde.
Ich habe das dann vor gut 15 Jahren bei meinem P-80 Stagepiano auf einem K&M Tischgestell nachgebastelt - mit 2 Schraubösen, 2 Gliederketten und 4 Karabinern zum Anpassen. Mit dem vorliegenden Pedal habe ich es wieder ähnlich gehalten - und wieder zuverlässig Pedal unterm Fuss. Würden die Hersteller mitdenken und Befestigungsmöglichkeiten für Ketten vorsehen, wärs natürlich noch viel einfacher.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Geht noch besser
Konstantin S., 12.03.2012
Yamaha FC3 ist eigentlich gut verarbeitet, aber nach ein Paar Monaten fing das Teil zu quietschen und das konnte man nicht ändern. Ich habe das Pedal auseinandergeschraubt und habe alles neu gefettet, aber es brachte absolut nichts! Nach 10 Minuten fing alles von vorne an. Sehr ärgerlich!

Nur zum Vergleich -- das Pedal von Kawai quietscht seit 2006 immer noch nicht -- es geht also anders ;-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Leider etwas teuer, aber funktioniert sehr gut
Christian514, 29.11.2019
Hatte Probleme, bei meinem Yamaha MODX8 und dem Roland DP-10. Das Pedalsignal des Roland-Pedals wird im MODX leider falsch verarbeitet; für den live-Einsatz funktioniert es als on-off Pedal, aber die Halbpedalfunktion bekam ich damit nicht hin. Außerdem gab es mit jedem Pedaldruck ein Doppelsignal, was bei manchen CST-Klavieren zu wilden Pedalgeräuschen führt. Im Studio war die Pedal-Keyboard-Kombination also unbrauchbar.
Deshalb kaufte ich mir auf Verdacht, einmal dieses Pedal, da Yamaha-Pedale doch hoffentlich mit Yamaha-Keyboards funktionieren sollten. Und so ist es auch.
Wird das Pedal langsam durchgedrückt und losgelassen erkennt man beim Aufzeichnen einer Midi-Spur wie schön linear dieses Pedal arbeitet. Das habe ich mir in dieser Genauigkeit gar nicht erwartet.
Außerdem ist das Pedal auch sehr gut verarbeitet und macht einen wertigen und haltbaren Eindruck. Es ist auch etwas schwer, weshalb ich dachte, dass es auf glatten Flächen nicht so leicht davonrutscht. Doch da funktioniert es leider nicht so gut. Das Roland-Pedal mit der ausklappbaren Gummifläche für die Ferse ist da eine tolle Lösung.
Insgesamt handelt es sich aber um ein gutes Pedal gehobener Qualität.

+ Sehr gute Halbpedalfunktion. Sauberer, linearer Halbpedal-Verlauf
+ hochwertige Verarbeitung
- ordentlich teuer
- rutscht leicht weg beim Spielen
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
73 CHF
Inkl. MwSt. zzgl. 15 CHF Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Masterkeyboards
Mas­ter­key­boards
Der Markt bietet eine verwirrende Vielzahl an Modellen von Mas­ter­key­boards. Unsere Übersicht verschafft Ihnen den Überblick.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 199 CHF versenden wir versandkostenfrei. Wir kümmern uns um die Verzollung, Sie müssen keine Zollgebühren zahlen. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in CHF ausgestellt.
2
(2)
Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

2
(2)
Kürzlich besucht
Line6 Pod GO Wireless

Line6 Pod GO Wireless; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; über 300 Effekte und Modelle von Helix-, M-Serie- und Legacy-Produkten, bis zu 6 gleichzeitige Verstärker-, Boxen- und Effektmodelle inklusive eines Loopers und einer Lautsprecherboxensimulation (Third-Party IR loading), Relay G10TII Transmitter enthalten, integriertes Expressionspedal,…

1
(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth

Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth, kompakter Verstärker, Funktionalität fürs mitsingen und mitspielen durch die integrierte Bluetooth-Funktion, ideal für Akustikgitarre, Ukulele, Electric Guitar, Gesang und Musik, 30 Watt RMS, 1x 5" Bass Woofer + 1x 1" Tweeter, Kombi-Buchse: 6,35 mm Instrumenten-Anschluss…

Kürzlich besucht
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtueller Synthesizer; vier Sound-Engines mit variablen Klangquellen; Harmonic Engine mit bis zu 512 Teiltönen; Wavetable Engine mit insgesamt 164 Wavetables; Utility Engine mit Sub-Oszillator und zwei Noise-Sample Layern; Jup-8 V4 Tiefpassfilter; Filter-Routing und In-App-Tutorials sowie 200…

1
(1)
Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

1
(1)
Kürzlich besucht
Korg SQ-64

Korg SQ-64; Polyphoner Step-Sequenzer mit 4 Spuren; 3 Melodiespuren mit 8-facher Polyphonie und 16 Pattern à 64 Steps; Drum-Spur mit 16 monophonen Sub-Spuren; 64-Tasten-Matrix mit beleuchteten Tastern; OLED-Display; Editier-Modi pro Melodiespur: Gate, Pitch und Modulation; Keyboard-Modi für die Step-Taster: Keys,…

Kürzlich besucht
Alesis Harmony 61 MKII

Alesis Harmony 61 MKII Keyboard - 61 Tasten im Pianostil, 300 Sounds mit Layering- und Split-Modi, One-Touch Songmodus mit 300 integrierten Rhythmen, 40 Demo Songs, Lautsprecher, Kopfhörerausgang 3,5 mm, inkl. Skoove 3 Monate Skoove Premium Online-Lektionen, Abmessungen in mm (B…

Kürzlich besucht
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Serie SiX Channel; Channel Strip; Kanalzug mit SuperAnalogue Mikrofonvorverstärker und 5-fach LED Anzeige; +48V Phantomspeisung; mit Phasen- und HPF-Schalter; separater Instrumenten/Line Eingang auf der Frontseite mit Hi-Z Schalter (1MO); zuschaltbarer 2-Band EQ mit Bell- und Shelving Charakteristik…

Kürzlich besucht
Lewitt LCT 140 Air Matched Pair

Lewitt LCT 140 Air Matched Pair - 2 aufeinander abgestimmte Kleinmembran-Kondensatormikrofone, Richtcharakteristik: Niere, Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz, Empfindlichkeit: 14.6 mV/Pa, -36.7 dBV/P, max. SPL: 135 dB, Low-Cut: 80 Hz (12 dB/Okt), Pad Schalter: -12dB, Dynamikumfang: 115 dB, schaltbare…

Kürzlich besucht
Rode VideoMic Me-C

Rode VideoMic Me-C; Kondensator-Richtmikrofon; passend für Android-Geräte mit USB-C Anschluss; integrierter USB Typ-C Stecker; 1/2“-Kondensatorkapsel; Richtcharakteristik: Niere; Einsprechwinkel: 90°; robustes Aluminiumgehäuse mit kratzfestem Keramiküberzug; eingebauter Mikrofonvorverstärker mit DA-Wandler (24Bit / 48kHz); integrierter Kopfhörerausgang: Klinke (3,5mm); Frequenzbereich: 20Hz – 20kHz; Eigenrauschen:…

1
(1)
Kürzlich besucht
Universal Audio UAFX Starlight Echo Station

Universal Audio UAFX Starlight Echo Station; Stereo Delay Effekt Pedal mit Tape, Analog und Digital Effekten; True oder Buffered Bypass; Preset abspeicherbar; Tap Tempo Modus; zusätzliche Effekte dowloadbar; Dual-Prozessor UAFX Engine; Live/Preset Modus; benötigt externes 9V DC 400mA Netzteil (nicht…

Kürzlich besucht
IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop

IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop; analoger Synthesizer; paraphoner Analogsynthesizer mit Step-Sequenzer, Arpeggiator und Effektsektion; drei Wave-Morphing-Oszillatoren mit PWM, Sync, Frequenz- und Ringmodulation; duales State-Variable-Filter mit 24 Modi, Verstärker; original OTA-Filter aus dem UNO Synth sowie SSI-basiertes Filter mit Selbstoszillation;…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.