seventy years logo
Thomann feiert Jubiläum! Danke für eure Treue! Entdeckt jetzt unsere Jubiläumsangebote. Zu den Deals

Fluid Audio DS 8

64

Tischstativ für Studiomonitore

  • passend für 8" Lautsprecher
  • ideal um Studiomonitore auf dem Schreibtisch zu platzieren und akustisch zu entkoppeln
  • Höhe einstellbar zwischen 7,9 - 14,3 cm
  • Neigungswinkel: 0°, 3° oder 6° einstellbar
  • Abmessungen (B x T): 20,5 x 22,0 cm
  • Gewicht: 1,46 kg
  • Liefermenge: 1 Paar
Erhältlich seit August 2018
Artikelnummer 446858
Verkaufseinheit 1 Paar
46 CHF
Inkl. MwSt. zzgl. 15 CHF Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

64 Kundenbewertungen

4.5 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Verarbeitung

40 Rezensionen

TK
Gut für 8 Zoll Monitore
Tom Keven 30.01.2021
Ausreichend zubehör, wer sich eine kleine holzplatte selber bauen kann.
Dann ist soviel zubehör dabei,das man zwei Monitorstative in unterschiedlichen höhen hat.
Tip: Dort wo die Stützen auf die Platte geschoben werden , anschrägen. geht dann ganz leicht drauf,ohne beschädigung. Festschrauben fertig. Vieleicht sollte der Hersteller das bei seiner Produktion mal bedenken. Meinung eines Tischlers. Finde den Kaufpreis ,zum Material etwas zu teuer.
Von mir aber eine Kaufempfehlung.
Verarbeitung
3
2
Bewertung melden

Bewertung melden

L
Top! Klare Empfehlung auch für die Presonus Eris 5 XT !
Laurenz1971 19.06.2023
In manchen Kommentaren wird - nicht ganz aus der Luft gegriffen - auf die eine oder andere Schwierigkeit beim Zusammenbau hingewiesen. Insbesondere sei hier das Aufstecken der Abstandshalter auf die MDF-Platten erwähnt.

Es ist richtig: Die Fassungen sind etwas eng und lassen sich nicht ohne weiteres auf die MDF-Platten schieben. Das ist konstrukiv jedoch auch erforderlich, da von der Klemmkraft der Halter die Stabilität der Lautsprecherständer entscheidend abhängt.

Nun, es ist etwas handwerkliches Geschick gefragt. Während des Einschiebens der Platte in die Halter habe ich die Fassungen etwas aufgeweitet - aber nur so viel, daß sie sich weder plastisch verformen, noch brechen konnten. Das muß man ein- oder zweimal gemacht hhaben, doch dann sitzen diese Handgriffe.

Das Resultat: Weder wurden die MDF-Platten dabei beschädigt, noch splitterten sie.

Das Resultat sind zwei bombensichere und gut aussehende Monitorständer, welche zumindest bei mir die Presonus Eris 5 XT genau auf die erforderliche Ohrhöhe hieven.

Hinweis an das Thomann-Redaktionsteam: In der Artikelbeschreibung findet sich die empfohlende Lautsprechergröße für 8"-Chassis. Die oben erwähnte Presonus besitzt einen 5-Zöller, hat jedoch ein im Verhältnis dazu recht breites Lautsprechergehäuse, für welches die kleinere Variante DS 5 zu klein wäre. Vielleicht wäre es nicht schlecht, hier eher auf die reinen LS-Gehäuseabmessungen abzustellen und die Chassismaße außen vor zu lassen.

Gesamtnote: 1+
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

MB
Hatte ich mir mehr von erhofft....
Mario Bertram 22.10.2020
Bin aus Platzgründen von großen K&M Monitorstativen, auf kleine Tischstands der Firma Fluid Audio umgestiegen........ Dies ware in sehr großer Fehler!!

Schon beim Aufbau der Stative, sind mir bei den MDF Holzplatten beim Anstecken der Abstandhalter Holzsplitter entgegen gekommen...... Das darf eigentlich NICHT passieren. Da hatte ich mir von der Firma Fluid Audio mehr Qualität erhofft.

Zumal: Die Stative werden mit mit 4,5/5,0 Punkten angezeigt, was Ich so überhaupt nicht bestätigen kann.....

Qualität und Wertigkeit geht ganz klar anders!!

Von mir absolut KEINE Empfehlung.....
Hätte ich mal die Desktop-Stands von K&M genommen.......

Bei diesem Produkt bestätigt sich mal wieder: Wer billig kauft - kauft zwei mal..................... :-(((

Bei mir kommt nur noch K&M in?s Homestudio!!
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Nicht schlecht!
DoM* 08.11.2019
Natürlich gibt es bessere Monitor Stative, aber für dieses Preis Leistungsverhältnis bin ich wirklich zufrieden! Sie tuen das, was man sich bei sowas vorstellt. Die Studio Monitore werden entkoppelt und man kann jegliche neigungen dank der vielen unterschiedlichen Gummifüße einstellen! Sehen extrem stylisch mit meinen 8" Studio Monitoren aus!
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden